Komplett-PCs System Testberichte

Beelink SER6 Pro Mini-PC im Test – Der Ryzen 7 7735HS als CPU-Doppelgänger

Ich halte mich heute kurz, da wir den SER6 ohne “Pro” bereits im Test hatten und es sich hier lediglich um eine leicht veränderte Version mit der neueren Version der CPU handelt. Das Hauptaugenmerk liegt also auf den Performance-Benchmarks. 

Den ganzen Rest kann man dem vorherigen Artikel entnehmen: 

Beelink SER6 Mini-PC mit AMDs Ryzen 6000 im Test – Mehr als nur Desktop-Leistung, denn der kann wirklich was!

Spezifikationen 

Vergleichen wir noch schnell die beiden verbauten CPUs im Detail, weitere Informationen gibt es auf der Produktseite beim Hersteller. 

CPU 

Ryzen 7 6800H 

Ryzen 7 7735HS 

Cores / Threads 

8 / 16 

8 / 16 

Base Clock 

3,20 Ghz 

3,20 Ghz 

Boost Clock 

4,70 Ghz 

4,75 Ghz 

Architektur 

Zen 3+ 

Zen 3+ 

L1 / L2 / L3 

512KB / 4MB / 16MB 

512KB / 4MB / 16MB 

TDP 

45W 

35 – 54W 

Grafik

AMD Radeon 680M 

AMD Radeon 680M 

Abgesehen von den 50 Mhz mehr Takt im Boost und einer höheren maximal einstellbaren TDP haben wir hier also praktisch einen identischen Prozessor vor uns.  

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

Tim Kutzner

Moderator

842 Kommentare 688 Likes

Bonusrunde!
Im BIOS habe ich noch eine Option mit 45 Watt gefunden:

Cienbench
+ 7,3% Multi
+ 0,3% Single

Blender:
+3,5% monster
+9,1% junkshop
+5,8% classroom

View image at the forums

View image at the forums

Antwort 3 Likes

D
DONK

Neuling

5 Kommentare 1 Likes

Hallo zusammen, ich spiele seit geraumer Zeit damit, mir so ein Teil zu kaufen. Hauptzweck wäre ein Emulator-PC der am Fernseher hängt. Meine Frage wäre ob so ein Modell wie oben im Artikel getestet, reicht um Spiele zu Emulieren von N64 bis hin zu GameCube Titeln (Dolphin Emulator)? Oder braucht man dann doch eine richtige Grafikkarte?

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Moderator

842 Kommentare 688 Likes

Dafür reicht auch ein günstigeres Modell dicke aus. Wenn ich recht informiert bin, läuft das ja mittlerweile auf dem Pi 4 sogar ganz passabel.

Antwort 1 Like

D
DONK

Neuling

5 Kommentare 1 Likes

Okay, also mit dem pi4 habe ich Probleme bei n64 spielen, die stocken wie sonst was... (Retropie)

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

Wieder sehr schöner Test.
Das Schmuckstück gefällt mir besonders gut :)

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Unnötig wie ein Kropf.

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

dein Kommentar? oder was meinst jetzt?

Antwort 3 Likes

Casi030

Urgestein

11,923 Kommentare 2,339 Likes

Hat man vollen Zugriff im Bios über PBO Turbo Takt PPT TDC EDC,LLC,-Offset Spannungen.....?!
Bei der iGPU auch?

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Es hätten drei Sätze gereicht, inklusive sowas wie 'dasselbe in grün'.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,568 Kommentare 897 Likes

Manchmal muss man sowas allerdings auch belegen, und daher testen; und AMD behauptet ja auch, daß dieses APU etwas schneller sein soll. Wobei ich diese "Modellpflege" - gleiches Silizium, anderer Name - a la AMD auch nicht schön finde. Intel hat sowas sowas ja auch schon gemacht. Wenigstens ist der Kraftzwerg nicht mehr so teuer.

Antwort 1 Like

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,568 Kommentare 897 Likes

Kann diese (angebliche) 7000-er APU denn AV1 dekodieren (im ASIC, nicht durch Software), und hat sich etwas bei der Ausgabe von Video (HDR, wieviel bit usw) geändert im Vergleich zum Vorgänger? Meine Annahme ist ja eher nicht, aber annehmen heißt auch es nicht sicher zu wissen. AV1 dekodieren usw im ASIC würde auch viel Strom sparen.

Antwort Gefällt mir

MeinBenutzername

Veteran

214 Kommentare 76 Likes

Und wieder ein kleiner, neuer Testkandidat in der Sammlung. Da müsste doch fast jeder etwas passendes für sich finden. Die Laufseite mit den bisherig getesteten Mini-PCs am Ende des Testberichts finde ich auch sehr schön.

Antwort 1 Like

Tim Kutzner

Moderator

842 Kommentare 688 Likes

Danke! Demnächst kommt auch wieder ein günstiges Modell mit einem Intel N100. Vorher noch nie von der CPU-Reihe gehört :D

Antwort Gefällt mir

MeinBenutzername

Veteran

214 Kommentare 76 Likes

Intel N100? Darüber habe ich auch noch nichts gelesen. :)

Antwort Gefällt mir

Jean Luc Bizarre

Veteran

206 Kommentare 133 Likes

Sollte eigentlich, da es ja eine unbenannte 6000er APU ist. Und die hat ja schon die 680m-Grafikeinheit, sprich RDNA2, verbaut.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung