Allgemein Enterprise Solutions Grafikkarten News Professional Prozessor Workstation

AMD Next Horizon und eine ganz konkrete Aussicht auf 7nm? Wir sind nächste Woche vor Ort!

AMD hat am 06.11.2018 etwas zu verkünden, das steht schon einmal fest. AMDs CEO Lisa Su hatte ja bereits auf der Analystenkonferenz am 24.10.2018 sowohl das Event selbst, als auch den genauen Zeitpunkt am Dienstag, den 06. November, angegeben. Dazu führte sie auch kurz aus, dass es sich um Produkte und Technologien im 7-nm-Prozess handelt und sich das Ganze vor allem auf den kommerziellen Einsatz wie z.B. Datacenter bezieht.

AMD hat am 06.11.2018 etwas zu verkünden, das steht schon einmal fest. AMDs CEO Lisa Su hatte ja bereits auf der Analystenkonferenz am 24.10.2018 sowohl das Event selbst, als auch den genauen Zeitpunkt am Dienstag, den 06. November, angegeben. Dazu führte sie auch kurz aus, dass es sich um Produkte und Technologien im 7-nm-Prozess handelt und sich das Ganze vor allem auf den kommerziellen Einsatz wie z.B. Datacenter bezieht.

Da erinnere ich mich noch sehr gut an das erste Horizon-Event im Dezember 2016, wo uns in Sonoma zunächst auch erst die Technologie der Epyc-CPUs und Radeon Instinct vorgestellt wurden – um dann ganz galant auch in Richtung Consumer-Markt umzuschwenken. Diesmal also schon im November und es wird zugleich interessant sein zu erfahren, was genau AMD plant und wie man versuchen wird, diesen aktuellen technologischen Vorteil beim Fertigungsprozess auszunutzen.

Damals erlebte man übrigens auch die Metamorphose des bis dahin ausschließlich genutzten Begriffs Zen zum nun mittlerweile bekannten Ryzen – seinerzeit eine nette Überraschung, nicht nur für die vor Ort Anwesenden. Auch wenn es sich diesmal “nur” um kommerziell einsetzbare Produkte handeln sollte, einen guten Ausblick und Vorgeschmack auf kommende Consumer-Produkte, wie eine neue Ryzen-Generation und neue Grafikkarten, sollte man sicher trotzdem erhalten.

Außerdem habe ich immer noch die fast schon in einem Nebensatz untergegangene Strategie, mehrere kleinere GPUs mittels Fabric untereinander zu einer großen zu verbinden, noch recht gut im Ohr. Threadripper/Epyc vs. Ocore i9/Xeon – Module gegen einen Monolith. Vielleicht kann ja AMDs Antwort auf Nvidias Turing auch deutlich kleinteiliger ausfallen, als allgemein erwartet? Lassen wir uns doch einfach mal überraschen!

Da ich dieses Event am kommenden Dienstag ziemlich exklusiv besuchen und natürlich im Rahmen des Erlaubten auch darüber berichten werde, müsst Ihr nächste Woche erst einmal auf mich, zumindest verbal und im gewohnten Umfang, ein wenig verzichten – es sei denn, AMD gibt bereits in Echtzeit Informationen preis. Ob und wie viel man vielleich auch noch über die neuen Ryzen-CPUs, Vega 20 oder gänzlich neue Produkte erfahren wird – lassen wir uns einfach überraschen!

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter