Audio/Peripherie Praxis Tastatur Testberichte

Die Sharkoon PureWriter W65 im Test – eine kleine und hoch flexible Low-Profile-Tastatur für einen akzeptablen Preis?

Es ist schon einige Monde her, dass ich mir eine Tastatur angeschaut habe. Das liegt insbesondere daran, dass ich bei Tastaturen grundsätzlich auf Low-Profile Wert lege. Nicht im Sinne einer Corsair K100 mit Laptop-dünnem Design, sondern im Sinne der bekannten Sharkoon PureWriter RGB bzw. der TKL-Version der PureWriter. Siehe den Artikel aus 2017:

Sharkoon PureWriter TKL: Flach, raumsparend und mechanisch einwandfrei

Ich bin ganz sicher nicht der klassische Tastatur-Reviewer, der auf allem herumtippt, bis die Finger bluten. Aber heute ist es mal wieder so weit, die Sharkoon PureWriter W65 hat auf meinem Schreibtisch platzgenommen. Die ganz kleine Schwester der Sharkoon PureWriter RGB kommt mit einem 65-Prozent Layout und ist eine Low-Profile-Tastatur ganz nach meinem Geschmack.

Verpackung und Lieferumfang

Die Verpackung besteht im Grunde aus reiner Kartonage und kann bei Bedarf direkt in die blaue Tonne wandern – sehr löblich. Je nach eigener Vorliebe, kann man zwischen einer schwarzen oder weißen Tastatur wählen. Ich habe hier die schwarze Version mit roten (linearen) Tastern.

 

Im Lieferumfang ist die Tastatur, der Dongle und ein USB-C auf USB-A Kabel (1,8 Meter). Das Kabel ist gesleeved, spiralförmig geformt und macht damit auf dem Schreibtisch sogar echt was her. Die Verarbeitung fühlt sich nicht nur hochwertig an, sie ist es auch. Ein Aluminium-Frame bildet die Basis für die Tastatur. Am Boden kommt eine Kunststoffabdeckung zum Einsatz in der sowohl die ausklappbaren Standfüße als auch der Dongle seinen Platz finden. Die Tastatur wiegt ohne Kabel gerade mal 432 Gramm und ist damit ca. 70 Gramm leichter als die PureWriter TKL. Immerhin!

Technische Daten

ds_purewriter-w65_de_04

 

Standardmäßig gibt es N-Key-Rollover, Multimedia-Tasten, 1000 Hz Polling Rate, Betrieb mit und ohne Kabel und sogar den Akku kann man tauschen. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage von Sharkoon: klick hier!

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

B
Beschi

Mitglied

40 Kommentare 9 Likes

Moin,
Die große Schwester steht bei mir seit Jahren auf dem Tisch und tut sehr zufriedenstellend ihren Dienst.
Was ist der Unterschied bei den Tastern zur alten Version? Ist auch eine 100% Variante mit den neuen Tastern geplant?
Gruß Beschi

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

1,178 Kommentare 1,599 Likes

Die Aufnahme der Key-Caps ist geändert worden und der Auslöseweg.

Ob Sharkoon eine 100% Tastatur mit den Tastern plant, das kann ich hinterfragen.

Antwort 3 Likes

H
Hillar

Mitglied

20 Kommentare 3 Likes

Hab auch seit einigen Jahren die PureWriter RGB und bin sehr zufrieden damit. Tagsüber hab ich die Beleuchtung auf weiß, wenn ich Abends im Halbdunkel zocke auf orange. Sehr angenehm :)

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,655 Kommentare 987 Likes

@FritzHunter01 : Danke auch für diesen Test. Jetzt sind so kompakte (65% usw) Tastaturen wirklich nicht mein Ding. Ich würde mich über einen Test oder eine Übersicht von leicht übergroßen Tastaturen (105 - 110% oder so, wenn's sowas gibt) freuen. Mir sind selbst die meisten 100% Tastaturen schon etwas zu klein (große Hände, keine filigranen Finger). Wobei es mir nicht (nur) um die Größe der Tasten geht, sondern auch (besonders) um etwas mehr Abstand zwischen den Tasten. Ein Keyboard mit Tasten in voller Größe und etwas mehr Platz zwischen den Tasten wäre auch sehr schön. Ich weiß, daß ich hier in einer Minderheit bin, aber wenn Sharkoon oder andere hier eine Marktnische auf der anderen Seite des Keyboard Spektrums bedienen wollen, wär ich interessiert. Für ein entsprechend größeres Keyboard mache ich gerne Platz auf meinem Schreibtisch!

Antwort Gefällt mir

T
TheSmart

Veteran

431 Kommentare 216 Likes

Danke erstmal für den ausführlichen Test.
Die Tastatur gefällt mir sehr gut (abgesehen vom fehlenden Nummernblock, aber vlt kommt ja da noch eine "vollständige Tastatur").
Aber ansonsten hat sie genau das, was ich bevorzuge, ein (subjektiv) gutes Tippgefühl, keine nervige Zusatzsoftware, langlebige Switches und ein echt guter Preis.

Antwort Gefällt mir

H
Hillar

Mitglied

20 Kommentare 3 Likes

Die vollständige Tastatur gibt es bereits seit Jahren, diese hier ist das angepasste Modell.

Antwort Gefällt mir

T
TheSmart

Veteran

431 Kommentare 216 Likes

Ach ist das kein neueres Model?
Denn ich hatte das so in den Kommentaren herausgelesen das auc hjemand anderes auf das 100% Modell wartet von denen.

Antwort Gefällt mir

H
Hillar

Mitglied

20 Kommentare 3 Likes

Diese Tastatur hier meine ich: Sharkoon PureWriter
Mit der bin ich seit Jahren sehr zufrieden. Hab die roten Switches, die blauen sind mir zu laut und die braunen scheint es da nicht zu geben.

Antwort Gefällt mir

Retlef

Neuling

2 Kommentare 1 Likes

Vielen, vielen Dank, für den Testbericht, auf den ich sehnsüchtig gewartet habe.
Ich habe diese Tastatur bereits seit längerer Zeit im Auge und war mir nicht sicher, ob diese etwas (für meine Bedürfnisse) taugt. Nun hatte ich dazu das Glück, dass der Testbericht auch noch von IgrosLab stammt, wo ich der Meinung bin, dass ich mich auch auf die Einschätzung verlassen kann. Die Sharkoon PureWriter W65 ist im Grunde genau das, was ich suche und möchte.
Als Bonus sehe ich die verschiedenen Messwerte, die mir auch nochmal einen Eindruck vermitteln, wie "performant" das Stück Hardware ist.
Dies bezieht sich hier übrigens auf sämtliche Tests und Berichte, die ich immer gerne lese und mal mehr, mal weniger leicht oder überhaupt (nicht) verstehe. ;)
An dieser Stelle nochmal ein großes Lob an euch und eure Arbeit, die ich jedes Mal wieder zu schätzen weis.

PS: Wenn die Tastatur in den StandBy geht, gibt es da irgendwelche "Aufwachzeiten" die es zu berücksichtigen gibt? Es kann bei mir durchaus vorkommen, dass ich mal um die 5-10 Minuten Pause mache und dann weiterschreiben möchte. Geht das dann natlos mit dem Aufwecken, oder braucht es etwas Zeit, bis die Tastatur dann "wach" ist? Vielen Dank. :)

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
FritzHunter01

Moderator

1,178 Kommentare 1,599 Likes

Die wacht recht fix auf! Eine Taste drücken und los geht's...

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Fritz Hunter

Werbung

Werbung