Allgemein

Obsidian kündigt The Outer Worlds an – ein neues Sci-Fi-RPG für alle

 

Die Macher von Fallout: New Vegas kündigen auf der Game Awards 2018 ihr neues RPG mit FPS-Elementen in ein Sci-Fi-Setting.

Mit einem gewissen Retrocharme und einem Stil, der an einen Klassiker wie Wasteland oder Fallout erinnert, bringt Obsidian ihre Stärke der traditionellen Rollenspiele in ein völlig neues Universum an Möglichkeiten.

Für Kenner war Fallout: New Vegas einer der besten Teiler der Serie, der jedoch nicht von Bethesda selbst sondern von Obsidian entwickelt wurde, und das Konzept von Fallout 3 noch vertiefte. Obsidian produzierte zuletzt isometrische Rollenspiele wie Pillars of Eternity. Auch zu erwähnen ist die Neverwinter Nights II, oder Star Wars: Knights oft he Old Republic II, die einen guten Ruf genießen.

Fallout 76 konnte die Erwartungen vieler Spieler nicht vollends erfüllen und es sieht nicht danach aus, als ob einer Fortsetzung von Fallout 4 so schnell erscheinen wird. Obsidian nutz hier also die Chance, diese Lücke zu stopfen und Rollenspielfans mit einem Faible für das Außergewöhnliche zu bedienen, die mit dem Multiplayer-Experiment von Fallout 76 nicht warm wurden. Ein großer Konkurrent wäre dabei sicher Cyberpunk 2077, jedoch ist das Setting dabei ein völlig anderes.

Es handelt sich bei The Outer Worlds nicht um ein isometrisches Rollenspiel, wie Pillars of Eternity oder Tyranny und bedient damit eine größere Zielgruppe.

Sehenswert ist der Veröffentlichungstrailer, der die Stilistik und den Humor sehr eindrücklich vermittelt. Die Grafik wird wohl nicht mit einem Cyberpunk 2077 mithalten können, scheint sich jedoch auf einem hohen Niveau zu befinden.

Die Veröffentlich ist für das Jahr 2019 geplant. Einer Genauer Termin liegt jedoch noch nicht fest. The Outer Worlds soll dabei für PS4, XBOX ONE, und den PC erscheinen.

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung