Lüfter News

be quiet! präsentiert eine neue AI-Kühlung namens Zero Wings, welche ohne Lüfter auskommt und von künstlicher Intelligenz gesteuert wird

Die KI-Revolution hat in den letzten Jahren immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens erobert und verändert. Eine dieser Bereiche ist die PC-Kühlung, die nun mit den neuen lüfterlosen Zero Wings AI-Lüftern von be quiet! eine beeindruckende Veränderung erlebt hat. Diese neuen Lüfter sind mit einer künstlichen Intelligenz ausgestattet, die es ihnen ermöglicht, die Temperatur und Belastung des Computers in Echtzeit zu überwachen und zu regulieren. Dadurch können sie automatisch die Geschwindigkeit und Drehzahl anpassen, um eine optimale Kühlung zu gewährleisten, ohne dabei unnötig laut zu werden oder zu viel Strom zu verbrauchen.

Die Ergebnisse dieser neuen Technologie sind beeindruckend. Die Zero Wings AI-Lüfter von be quiet! sorgen für eine konstante und zuverlässige Kühlung des PCs, selbst bei intensiver Nutzung und hohen Temperaturen. Gleichzeitig arbeiten sie nahezu geräuschlos und verbrauchen nur sehr wenig Energie, was die Gesamtleistung des Systems verbessert und die Betriebskosten senkt. Mit diesen neuen Lüftern hat be quiet! eine Innovation auf den Markt gebracht, die nicht nur die Leistung von PCs verbessert, sondern auch dazu beiträgt, Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen. Die lüfterlosen Zero Wings AI-Lüfter sind ein Beispiel dafür, wie künstliche Intelligenz dazu beitragen kann, unsere Welt effizienter und nachhaltiger zu gestalten.

Quelle: BeQuiet!

In den letzten Jahren hat die künstliche Intelligenz (KI) in fast allen Bereichen der Gesellschaft und Technologie Einzug gehalten und wird eingesetzt, um nahezu alles zu verbessern, was man sich vorstellen kann. Eine Branche, in der KI-Tools und -Modelle immer häufiger eingesetzt werden, ist die PC-Technologie. Nun hat die KI auch ihren Weg in den Bereich der PC-Kühlung gefunden. Be quiet!, ein führender Hersteller von PC-Komponenten und Zubehör, hat kürzlich seine neueste Innovation vorgestellt: den Zero Wings AI-Kühler, der als erster AI-unterstützter Lüfter des Unternehmens bezeichnet wird. Mit diesem Kühler soll die Leistung von PC-Systemen verbessert werden, indem die Kühlung optimiert wird. Die Zero Wings AI-Kühlung von be quiet! ist mit einem speziell entwickelten KI-Algorithmus ausgestattet, der in Echtzeit Daten über die Temperaturen des Systems sammelt und analysiert.

Auf Basis dieser Informationen wird die Drehzahl des Lüfters automatisch angepasst, um eine optimale Kühlleistung zu gewährleisten. Dies kann dazu beitragen, dass das System stabiler läuft und eine längere Lebensdauer hat. Eine weitere innovative Funktion des Zero Wings AI-Kühlers ist die “Adaptive PWM” -Technologie. Diese Technologie erkennt die Last des Systems und passt die Spannung des Lüfters an, um den Geräuschpegel zu minimieren und die Effizienz zu maximieren. Dadurch wird nicht nur die Leistung verbessert, sondern auch die Lautstärke des Systems reduziert. Insgesamt zeigt die Einführung des Zero Wings AI-Kühlers von be quiet!, dass KI-Tools und -Modelle in der PC-Technologie immer wichtiger werden. Durch die Verwendung von KI-Technologie können PC-Systeme optimiert werden, um eine bessere Leistung und Effizienz zu erzielen, was für Nutzerinnen und Nutzer von großer Bedeutung ist.

Quelle: BeQuiet!

Das Zero Wings AI-Lüftersystem bringt einige beeindruckende Technologien und Features mit sich. Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften ist das flügellose Design, welches die Lüfterblätter überflüssig macht. Dieses innovative Design reduziert nicht nur das Gewicht des Lüfters, sondern eliminiert auch die Notwendigkeit von beweglichen Teilen, die Verschleiß und Lärm verursachen können. Das Ergebnis ist ein besonders leiser Lüfter, der perfekt für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist. Ein weiteres Highlight des Zero Wings AI-Lüftersystems ist die Einführung der Controlled Airflow Technology (CAT). Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht es, die Luft aktiv durch das System zu leiten, anstatt sie einfach passiv durch die Lüfter zu saugen.

Dies führt zu einem höheren Luftstrom und einer verbesserten Kühlleistung, die insbesondere bei anspruchsvollen Anwendungen wie dem Gaming oder der Datenverarbeitung von Vorteil sein können. Eine besonders interessante Eigenschaft des Zero Wings AI-Lüftersystems ist die künstliche Intelligenz, die als FANOS bezeichnet wird. FANOS ist das Herzstück des Systems und überwacht und steuert den Lüfterbetrieb in Echtzeit. Durch die Analyse von Temperaturdaten und anderen relevanten Informationen kann FANOS den Lüfter automatisch an die Bedürfnisse des Systems anpassen und so eine optimale Kühlleistung gewährleisten. Der Name FANOS mag auf den ersten Blick etwas mysteriös und sogar beängstigend erscheinen, aber es handelt sich tatsächlich um eine clevere Abkürzung für “Fan Artificial Neural Operating System”. Es ist eine leistungsfähige künstliche Intelligenz, die in der Lage ist, komplexe Entscheidungen in Echtzeit zu treffen und so eine effiziente und zuverlässige Kühlung zu gewährleisten.

Somit bietet das Zero Wings AI-Lüftersystem einige bahnbrechende Technologien und Funktionen, die es zu einem der fortschrittlichsten Lüftersysteme auf dem Markt machen. Mit dem flügellosen Design, der Controlled Airflow Technology und der intelligenten FANOS-KI sind Benutzer in der Lage, eine erstklassige Kühlleistung zu erreichen, die selbst den anspruchsvollsten Anforderungen gerecht wird.Das System ist faszinierend, da es eine Kombination aus Technologien und Methoden nutzt, um eine effektive Kühlung des PCs zu gewährleisten. Durch die Verwendung von Wärmesensoren und einer Verhaltensanalyse der Benutzergewohnheiten kann das System heiße Stellen im PC erkennen und die Luft in diese Bereiche leiten, um die Kühlung zu optimieren.

Die Live-Hitzekarte ermöglicht es Benutzern, die Temperatur des PCs in Echtzeit zu überwachen und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen, um Überhitzung zu vermeiden. Das System ist besonders nützlich für Benutzer, die intensive PC-Spiele spielen, da diese Spiele dazu neigen, die GPU und CPU des PCs stark zu beanspruchen und somit eine höhere Wärmeentwicklung verursachen. Durch die Verwendung des Systems können Benutzer sicherstellen, dass ihr PC immer auf einem optimalen Niveau gekühlt wird, was zu einer längeren Lebensdauer der Hardware und einer besseren Leistung des PCs führt.

Quelle: BeQuiet!

Es wurde noch kein Preis festgelegt, aber seien Sie ruhig! weist jedoch darauf hin, dass Zero Wings AI ab Samstag, den 1. April 2023, erhältlich sein wird. Weitere Informationen, einschließlich der technischen Daten, finden Sie auf der offiziellen Seite von be quiet hier.

 

Quelle: BeQuiet!

Kommentar

Lade neue Kommentare

ApolloX

Urgestein

1,687 Kommentare 955 Likes

I.IV. - geil gemacht!

Antwort 3 Likes

Smartengine

Veteran

147 Kommentare 135 Likes

Am Besten gefällt mir das neue Silverstone Gehäuse SST-FLP01-W
Dann wünsch ich mir fast es wär nicht der Tag der gerade ist.

Antwort 2 Likes

Ghoster52

Urgestein

1,434 Kommentare 1,103 Likes

Endlich mal richtig leise Lüfter.... :ROFLMAO::LOL::ROFLMAO:

Antwort 4 Likes

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes
ApolloX

Urgestein

1,687 Kommentare 955 Likes

Das BQ Video war leider schon vor 2 Tagen auf YT.

Antwort Gefällt mir

Rambo42

Neuling

5 Kommentare 1 Likes

Und man sieht sie auch nisch 🤯😂
gleich mal die beschden leise Lüfter bestellen :LOL::ROFLMAO:(y)

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,129 Kommentare 2,059 Likes
McHunter

Mitglied

25 Kommentare 4 Likes

In anbetracht des Heutigen Datums, nehme ich die mit nicht nur einer Priese Salz sondern mit nem Ganzem Kilo zur Kenntniss... 😂

Antwort Gefällt mir

Brxn

Veteran

257 Kommentare 71 Likes

Ohne beef mit samir zu wollen, aber manchmal klingt das alles wie Werbesprech, ChatGPT ... automatische Übersetzungen oder so.

April April 😉

Antwort Gefällt mir

Megaone

Urgestein

1,799 Kommentare 1,704 Likes

Und ich war beim lesen der Überschrift schon froh, das überhaupt mal sowas wie Intelligenz in diverse Firmen einzug hält.

Aber auch das dauert wohl noch.

Antwort 1 Like

Case39

Urgestein

2,542 Kommentare 962 Likes

CoolGPT oder was? 😂👍

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,129 Kommentare 2,059 Likes

Ist schon ganz nice, das ein Hersteller sowas als offizielle Pressemeldung rausgibt 😅 Die haben Humor 👍

Antwort Gefällt mir

Oryzen

Veteran

313 Kommentare 184 Likes

Mir fehlt da noch die Blockchain für den SmartContract mit dem lokalen EVO, der beim Kauf automatisch dabei ist. Bitte Artikel ergänzen, wann das feature per License Key freigeschaltet werden kann.
Danke.
Edit: typo

Antwort Gefällt mir

Alkbert

Urgestein

956 Kommentare 733 Likes

Das ist mal fein.
Da muss ich den PC ja nicht mal mehr aufschrauben, wenn ich von vorne ans Mainboard will. Sehr schön.
Vor allem den unsichtbaren Staubfilter finde ich sehr apart.

Antwort 4 Likes

S
StefanoR

Neuling

4 Kommentare 1 Likes

:ROFLMAO::ROFLMAO: lachen ist immer gut!

Antwort Gefällt mir

C
Caramboul

Mitglied

11 Kommentare 2 Likes

So ein System ist doch auch nur logisch und überfällig, denn wer braucht schon Lüfter wenn man Air-flow hat ? KI regelt.. 🔥

Antwort Gefällt mir

w124

Mitglied

58 Kommentare 24 Likes
Karma

Veteran

113 Kommentare 68 Likes

Wird es von den Lüfter diesmal auch eine aCMYK Version geben?

Antwort 2 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung