Gaming Graphics Practice Reviews

Cyberpunk 2077: New features are great, but what to do if patch 2.1 crashes? A workaround and a let’s play!

The patch 2.1 for Cyberpunk 2077 brings a lot of new features, but unfortunately also some problems. And before I go into the new features, we also need to look at the hurdles that stand in the way of a new user experience. Since its release, Cyberpunk 2077 has emerged as a platform for demonstrating new graphics card technologies, particularly in collaboration with Nvidia. It was one of the first games to introduce temporal upscaling and DLSS 3.5 Ray Reconstruction. However, many changes also lead to uncertainties for the end user, especially after patches without a real initial installation. And that’s exactly where we start now.

Crash when starting / loading the game

I am writing here exclusively for the Steam version, as there are or were obviously also isolated problems with the loader in the GOG version. However, since most of the current workarounds for this are based on modified binaries from the depths of torrent piracy, I am deliberately omitting this at this point, as I generally do not support such things. I use three test systems and the Steam version is installed on all three systems, which I automatically updated from the beginning via patch 1.6 and 2.0 up to patch 2.1. All three installations could not be started at all after the patch. Cyberpunk 2077 was still visible in the Task Manager with a memory requirement of around 500 MB, but without any response or CPU load.

The patch alone only caused problems

Various forums, right up to the Steam forum, are quite eagerly dealing with this problem, even if there were and are things to read that seem rather counterproductive. What definitely does NOT help is downgrading the NVIDIA drivers to a much older version, because it also crashed for me with Radeon graphics cards. The fact that you should deactivate any mods in order to test their compatibility bit by bit later is a very good recommendation in the event of instability, but unfortunately does not solve the core problem either. There was never a single modification installed on my three systems. And now?

Simply checking the installation files didn’t help either. Neither did simply uninstalling via Steam and then reinstalling. Removing the savegames didn’t help either. However, I noticed that Steam had not removed all the files when uninstalling and that there were still fragments in the game folder! It sounds pretty stupid, but should that really be the reason? As the owner of a very fast Internet connection, reinstalling is rather painless, but if you patch with VDSL and slower and then reinstall several times, you’ve pulled out the famous A-card.

Ticket for a round trip

Tested on all three systems, the following steps then led to success:

  1. After the crash, simply restart the PC completely so that any binaries still running are no longer locked in the system
  2. Completely uninstall the game in the Steam client without starting it. If you had set desktop links manually, remove them as well.
  3. In the file manager, change to the installation directory of the entire game (usually under C:\Steam\steamapps\common) and delete the entire “Cyberpunk 2077” directory there.
  4. Reinstall the game including the patch and create a new desktop link
  5. The first restart should be done directly from team (“Play” button) so that the CDPR launcher is loaded completely and visibly at least once and start the game from there
  6. If necessary, adjust the graphics settings again (in my case the DLSS settings were gone) and also note the new features
  7. Play and be happy

What’s new? Graphically already a lot!

But there are not only these bugs at launch, but also lots of great new features. In addition to various bug fixes for ray tracing calculations, the game now supports HDR10 on Nvidia graphics cards and has made improvements to the ray tracing modes, including the “RT Overdrive” mode, which has come out of tech demo status and has been revised with the latest patch. This mode now offers better lighting due to less ghosting thanks to ReSTIR GI. DLSS 3.5 with Ray Reconstruction is now no longer limited to Pathtracing mode and is also available in other modes that use RT mirroring, but only for Nvidia cards RTX 2000 and above. This technology aims to improve image quality with AI-assisted denoising without compromising performance.

 

We take a ride on the subway…

At E3 2018, CD Projekt Red hinted that their dystopian sci-fi game “Cyberpunk 2077” could include a metro system. However, this function was not available until the release and beyond, only fast travel was possible. It was recently announced that no metro system would be added, but now the developer has kindly reversed this decision. The previously hinted at but unfinished metro system has finally been implemented, with players able to use five lines and 19 different stops (see image).

During the journey, players can view the passing cityscape through the windows, get off where they want and, of course, the fast travel option remains available if required. After all, many of the metro entrances were already available as fast travel points. And always pay attention to where the arrival and departure points are!

 

When the apartment becomes a by the hour hotel

For a more in-depth gaming experience with the few possible romances in Cyberpunk 2077, the developer has now made it possible for fixed relationship partners such as Judy, Panam, River and Kerry (depending on the gender of the character) to be invited to the player’s apartment to spend time together, but without expanding the scope of available relationship options, which is actually a shame and wastes potential. You can invite your partner to your apartment by phone, but the dialog options are rather limited and have unfortunately not been expanded. The second romance at the latest becomes somewhat pointless and seems completely worn out. Everything has already been said at least once. Too bad.

And what else?

In addition to the Metro update and to encourage players to leave the car behind, Update 2.1 adds new viewpoints where players can admire the city through binoculars. A new highway has also been completed, finally connecting Westbrook, Santo Domingo and Heywood. Players can now also take part in repeatable car races after completing the mission “The Beast in Me”. That’s pretty easy to do.

With the Radioport feature, you can now listen to the radio indefinitely (and with volume control!) while traveling on foot or using the NCART train. The radio port for pedestrians automatically switches to the car radio when you get on the train. However, there is always radio silence when the music of a quest is playing. V can now also be persistently pursued by gangs if you take a very aggressive approach to certain missions and main quests. You’ll have to wipe out all the enemies or take your legs in your hands. The cooldown on rooftops without a direct view from below still works, however, because the NPCs still don’t climb. Even missions where a vehicle has to be stolen and delivered could now lead to a longer chase with a fight, which also requires more stamina.

It is now finally possible to consciously interact with some conspicuous vendors that spawn in kiosks. Only snack stands are excluded from this. In addition to new vehicles, the weapon balancing, the balancing of cyberware (“chrome”) and the AI (NPCs) have also been improved. Much is now more balanced, but still not everything. But you can definitely notice the differences.

Conclusion and summary

In my case, the startup problems resolved in this workaround have a simple cause, but unfortunately also have a major effect. If you are affected by this, there is probably no way around a new installation. However, to ensure that this remains a one-off effort, you should really search for the software fragments and manually delete these possible remnants after restarting the system. The rest is in the text and brings a little more momentum into play. Visually and in terms of content. Unfortunately, there is far too much potential wasted in the romances, including the interactions with other protagonists.

And another little tip: While you can’t complete the main quest of the base game and can try out all possible endings without any problems, once you’ve finished the DLC it’s finally over, including the credits. Then the only thing that helps is to load an older savegame so that you can continue playing without being crippled and not die the hero’s death without weapons (spoiler).

And otherwise: sometimes you’ve got to spoil yourself. Cheats on and let’s cut right through the middle!

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

Shakj

Mitglied

18 Kommentare 19 Likes

Was soll mir denn der Hinweis (Spoiler) nach dem Spoiler bringen im letzten Absatz? Lasst den Absatz halt weg, weil gerade auch egal. ;)

Antwort 4 Likes

Bandyto

Mitglied

51 Kommentare 57 Likes

Das manuelle Aufräumen nach der Deinstallation ist etwas, was mich seit Jahren zunehmend ärgert. Neben dem geschilderten common-Unterordner von Steam und den üblichen Verdächtigen wie Registry Entries sowie Resten in Documents, verbleiben häufig Dateien in Local, LocalLow und Roaming. Vereinzelt wurden auch zusätzliche Launcher nicht deinstalliert und gammelten noch in Program Files rum, obwohl nicht einmal ein Eintrag unter Programs im Control Panel angezeigt wurde.

Früher war das zwar auch schon so, aber m.E. hat es mit all den unterschiedlichen Ablagepfaden zugenommen. Da lobe ich mir so manche Uninstaller von Freeware oder Open Source Tools, die tatsächlich alles restlos entfernen. Es ist also möglich, aber anscheinend nicht gewollt - oder man ist zu faul.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,414 Kommentare 19,409 Likes

Um auch wirklich jedem klarzumachen, dass es ein Spoiler ist :P

Antwort 2 Likes

Y
Yumiko

Urgestein

520 Kommentare 233 Likes

Tritt das Problem auch bei der GOG-Version auf?

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,133 Kommentare 2,065 Likes

Kann man die nicht manuell killen und dann die Installation prüfen lassen? So dass Steam das fehlende Zeugs neu installiert?

Antwort Gefällt mir

Gregor Kacknoob

Urgestein

529 Kommentare 443 Likes

Einmal ist es bei mir mit 2.1 "abgekratzt" (lol). Ansonsten passierte das zuvor alle 5-10h mal. Könnte auch am OC liegen, wobei die Leistungseinstellungen bisher nie oder nur selten zurückgesetzt wurden. Also mit mittlerweile 170h beim aktuellen Spielestand (Nomade, Hauptquest beinahe durch (wer die Wahl hat, hat die Qual... aber ich entscheide mich wohl für Panam), aktuell bei Phantom unterwegs) und insgesamt 270h, bin ich bisher absolut zufrieden. An der offenen Welt kann ich mich einfach nicht sattsehen und es läd echt zum spazieren (fahren) ein. Manche Quests überfordern mich sogar zwischenmenschlich; manche sind aber auch einfach nur Banane :D Ich könnte da problemlos noch hunderte Stunden reinstecken - nur irgendwann gibts halt nichts mehr zu tun ^^

Die englische Synchro von V ist auch sehr angenehm fürs Ohr. Schade finde ich nur, dass mit V2 das Quaftingsystem bzgl. zufälliger Werte hops gegangen ist. Jetzt reichen (für mich) nur 3 ikonische Waffen und zwei davon habe ich fast von Anfang an und den Rest sammel ich einfach nur zum Spaß.

Und sagte ich schon, dass Climbing echt Spaß macht? Nur die Mauern von Dogtown sind absolut ein-/ausbruchsicher wegen dieser elendigen unsichtbaren Mauern. An einer Stelle wird man sogar vom Spiel ausgelacht, weils dann doch nicht weitergeht ^^

Ich hoffe sehr auf weitere Teile. Aktuell (noch nicht durch) habe ich nur keinen Schimmer, wie sich das fortsetzen ließe. Egal. Das nächste Cyberpunk wird gekauft :)

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
G
Guest

Igors Leder Ecke .) IG L O ( lol) ( iss was gscheites..) soory :)

Wh sagt die Statistik, dass 22,345% der Gamer bereits im betreuten Alter sind und wenn wer nett
ist und mal schaut was da los ist, motzen die.
Cyber ist für die Gen RTX$X-7000 und Intel/Amd ( gach rennt des auf den 8000er AMD grakos?)
alles nach 2029.
Leider grätscht dann W-12 Osx etz rein, da man ja den verschachtelten
KI-assitenten und innen nicht nur in der Hardware zielunsicher 200 mal verbaut
hat, sondern auch in der oS damit der obige Rollatorbesitzer und Kollega gut
beim gaxxi machen..äh.. Spielen versorgt und betreut ist und die Konzerne
punkt genau wissen was die wollen und wir anderen ARMEN SCHWEINE nicht.
( die Heckklappe der Hercules geht auf. 12.000 Fuss. der ganze korrupte Vorstand von.. der Mann
am Minigun hinten grintzt..ob er alle bevor ausser Reichweite? ROT aussteigen)

Ich habs probiert, Funtzt gut. Der Verkutzer kommt an sich net immer.
Ohne Umschiffung und Script schaut des aus, als würde sich was zwischen Windose,
Start cmd für die Distro und Grafikarten Treiber Erstabrufung ( gibts des in english in short datt wort?)
is es der RAM der dann abtritt?
in einen lokalen Loop rennt, der ähnlich wie wenn der Router und Windoof die grouuose weite Wwwelt
suchen, absterben, weil Firefox soll aber Cortana bis leckmich am A windoose zu langsam waren
und grätschen. Es gibt sicher ne schöne offizielle Erklärung. VMW-ware osx ja eh..urfad..slow.
Linux.. bitte net. ( unix maya render iLM Trauma = junge Burschen machen den Job als erstes..Kellerkind)

Mit dem Workarround bekomme ich 12700er und 4080 flott weg. 7900 normal ( mit ungewöhnlicher Spitze
der Noctua rennt voll auf.) ( das selbe mit Kraken Wasserrohrbruch-- die ist auch zu langsam.. ein preHeat seismisches
Tool wäre Hammer) und 4080 auch. 4090 hab ich keine mehr und die original verpackten Adas erst am 24.12 um 23uhr99min..

VANNILLEKIPFERL... 10 hoch 9 hoch 3 peace :)

genau : LAST CHRISTMAX is des schon wo im Radiooooo...? :) dazu rtx gold 4070 um 1190,. mEDIAMARKT

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
grimm

Urgestein

3,133 Kommentare 2,065 Likes

Ich bin aktuell raus, genieße das aber auch total. Bin gespannt, wie der 2.1 bei mir läuft, von Abstürzen bin ich bisher verschont geblieben.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,653 Kommentare 985 Likes

Das Video dazu auf YouTube ist auch sehr unterhaltsam 😁. Igor räumt auf (rampage edition).

Antwort Gefällt mir

A
ArcticWolf

Mitglied

52 Kommentare 24 Likes

Schon komisch, dass diese Updates mittlerweile immer so 45 GB und größer sein müssen. Ich mein, ist mir so gesehen egal aber es sind ja nicht alle Texturen neu in UltrasuperHD und die Zeilen geänderter Code sind es auch nicht. Ist schon klar, weil es große compilierte Dateien am Ende sind aber irgendwie schon komisch bei CP. Die Updates bei Jagged Alliance 3 sind dagegen nur im Bereich einiger Megaybyte.

Update läuft (GOG), mal sehen ob es später startet.

Antwort Gefällt mir

Zanza

Mitglied

44 Kommentare 8 Likes

Warum kann man hier nicht als Standard einführen, dass alle Entwickler ihre Spielstände immer im gleichen Order abspeichern. Für Bilder/Videos und Dokumente gibt es ja das Verzeichnis, warum auch nicht für Spielstände. Bei mir werden die Spielstände einmal unter Dokumenten, Dokumente/MyGames, Benutzer/Username/Gespeicherte Spiele, gespeichert. Für Hardware gibt es einen gewissen Standard, wo alle sich dranhalten, warum nicht bei Software auch.

Ja, bei der Größe der Spiele benötigt man schon schnelles Internet für Installieren.

Antwort Gefällt mir

i
istherelifeonmars

Mitglied

70 Kommentare 13 Likes

Daß das Update so groß ist liegt wohl mit an Pathtracing, welches jetzt im ganzen Spiel überholt wurde und alles jetzt heller dargestellt wird.
Ich hab jetzt ein ganz anderes Problem, welches beim Umschalten von nativ auf DLAA bei mir aufgetaucht ist.
Die FPS sind auf einmal höher geworden als in der nativen Auflösung und im Bild fehlten komischerweise einzelne Farbpunkte in der Darstellung, die dann nur schwarz dargestellt wurden. Also nativ WHD 76 FPS , DLAA 88 FPS aber mit dementsprechenden fehlenden Farbpunkten, die aber wohl kleiner sind als die Pixel auf meinem Bildschirm. Wenn ich dann den Rechner neu starte, ist alles wieder okay und normales Verhalten im BM:
FPS bei DLAA 74FPS im Durchschnitt. Also einmal einstellen und Rechner neu starten ist ja eigentlich ein kleineres Problem, wenn man es weiß.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,894 Kommentare 2,048 Likes

Ich hatte beim ersten Start nach dem Update kopfwehträchtiges Ruckeln im Spiel, nach Neustart und Grafikeinstellung "Ultra" lief alles wieder gut.

Antwort Gefällt mir

K
Kane009

Mitglied

24 Kommentare 21 Likes

Nur bei einem der beiden Enden im Addon ist das Spiel vorbei!

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

1

10,414 Kommentare 19,409 Likes

Das Addon hat nur ein Ende. Denn die Mission bleibt ja drin.

Antwort Gefällt mir

Starfox555

Urgestein

1,484 Kommentare 750 Likes

Bei mir hing es während dem Laden kurz 2 Mal, lief dann aber ohne Probleme.

Antwort 1 Like

_
_roman_

Mitglied

91 Kommentare 22 Likes

Das ist ein Windows 95 Problem.
Kein Problem - jeder akzeptiert es - warum kauft sich sonst jemand immer wieder eine OEM oder eine neuere Windows Lizenz.
Ich habe auch Geld ausgegeben für eine neue W11 Pro Lizenz.

Antwort Gefällt mir

_
_roman_

Mitglied

91 Kommentare 22 Likes

Windows 95 Problem.

Es soll gezeigt werden, dass es kein Problem gibt. Das Ding hier hat einen Bart, wird älter sein als so mancher Foren User hier.
Es gibt genug intelligente Leute die es wissen - bis zum Zeitpunkt der Einführung von SYSTEMD.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung