Gaming Grafikkarten News VGA

Auch AMDs RDNA 2 wird DirectX 12 Ultimate auf PC und Konsole unterstützen

AMD sieht sich seit langem als starken Befürworter von Grafik-API-Technologien der nächsten Generation mit geringem Overhead wie Microsoft DirectX 12, die z.B. Spiele auf eine ganz neue Ebene bringen können. Jetzt meldet sich auch AMD  zu Wort, dass man in Partnerschaft mit Microsoft die volle Unterstützung für DirectX 12 Ultimate in der kommenden AMD RDNA 2-Gaming-Architektur anbieten werde. Da diese Architektur sowohl die nächste Generation der Radeon-Grafikkarten als auch die kommende Xbox Series X-Spielkonsole unterstützt, hat AMD sehr eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um die Spielgrafik dank der vier wichtigsten Grafikfunktionen von DirectX 12 Ultimate – DirectX Raytracing (DXR), Variable Rate Shading (VRS), Mesh Shaders und Sampler-Feedback – auf eine neue Ebene des Fotorealismus und Performance zu heben.

Ich hatte ja gestern schon in der Launch-News “Microsoft launcht DirectX 12 Ultimate für PC und Konsolen – DXR 1.1 kommt für alle und beschleunigt nicht nur Ray Tracing” die einzelnen Bereiche von DirectX12 Ultimate näher erläutert, so dass der interessierte Leser dort gern noch einmal nachschlagen kann. Zum Thema AMD und Microsoft äußerte sich auch Bryan Langley, Programm-Manager der Grafiksparte bei Microsoft:

Microsoft und AMD haben bei der Entwicklung des DirectX 12 Ultimate-Funktionssatzes eng zusammengearbeitet, um eine großartige Erfahrung mit der AMD RDNA 2-Architektur zu gewährleisten.

Die Ausage von AMD ist, das DXR Videospielen eine völlig neue Ebene des Grafikrealismus verleiht,  die bisher nur in Filmen verfügbar war. So hat AMD gemeinsam mit Microsoft am Design von DXR 1.1 gearbeitet, einem Update von DXR, das bei vielen Raytracing-Effekten eine bessere Effizienz und Leistung bieteten wird (diese Aussage kennen wir seit gestern auch von Nvidia). Die Unterstützung von hardwarebeschleunigtem DXR 1.1-Raytracing mit AMDs RDNA 2-Architektur wird es sowohl PC- als auch Konsolenspielern ermöglichen, in Spielen, die DirectX 12 Ultimate unterstützen, eine noch realistischere Grafik zu erleben.

Abschließend habe ich natürlich auch noch AMDs Video eingebettet, denn am Ende des Tages sollte man immer beide Seite hören (und sehen):

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung