Mobile News

Das iPhone 15 Drama geht weiter – Wenn aus Wut Neugier wird (Teaser)

Wer hätte gedacht, dass Apple nach all den Jahren immer noch nicht herausgefunden hat, wie man genug Telefone produziert, um die Nachfrage zu befriedigen? Es ist fast so, als ob sie es absichtlich tun, um die Spannung zu erhöhen. Oder vielleicht ist es ein neuer Marketing-Trick: “Mache es so selten wie ein Einhorn, und die irregeleiteten Lemminge werden es mehr wollen!”. Ihr kennt ja den letzten Artikel und meine Erfahrung mit dem Media Markt, aber es geht erstaunlicherweise noch deutlich dreister!

Denn es gibt ja die Online-Shops, die Vorkasse verlangen, aber gar keine Produkte haben. Es ist eine brillante Geschäftsstrategie, auch mit ominösen Lieferanten, wirklich. Warum sich mit so lästigen Dingen wie Lagerbeständen oder tatsächlicher Produktverfügbarkeit herumschlagen, wenn man einfach das Geld der Leute nehmen und dann sagen kann: “Oh, tut uns leid, wir haben das Produkt gerade nicht. Aber keine Sorge, wir werden es Ihnen schicken (lassen)… irgendwann.” Es ist fast so, als ob sie sagen: “Danke für das kostenlose Darlehen!”

Ich habe nach dem Drama im Media Markt einfach mal den Spieß umgedreht und gemütlich nach der dreistesten Masche gesucht. Denn das aktuelle Beispiel zeigt, wie man so etwas sogar mit offensichtlichem Vorsatz so richtig auf die Spitze treiben kann und sich dabei hinter einem anonymen “Lieferanten” versteckt. Eigentlich sollte der zweite Teil der iPhone-Saga schon heute online gehen, aber ich bin ein fairer Mensch und gebe Galaxus (Spoiler) noch eine letzte Chance, um zumindest mein Geld noch vor Weihnachten zurückzubekommen. Der Rest geht heute, je nach Reaktion des Shops, direkt zum Anwalt und der Verbraucherzentrale Sachsen.

Und natürlich dürfen wir die Scalper nicht vergessen. Diese modernen Robin Hoods, die Produkte kaufen, die niemand sonst bekommen kann, und sie dann zu astronomischen Preisen an die verzweifelten Massen weiterverkaufen. Es ist so edel von ihnen, sicherzustellen, dass nur diejenigen, die wirklich bereit sind, einen Arm und ein Bein zu bezahlen, die neuesten und besten Produkte bekommen. Denn die Niere liegt ja schon bei NVIDIA. Wo würden wir ohne sie sein? Fast 400 Euro Aufpreis für die ungeliebte blaue Variante? Gestern waren es noch fast 600 Euro beim weißen Modell. Aber da scheint sich über Nacht wirklich ein Dummer gefunden zu haben.

Insgesamt ist es ein wunderbares Chaos aus Lieferproblemen, Vorkasse ohne Produkte und Scalpern. Es ist fast so, als ob die Technologiebranche uns alle daran erinnern möchte, dass Geduld wirklich eine Tugend ist. Oder vielleicht ist es nur eine Erinnerung daran, dass man manchmal einfach warten sollte, bis der ganze Wahnsinn vorbei ist, bevor man sich das neueste und beste Gadget kauft. Wer weiß?

Wie der MediaMarkt mit dem Apple iPhone 15 Pro Max den Lemming-Test macht und die Kunden abzockt

Kommentar

Lade neue Kommentare

echolot

Urgestein

1,054 Kommentare 809 Likes

Dein wichtigster Abschnitt. Du sparst Dir Nerven, Stress, Geld und Zeit. Hast also nur Benefits. Wie ist die Erfahrung mit Verfügbarkeit bei Vertragsverlängerungen bei den "Großen"?

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,362 Kommentare 19,231 Likes

Einmal Telekom und nie wieder. Aus meiner Sicht rechnet sich das nicht wirklich. Obwohl man nicht an die AfA gebunden ist und die Telefonrechnung normal unter Ausgaben verticken kann. Nur die Sonderzahlung ist wieder so ein Ding für sich.

Würde ich jetzt meinen Vertrag für ein neues Smartphone bei der Telekom verlängern, müsste ich bereits beim neuen Tarif 10 Euro pro Monat mehr zahlen, macht 240 Euro Verlust in 2 Jahren. Das allein schließt so etwas komplett aus.

Antwort Gefällt mir

echolot

Urgestein

1,054 Kommentare 809 Likes

Dann ist das auch nur wieder eine andere Form von Erpressung. Du kommst da nur psychologisch raus und zwar dann wenn Du nicht mehr bereit dazu bist über jedes Stöckchen zu springen.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,362 Kommentare 19,231 Likes

Sagen wir es mal so:
Ich zahle aktuell für 5 Telefone (1 Hauptkarte und 4 Partnerkarten sowie eine Zweitkarte für die Watch) mit jeweils 5G Unlimted in der Summe nur 104 Euro im Monat. Das schafft in dieser Form kein anderer Anbieter. Zusammen mit dem "alten" FTTH (1000/500) im Mangenta Preisvorteil, der mich mit allen Services und Entertain samt Zubuchungen auch noch einmal rund 130 Euro im Monat kostet. Dafür laufen dann aber auch 3 TVs autark und auf dem Mobile bin ich auch versorgt.

Dafür kann ich auch aus dem Festnetz mit Flatrate die Mobilfunknetze anrufen und lasse meine ganzen Anrufe von der Fritzbox in Echtzeit auch noch dorthin verteilen, wo ich gerade bin. Also eine Nummer für alles und redundante Lösung, wenn eines der Netze mal ausfällt. Ob man sich das privat auch leisten würde? Ich weiß es nicht. Aber da ich es quasi gewerblich nutze, passt das schon. Da kann auch kein Businesstarfif der Telekom mithalten.

Antwort Gefällt mir

echolot

Urgestein

1,054 Kommentare 809 Likes

Und dann das hier:

Antwort Gefällt mir

FfFCMAD

Urgestein

686 Kommentare 184 Likes

2300€ hat meine 4090 von Zotac bei Einfuehrung gekostet, weil kaum verfuegbar...

Ich behaupte, ich habe einen an der Waffel, das ich so viel Geld fuer eine Graka hingeworfen habe. Aber ein Telefon? :D Da ist doch nichts drin/ dran?

Antwort 1 Like

S
SpotNic

Urgestein

1,022 Kommentare 427 Likes

Entferne von deinem Stück Kunstharzverbund mal den Kühler und dann guckste dir die 2300€ nochmal eindringlich an ;)

Antwort 2 Likes

LurkingInShadows

Urgestein

1,375 Kommentare 573 Likes

Geht doch noch immer nichts über die RL-Grafik. Trotz nativer Auflösung und RT immer flüssig. Da kommen weder 4090 noch Eier-Phone mit. :p

Antwort Gefällt mir

G
Guest

Marktverknappung ist ein Modell, das 2023 und 2024 der Standard ist und bleibt.!!

Dazu ein Welt, die wie eine wiederholte irreale redundante eines " ist das 1618-1648?-oder was is da los?"
Dann falls Du als, wh nicht üblicher I-phön-user ( gehe mal davon aus, dass das relligiöse Schaaaafsverhalten
nicht vorhanden ist) genau in den merkantilen Bereich, wo die Sektenjünger, verz User, das erwarten.
Früher haben sich die Katholiken beim Warten ausgepeitscht, heute ist das das Model, Warteschleife oder chatboot oder..
Das das Teil 10 bit Videos macht, scheint der Benefit zu sein. ( Messevideos ezt..).
Der mediaMarkt. pfffff.. :)
Telekom.. lol..bei uns ist es ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ains. Viel bla bla wenig Leistung.
Steigern kann man das nur noch mit dem Zug. ( wenn man perves genug ist, oder eben Zeit genug hat, und
da ist wieder das Sschaaaaf.. sorry..)

Des wird so nie mehr aufhören. Und kommt in das Chaos noch dazu, das man Volks-KI auf die Leute gelassen
hat ( was ist die Absicht Systeme zu fluten? spätere noch feine Kontrolle?) damit dann, das Marketing genau
weiss, WAS DU WILLST!

Das ist der Grund ( nicht nur) warum ich angefangen habe mein eigens Auto zu bauen.
( ich will keine Hochsitzmülltonne die mindestens 2 Tonnen hat, und wo ein Bertone Augenkrebs bekommt)
Technisch, weil ein neuer leichter Akku entwickelt wird. Und ein Fahrzeug dazu in normal mit 800 Kilo und 70 kw
das tut, was es im System gut kann. Die Leut kriegen das aber nicht mehr mit.

Ps. Grako. guckts mal was das LUMEN mit einer RTX-4070 macht.
Und dann noch mal mit Raytracing.. ( 10 Stunden später)
Die Unreal unterlauft derzeit Nvidia und das wird spannend. ( denk AMD ab 2024---gibts was )

Bei Games, also außen is das noch etwas anders. Nicht mehr lange.
Ärger Dich net. die Herzklappen sind das erste, was kaputt geht.
Jetzt 4 Tage Nürburgring.. Singelseater mit 2mal 400 kw testet den Akku. ( 4 Runden bis leer, bei 65 Kilo!)
Wissenschaft-Spass-Benefit.
so was gibt es noch.. :)

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
big-maec

Urgestein

891 Kommentare 528 Likes

Das iPhone Drama wird in ein paar Jahren wieder da sein, wenn dann die Produktpflege für das 15 eingestellt wird.
Da ich das mit meinem iPhone 5S Live verfolgen durfte, und Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen wurden, die Apps deswegen ein höheres OS verlangen, war es das bei mir mit teuren Markenhandys und die brauchen mir nicht mit Nachhaltigkeit zu kommen. Denn nach einigen Jahren sind die was für die Tonne, wenn die Produktpflege eingestellt wird.
Ab jetzt werden nur noch aktuelle Handys genommen, die vergleichsweise ähnlich gut sind, aber wesentlich billiger.

Antwort 1 Like

LurkingInShadows

Urgestein

1,375 Kommentare 573 Likes

???

windows 3.11 hat auch keinen support mehr, weinst deswegen auch?

Bei AMD gabs mal die Ausmistung der SW, sodass die die Chipsätze die alten Zens nicht mehr konnten

Liste wäre nach belieben fortsetzbar denke ich.

Antwort Gefällt mir

big-maec

Urgestein

891 Kommentare 528 Likes

Das ist was ganz anderes.
Auf dem Iphone sind die Apps immer noch lauffähig, wurden aber nach und nach vom Anbieter ausgeschlossen wegen zu alt. Die Updates der Apps werden auch noch angezeigt. Wegen der zu geringen OS Version kann ich, die Updates nicht nutzen. Der Witz an der Sache ist das die Sicherheitslücken im OS dieses Jahr noch gepatcht wurden. Aber was nützt mir das, wenn die Apps eine höheres OS verlangen.

Antwort 1 Like

ipat66

Urgestein

1,388 Kommentare 1,396 Likes

Man könnte natürlich außer das OS auch die App in die Verantwortung nehmen.
Warum gibt es denn da keinen Kompatibilitäts-Modus mit älteren OS Versionen ?

Da müsste doch auch nicht gleich nichts mehr funktionieren, nur weil das Betriebssystem etwas älter ist, oder sehe ich das falsch ?

Antwort 1 Like

big-maec

Urgestein

891 Kommentare 528 Likes

Laut Apple werden alle iPhones sechs Jahre lang Updates erhalten, was danach passiert ist ungewiss.

Na ja, andere iPhones werden folgen und sind dann irgendwann nur noch eingeschränkt nutzbar, aber immerhin, wenn man eine Superkamera drin hat, ist es in einigen Jahren immerhin noch ein wunderbarer Fotoapparat.:)

Antwort 1 Like

Ghoster52

Urgestein

1,434 Kommentare 1,103 Likes

oder ein DAP mit großen OLED (2018er LG V30)... :LOL:

Antwort 1 Like

LurkingInShadows

Urgestein

1,375 Kommentare 573 Likes

Wüsste jetzt nur keinen Adroid-Hersteller der auch 6 Jahre macht.

Antwort Gefällt mir

LurkingInShadows

Urgestein

1,375 Kommentare 573 Likes

OK, da ist aber nicht nur Apple schuld.
Hatte ich auf Samsung aber auch.

Kompletter Store auf meinem Tab 10.1 (1st Gen) war nicht mehr nutzbar nach ein paar Jahren.

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,128 Kommentare 2,057 Likes

Wann war das denn? iPhone 5S kam vor 10 Jahren raus, das ist im Smartphone bzw. Consumer Electronics doch ein wahnsinns Produkt-Zyklus.

Antwort 1 Like

T
TheSmart

Veteran

429 Kommentare 215 Likes

Apropo Scalper.. vlt sollte man so eimen Onlineshop aufziehen und dort quasi Bilder vom IPhone verkaufen.
Mit einem Skript kann man ja dann bestimmt bestimmen, das Bestellungen nur ab 2 "IPhone´s" aufeinmal funktionieren..und alle, die nur eins haben wollen , gehen leer aus^^

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung