News Notebooks Prozessor

AMD Ryzen 9 7945HX “Dragon Range”-Prozessor hat bessere Multi-Core-Leistung bei weniger Stromverbrauch als Intel Core i9-13980HX

Die Kollegen von Notebookcheck haben den 16-Kern Zen4 Raphael getestet und das brandneue ASUS ROG Zephyrus Duo ausprobiert. Der heutige Testbericht konzentriert sich nur auf die CPU-Leistung, weitere Details zur Spieleleistung folgen später (obwohl sie bereits einen Teaser veröffentlicht haben).

Quelle: Notebookcheck

Das Flaggschiffmodell Ryzen 9 7945HX ist laut den kombinierten Ergebnissen zufolge im Single-Core-Test fast genauso schnell wie Intels Flaggschiff-CPU Core i9-13980HX und im Multi-Core-Test ebenso schnell. Die beiden Prozessoren tauschen die Plätze in beiden Bewertungen mit einem Abstand von bis zu 5 %. Es ist erwähnenswert, dass ROG Zephyrus Duo mit DDR4-4800 Speicher ausgestattet ist, während MSI TITAN GT77 HX 13VI (die Plattform für die Intel HX-Serie) schnelleren DDR5-5600 Speicher verwendet.

Quelle: Notebookcheck
Quelle: Notebookcheck

Die AMD-CPU hat 16 Kerne und 32 Threads, die alle “BIG” Kerne sind, im Gegensatz zu Intels hybrider Core/Atom-Architektur. Das bedeutet, dass die AMD-CPU trotz der gleichen Anzahl an Threads im Multi-Core-Test schneller ist, was niemanden überraschen sollte. Wichtig zu erwähnen ist, dass der Ryzen 9 7945HX weniger Strom verbraucht als die Intel 13th Gen Core-HX Serie. Es wurde ein Spitzenwert von 120W gemessen, während Intel-CPUs bis zu 150W verbrauchen können. Der Tester hat sogar beide CPUs mit der gleichen Leistungsbegrenzung getestet und kam zu dem Schluss, dass die Zen4-Architektur 22 % schneller ist, wenn beide CPUs auf 120 W begrenzt sind. Die CPU ist auch deutlich schneller als der Ryzen 9 6900HX Rembrandt Zen3+ SKU der letzten Generation, wie mit demselben ASUS ROG Duo Laptop aus dem Jahr 2022 getestet (der Titel auf dieser Folie ist falsch):

Quelle: Notebookcheck

Die Website bietet auch einen sehr kurzen Einblick in die Spieleleistung, weitere Tests werden folgen. Höhere Leistung und Single-Core-Frequenz bei Intel-CPUs führen zu einer bis zu 7 % besseren Spieleleistung. Sowohl das MSI- als auch das ASUS-System unterstützen GeForce RTX 4090-GPUs mit bis zu 175 W TGP, aber es könnten noch andere Dinge im Spiel sein, die im vollständigen Testbericht erläutert werden.

Quelle: Notebookcheck

Man kann die vollständigen Daten unter folgendem Link einsehen.

Quelle: Notebookcheck

Bisher keine Kommentare

Kommentar

Lade neue Kommentare

Redaktion

Artikel-Butler

1,944 Kommentare 9,327 Likes

Die Kollegen von Notebookcheck haben den 16-Kern Zen4 Raphael getestet und das brandneue ASUS ROG Zephyrus Duo ausprobiert. Der heutige Testbericht konzentriert sich nur auf die CPU-Leistung, weitere Details zur Spieleleistung folgen später (obwohl sie bereits einen Teaser veröffentlicht haben). Das Flaggschiffmodell Ryzen 9 7945HX ist laut den kombinierten Ergebnissen zufolge im Single-Core-Test fast genauso (den ganzen Artikel lesen...)

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung