GPUs Latest news

The NVIDIA RTX 4xxx Super portfolio is complete: faster RAM, a little more clock speed and speculation about prices

The NVIDIA GeForce RTX 40 SUPER GPUs are expected to use an extremely fast memory solution with pin speeds of 23 Gbps, as new specifications have been published that indicate exactly that. You can read the rest here, including the RTX 4090 Super, which will unfortunately remain a pipe dream for the time being.

Last month, almost all the data on the specifications was already covered (i.e. leaked). The confirmation is also supported by a retail listing of the RTX 4080 SUPER, which shows an effective transfer rate of 23 Gbps for the graphics card. Below are the full specifications of the three SUPER variants.

Source:: extremecomp.ru

 

NVIDIA GeForce RTX 4080 SUPER specifications and performance

The NVIDIA GeForce RTX 4080 SUPER is expected to use the AD103-400 GPU (PG139 SKU 355) with a full 10,240 cores, 320 TMUs, 112 ROPs and 64 MB L2 cache. The GPU will run at a slightly higher clock speed of 2295 MHz base and 2550 MHz boost compared to the RTX 4080 non-SUPER variant with 2205 MHz base and 2505 MHz boost. The chip will use a 256-bit bus interface, indicating a 16 GB GDDR6X memory, but utilizing faster 23 Gbps modules, allowing for an effective bandwidth of up to 736 GB/s, an approximately 3% increase over the non-SUPER variant. The NVIDIA GeForce RTX 4080 SUPER will have the same TGP as the RTX 4080 Non-SUPER at 320W.

The graphics card is expected to be 3 to 5% faster than the RTX 4080 Non-SUPER, which is not a huge improvement, but factory overclocked models are expected to offer nearly 10% performance gains. NVIDIA has yet to commit to pricing for the SUPER series, but this slight performance boost should help make the card faster than the Radeon RX 7900 XTX. If it’s available at a price of around 900 to 1000 EURO, that would be very competitive and a clear statement of intent.

Source: Micron

 

NVIDIA GeForce RTX 4070 Ti SUPER specifications

The NVIDIA GeForce RTX 4070 Ti SUPER will be equipped with a selection of AD103-275 / AD102-175 GPU SKUs (PG141 SKU 323) with a total of 8,448 cores and 48 MB L2 cache. The graphics card will also have 16 GB of GDDR6 memory, which is a 4 GB VRAM upgrade compared to the RTX 4070 Ti Non-SUPER, and will support a 256-bit bus interface. The graphics card will have a TGP of 285 watts, which corresponds to the value of the non-SUPER variant.

Source: extremecomp.ru

 

On paper, the NVIDIA GeForce RTX 4070 Ti SUPER 16 GB GPU offers an average performance increase of 15% over the non-SUPER variant and is expected to compete well with the Radeon RX 7900 XT, possibly even at a lower price.

NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER specifications

The NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER is expected to be available in the AD104-350 or AD103-175 SKU (PG141 SKU 335) configurations with a total of 7,168 cores. The GPU will have 48 MB L2 cache and is expected to be equipped with 12 GB GDDR6X memory via the same 192-bit bus interface. Compared to the existing 4070, the TGP of the RTX 4070 SUPER will be 20 W higher and will then be 220 W.

Source: extremecomp.ru

 

The performance of the NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER is expected to be around 14% faster than the RTX 4070 Non-SUPER. The graphics card will also feature the new CEM 5.1 Gen5 power connector. The existing RTX 4070 graphics cards come with either an 8-pin connector or a 12-pin power connector (supplied with adapter).

In terms of performance, expect something similar to the following from NVIDIA’s RTX 40 SUPER GPUs (performance based on reference specifications):

  • RTX 4080 SUPER vs RTX 4080: 3-5% Faster On Average
  • RTX 4070 Ti SUPER vs RTX 4070 Ti : 15% Faster On Average
  • RTX 4070 SUPER vs RTX4070 : 14% Faster On Average

 

NVIDIA GeForce RTX 4090 SUPER – What we know (or don’t know) so far

There were indeed plans for a GeForce RTX 4090 SUPER, but they were scrapped due to recent sanctions restricting the release of GPUs above 4800 TOPs in China and other regions. There are currently no plans for an RTX 4090 SUPER or Ti GPU, but this could change if the restrictions are eased next year (which seems unlikely at the moment). The NVIDIA GeForce RTX 40 SUPER GPU family will be unveiled soon at CES 2024 and the first launch is scheduled for January 17 for the 4070 Ti SUPER, January 24 for the 4070 Ti SUPER and January 31 for the 4080 SUPER. In addition to these three cards, NVIDIA will also launch its RTX 4090 D in China and the RTX 3050 6 GB GPU in January.

Source: Momomo_US

Kommentar

Lade neue Kommentare

arcDaniel

Urgestein

1,547 Kommentare 817 Likes

Ich finde es gut, dass Nvidia ihren Karten einen Super Aufguss verleiht, Intel hätte sich als RTX5000 vermarktet ;-)

Aber Spaß bei Seite:
-Als Besitzer einer 4080 finde ich nun nicht, dass diese an "Wert" für mich verliest mit der Super Variante. Der Unterschied ist einfach zu klein
-Die 4070Ti Super könnte ein super Karte werden, wenn der Preis stimmt. Für die Leistung der "normalen" 4070ti empfand ich den VRam und sein Anbindung zu knapp, dies ist hier ja jetzt besser
-Ich hatte ja auch kurzzeitig eine 4070 und das war eine wirklich gute Karte (Hatte die Karte gewechselt, wegen Blackscreens und aus Frust eine 4080 genommen, am Ende war es aber kein Problem der Grafikkarte sondern des Mainboards) und etwas mehr Leistung ist immer gut.

Was nun spannend ist, ist ob die non-Super durch die Super ersetzt werden und der Preis nicht merklich ansteigt (Anstieg durch inflation kommt immer) oder ob Nvidia hier auch einen Super Aufschlag verlangt.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,447 Kommentare 807 Likes

Bin jetzt aber etwas verwirrt: das im Artikel gezeigte Bild von extremecomp.ru zeigt ja auch 16 GB GDDR6X für die 4070 Super an, also genau dieselbe Ausstattung wie für die 4070ti Super? Was soll die 4070 Super denn kriegen, 12 oder 16 GB VRAM?

Antwort Gefällt mir

p
pootch

Mitglied

43 Kommentare 1 Likes

Die Preise werden sicher Nvidia typisch auch SUPER werden.
Ich rechne mit 1400-1500 für die 4080 Super bei custom Modellen.

Antwort 1 Like

ipat66

Urgestein

1,348 Kommentare 1,346 Likes

Vielleicht beides.... :)

Antwort 1 Like

Holli

Mitglied

90 Kommentare 20 Likes

ne 4070Ti Super zu nem Preis ner 7900XT? Straßenpreis oder UVP? für 799,- Eur wäre das ein echt starkes Angebot. Alles was drüber oder Richtung 1000,- Eur geht wäre zu teuer.
Da würd ich glatt meine H2O gekühlte 7900XT tauschen.
Aber wie gesagt der Preis macht es am Ende!

Antwort Gefällt mir

Alkbert

Urgestein

929 Kommentare 704 Likes

Wenn man mal sieht, wo derzeit die 4090er preismäßig "hingeschoben" wurden, hat Nvidia + Partner genug Luft für diverse Modelle in unterschiedlichen Übertaktungs-Ausbaustufen. Unter dem avisierten RTX 5000 er Launch in 2025 wird Nvidia hier mit sehr spitzem Bleistift rechnen, ob da eine 4090 Super, TI oder was weiß ich noch Sinn macht. Es sei denn der Launch der "upcoming" Generation wird ins späte 2025 oder gar 2026 verschoben, dann wäre da vielleicht noch was zu verdienen. Ansonsten wird sich das zeitlich nicht mehr lohnen.

Antwort 1 Like

ipat66

Urgestein

1,348 Kommentare 1,346 Likes

Kommt anscheinend Q4 2024... :)
Gab es auch auf anderen Seiten....

Antwort 1 Like

P
Pinacoladaa

Neuling

5 Kommentare 3 Likes

Der Preis steht aber leider nicht dabei..

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,447 Kommentare 807 Likes

Annahme meinerseits: Nvidia hat, genau so wie bei der Titan, gemerkt, daß einige Kunden sich 4090er kaufen, um sich die "Quadro Steuer" zu ersparen. Und Nvidia weiß auch, daß die 4090 in ihrer Klasse momentan auch fast keine Konkurrenz hat.

Antwort Gefällt mir

garfield36

Urgestein

1,270 Kommentare 331 Likes

Mir scheint von der Ausstattung her die RTX 4070 Ti Super am attraktivsten zu sein. Wobei ich da einen Preis von etwas unter € 1000.- zugrunde lege. Mal sehen, ob das so eintrifft.

Antwort Gefällt mir

thartel

Mitglied

10 Kommentare 6 Likes

Also das wären jetzt die 40er Karten die man gleich auf den Markt hätte werfen oder dort zumindest erwartet hätte. Warum also jetzt der Refresh? Ich versteh es nicht wirklich? Steht was von der Konkurrenz in den Startlöchern das gekontert werden muss und ich nicht auf dem Schirm habe oder kommt die 50er Serie verspätet ? Ökonomisch macht das keinen Sinn. Was meint Ihr?

Antwort Gefällt mir

LëMurrrmel

Veteran

154 Kommentare 131 Likes

@thartel
Ich vermute, dass sich die Produktionsqualität der Chips über das letzte Jahr soweit gebessert hat, dass weniger Recheneinheiten auf den jeweiligen Chips deaktiviert werden müssen. Dadurch ist eine leichte Leistungssteigerung möglich, die man dann nochmal teuer verkaufen kann.

Antwort 1 Like

Onkel-Föhn

Mitglied

73 Kommentare 30 Likes

"Wenn sie zu einem Preis von etwa 900 bis 1000 EURO erhältlich ist"

Meiner einer wettet, dass es die 4080 Super NICHT unter 1100 € geben wird !
900 € werden eher für die 4070Ti Super fällig ...

Antwort Gefällt mir

Hubi79

Veteran

323 Kommentare 149 Likes

Mal sehen, wenn es stimmt was einige Seiten proklamieren, dann dürfte die 80s eher bei 1300-1400 liegen.
Ja, NV hätte von Anfang zumindest die 70ti so bringen sollen.
Evtl kommt ja die China 90er noch zu uns in den Handel, siehe 7900gre.

Dennoch frage ich mich, wäre es nicht sinnvoller die Brot u Butter Karten etwas aufzuwerten?

Der Fortschritt von 2060 über 3060 zu 4060 ist ja quasi ( grossteils)mit der Lupe zu suchen.
Die Topkarten entfernen sich immer mehr von den Einstiegskarten, da fragt man sich, was das für zukünftige Games bedeuten soll.
Entwickelt man weiter, dass eine 4060 oder 5060 damit gut klarkommt, brauchen Besitzer der Lastgen Highend gpus und besonders der aktuellen die nächsten 10 Jahre nicht mehr aufrüsten, dann dann wird frühestens eine 9060 an die Leistung einer 4090 kommen?

titan rtx zu 2060 ca 2,1 mal schneller
4090 zu 4060 ca 3,5 mal schneller
4060 zu 2060 ca 50% schneller?
Wahrscheinlich kommt der grosse Sprung wieder mit dem Release von der ps6

Antwort 2 Likes

Onkel-Föhn

Mitglied

73 Kommentare 30 Likes

Denke auch ...

Antwort Gefällt mir

Y
Yumiko

Veteran

462 Kommentare 201 Likes

Es gibt einige Preislisten von Herstellerkarten, demnach ist die 2070ti Super bei über 1000€ und die 4080 Super bei etwa 1400€. Wenn Nvidia selbst Karten bringt, werden die entsprechend etwas günstiger sein. Das würde auch Sinn ergeben, da Nvidia traditionell nicht will, das die "alten" Karten viel günstiger werden - es geht nur darum in den Benchmarks mit über AMD zu stehen: Leute lesen 4080 Super ist schneller als 7900XT: billige 4080 wird gekauft.

Hier mal eien Preisliste von MSI: https://www.gamestar.de/artikel/rtx-4000-super-3050-6-gb-gigabyte-msi-bestaetigung,3406028.html

Antwort Gefällt mir

Y
Yumiko

Veteran

462 Kommentare 201 Likes

Für die MSI Karten gibt es schon Preise:

Antwort 1 Like

SchmoWu

Mitglied

91 Kommentare 23 Likes

Für die Preise aus dem Link sind das aber Rohrkrepierer.
Ich warte eigentlich drauf das die Dinger günstiger werden:rolleyes:

Naja nächste Woche wissen wir auf jedenfall was sache ist.

mfg
Schmo

Antwort Gefällt mir

Y
Yumiko

Veteran

462 Kommentare 201 Likes

Die haben höhere MWSt dort und üblicherweise sind Preise bei Release recht hoch. Auf jeden Fall werden die über den "normalen" Karten liegen - Karten direkt von Nvidia entsprechend günstiger üblicherweise.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung