Audio/Peripherals Editor's Desk Mouse Reviews

Sharkoon 1337 V2 Big Mouse Mat – Forget your raincoats, here comes the water-repellent XXXL mouse pad!

The year is 2023, I’ve knocked over my energy drink again early in the morning, and technological progress has provided us with a wealth of groundbreaking inventions in the meantime, from self-driving cars to long-lasting cell phone batteries to 3D-printed pizzas. But now it’s time for you to focus on a completely unexpected product on my desk – the XXXL water-resistant mouse pad! Sharkoon has launched the 1337 V2 Big Size, the ultimate 1.60-meter desk baywatch.

Speaking of the 1337, let’s pause for a moment to appreciate the unmatched brilliance of the Sharkoon brand creators in bringing the awesome 1337 or “Leet” to my desk. In fact, it’s hard to believe how impressive this transformative language is. I mean, who needs the beauty and nuance of language when you can use numbers and symbols to represent words instead? Shakespeare would be envious, “2b or n07 2b”, that’s the question here, right? But back to the occasion of my Friday article today, which you can take quite seriously if you are a stickler like me.

Because the permanent soiling of such documents is really an underestimated phenomenon of the modern age. It’s almost as if these little food artifacts absorb our daily struggles and victories, our coffee breaks and snack attacks, and wear them as proud tokens of their years of service. Because let’s face it, there’s nothing more beautiful than a desk pad that looks like it came out of an impressionist painting. With coffee stains that look like random splotches of paint and crumbs scattered across the surface like tiny sculptures. It’s almost like having a piece of modern art right on your desk! For free, mind you.

Weekly cleaning until the doctor comes and still dirty and stained

Whereby: the weekly bathing and scrubbing sucks abysmally, because a little bit of basic order must already be, even on my desk. And now? Something new was needed. Exactly for such stunning contemporaries like me, the world of consumer goods has produced a true giant that puts even the largest computer desk in the shade. The new mouse pad is so big that it could double as a tapestry, yoga mat, or, for the extra brave, even a small home rug. But it gets even better, because this mousepad is also water resistant!

Let’s pause right at this point in my daily outpourings for a second to appreciate this triumph of new technology. Have you ever spilled a cup of coffee or tea all over your mouse? Well, with the new XXXL mouse pad, such worries are a thing of the past. Not only will it catch your drink like a loving, stain-resistant lap dog, it will also make sure your mouse stays safe and dry. Not to mention, you’ll have enough room to set your cup down without risking even the slightest scratch on your desk. And for the tipped beer after four is also provided for…

And anyway, imagine a rainy day when you’re sitting in your office and suddenly discover a leak in the ceiling because the hail from the roof to the office passed a resounding case study? With the conventional mouse pad you would lose a mouse and a pad in seconds, your mind anyway. At least. But with the water-repellent XXXL mousepad? No problem! The mousepad simply turns into an improvised bucket and catches the water seeping through the leak. And yes, you can continue working in the meantime.

Of course, the big question that comes up now is, “Do we really need a XXXL mousepad that’s also water-resistant?” The answer is clear: of course! After all, who wouldn’t want to cover their entire work surface with a single, giant mouse pad that is so water resistant that you could continue working even in a flood? This XXXL water repellent mouse pad is not only a triumphant demonstration of the power of technology, it’s also an ode to our unquenchable thirst for more, bigger, better. It’s the perfect gift for the office worker like me who already has everything.

Yes, it’s Friday again and I’m benchmarking my wolf right now. And you’ll want to read something, even if it’s about my new desk rug. It’s easier to clean now, has no RGB anymore (what a visual relief!) and wasn’t that expensive. The monster mat gibts for plenty of 20 euros in well-stocked specialty stores and impregnation spray is probably not cheaper in the sum over months. And no, this is not a sponsored article, but maybe Sharkoon will throw a fiver into my coffee fund. Then the spill will be even cheaper for me.

Kommentar

Lade neue Kommentare

Ghoster52

Urgestein

1,400 Kommentare 1,059 Likes

Schade, 40cm zu kurz für (m)ein Tisch. :ROFLMAO:
Und ja, Kaffee quer über den Tisch / Pad kennt man (leider) auch, die malerische Kunst endet mit gut platzierte Spritzer an der Wand.... 😱

Antwort Gefällt mir

big-maec

Urgestein

824 Kommentare 475 Likes

Wasserabweisend finde ich jetzt nicht ganz so innovativ, man könnte bei der Größe noch andere wichtige Sachen und Eigenschaften integrieren.

Antwort Gefällt mir

echolot

Urgestein

913 Kommentare 713 Likes

Schützt aber leider die Tastatur nicht vor umstürzenden Kaffeetassen...kan ja mal passieren im Eifer des Gefechts.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Da gibts mittlerweile optische in dicht :D

Antwort 1 Like

Gregor Kacknoob

Urgestein

524 Kommentare 442 Likes

Eine schöne Tischplatte aus Massivholz würde ich jetzt nicht unter einem Mouse Pat begraben wollen. Aber das 1337 von Sharkoon kann ich nur wärmstens empfehlen. Hat auch fast jeder bei uns in der Firma.

Aber wie ist das mit dem Reinigen? Ich mein, der Abrieb der Hände arbeitet sich nun mal mit Zeit ins Pat.

Antwort 1 Like

P
Pheenox

Mitglied

86 Kommentare 31 Likes

Juhuuu, meine Titanwolf schriebtischfüllende Matte kann endlich in den Ruhestand gehen. :)

Nachdem die Katzen festgestellt haben, dass sich Kaffeflecken hervorragend auf schwarzem Untergrund machen und auch Testaturen damit einen gewissen Camouflage-Charme erhalten, habe ich zwei Sachen festgestellt:

1. Mechanische Tastaturen mit Alubrett und ganz wenigen Spalten sind bei sowas ein Segen.
2. Mausmatten kann man waschen, die werden dadurch aber auch nicht besser. :)

Also weiß ich jetzt, dass ich mein Weg mich zum Fachhändler führt und ich nach den Hybriden aus Hai und Waschbär Ausschau halte.

Antwort Gefällt mir

T
TheSmart

Veteran

416 Kommentare 207 Likes

Hmm wenn es genauso schmutzabweisend ist, wie es wasserabweisend ist..dann würde ich es mir holen..
Ich habe zwar festgestellt, das man die Sharkoonteile auch in die Waschmaschine stecken kann ohne das sie kaputt gehen..
Aber es wäre doch viel schöner den Schmutz einfach mit einem Wisch entfernen zu können...

Antwort Gefällt mir

E
Eribaeri

Veteran

124 Kommentare 48 Likes

Da hat der Igor recht, die Wooting HE Reihe hat zum Beispiel ein versiegeltes PCB.
Tippt sich auch sonst ganz gut ;)

Antwort Gefällt mir

FfFCMAD

Urgestein

668 Kommentare 173 Likes

Ich braeuchte das breiter. ich glaube 160cmx80cm oder so. Aber Wasserabweisend ist schon nciht schlecht. Macht es leicht zu reinigen und manchmal kippt einen halt mal der Kaffee aus oder Abends ist es auch schon mal passiert, das das Hefeweizen aufschaeumt, weil man zu dumm zu spielen ist

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Ich habe heute zweimal was gekippt, manchmal hängt dann ein Kabel unterm becher... Hier ist produktives Chaos :D

Antwort Gefällt mir

echolot

Urgestein

913 Kommentare 713 Likes

Heute kein Restalkohol. Überschwemmung hält sich in Grenzen.

Antwort Gefällt mir

D
Daedalus

Veteran

157 Kommentare 137 Likes

Ich nutze seit Jahren die kleineren Varianten dieses Mauspads und bin immer total zufrieden gewesen.
Ordentliche Leistung für relativ wenig Geld, so gefällt einem das.

Und mal total off topic: Ich sehe du nutzt einen LG OLED TV als Monitor @Igor Wallossek .
Hast du trotz Desktopsymbolen und Taskleiste da bei dir schonmal burn in festgestellt? Wird ja immer empfohlen, Taskleiste auszublenden, keine Desktopsymbole zu nutzen und den Hintergrund schwarz zu machen.

Hatte mich immer schon gefragt, ob das wirklich nötig oder eher im Bereich Mythos anzusiedeln ist ;)

Antwort Gefällt mir

Jan Philipp

Mitglied

12 Kommentare 2 Likes

Also eine 1/2 m² Gore-Tex-Matte damit der Tisch auch noch atmen kann... 🤔

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Alles Käse aus der Kinderzeit der OLED. 14/7, sogar ohne automatische Abdunklung. Das Einzige: Screensaver nach 5 Minuten

Antwort 3 Likes

F
Furda

Urgestein

663 Kommentare 370 Likes

Ich gehe mal von einer sehr ordentlichen Priese Ironie aus im Artikel, denn Zitat "... dass Eure Maus sicher und trocken bleibt..." ist wenn überhaupt nur dann der Fall, wenn man die Maus unter diesem Regenmantel versteckt 😉

Wie angenehm ist die Oberfläche im Sommer? Bleibt man da mit den Unterarmen kleben wie auf der blanken Tischplatte? Und im Winter eiskaltes unangenehmes Plastik? Ich nehm dazu bisher ein klassisches Handtuch, stets angenehm und normal waschbar.

Auf meinem Tisch steht nie eine Getränk. Nie. Ein guter Grund regelmässig aufzustehen, pro Gesundheit. 🙂

Antwort 1 Like

D
Daedalus

Veteran

157 Kommentare 137 Likes

Sofern es die selbe Oberfläche wie bei den kleineren ist (wovon ich ausgehe): Sehr angenehm. Kein Kleben der Unterarme, im Winter nicht zu kalt und nicht zu warm.

Antwort 1 Like

Gregor Kacknoob

Urgestein

524 Kommentare 442 Likes

Kann ich mit einem von Panasonic voll und ganz bestätigen @Daedalus . 40h Homeoffice, mit viel statischen Inhalt, seit Ende 2021 zzgl. Zocken in der Freizeit, zeigt absolut kein Einbrennen. Dafür haben die TVs/Monitore aber auch allerlei Schutzfunktionen, die man nicht ausschalten sollte. Ebenfalls darf ein OLED nicht einfach vom Netz gezogen werden (Steckleistenschalter!), da diese Schutzfunktionen ggf. im ausgeschalteten Zustand noch ihr Ding durchziehen.

Antwort 2 Likes

Wake

Mitglied

49 Kommentare 25 Likes

Hab hier Roccat Sense Core XXL und Roccat Kanga XXL nebeneinander auf dem 180 cm-Schreibtisch - sind aber nicht wasserabweisend, also im Ernstfall einer ungewollten Bewässerung nenne ich es mal "charakterbildend" 🤭.
Zur Not sind die aber gut shampoonierbar (wie auch bei der üblichen Reinigung alle paar Monate).

Antwort Gefällt mir

B
Besterino

Urgestein

6,707 Kommentare 3,304 Likes

Ich hab neulich ganz artig & nachhaltig meine beiden ASUS XL Textil Unterlagen geschrubbt. Schon etwas befremdlich, was da in der Badewanne so alles rauskam... danach waren sie aber wie neu!

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung