AI/KI Computex Grafikkarten News

NVIDIA stellt Next-Gen Rubin, Rubin Ultra und Blackwell Ultra GPUs sowie leistungsstarke Vera CPUs vor

NVIDIA hat kürzlich seine Next-Gen Rubin GPU-Architektur bestätigt und gleichzeitig die Rubin- und Blackwell-GPUs sowie die neuesten Vera-CPUs vorgestellt. Dies ist ein bedeutender Schritt für den Technologiegiganten, der die Leistung und Effizienz von KI- und Rechenzentrumsanwendungen auf ein neues Niveau heben will.
 
Quelle: YouTube Live Stream

 

Die wichtigsten Punkte:

  • Rubin-Architektur: Die neue GPU-Architektur folgt auf die Blackwell-Plattform und soll im vierten Quartal 2025 in Massenproduktion gehen.
  • Rubin R100 GPUs: Die erste Generation der Rubin GPUs mit dem Codenamen “R100” wird voraussichtlich 4x Reticle Design und HBM4-Speicher verwenden.
  • Vera CPUs: Neue CPUs namens “Vera” werden die Grace CPUs ersetzen und auf TSMCs 3nm-Prozess basieren.
  • Leistungssteigerung: NVIDIAs Fokus liegt auf der Verbesserung der Energieeffizienz und KI-Fähigkeiten der neuen GPUs.
  • Zeitplan: Die Rubin GPUs werden voraussichtlich nicht vor der nächsten GTC im Jahr 2025 vorgestellt.

Weitere Details:

  • Rubin Ultra: NVIDIA plant außerdem eine “Ultra”-Variante der Rubin GPUs mit 12Hi Speicherstapeln an 8 Stellen und einer Markteinführung im Jahr 2027.
  • TSMC CoWoS-L Verpackungstechnologie: Die R100 GPUs werden voraussichtlich mit der TSMC CoWoS-L Verpackungstechnologie auf dem N3-Prozessknoten hergestellt.
  • HBM4-Speicher: Der nächste Generation HBM4 DRAM wird die R100 GPUs befeuern und bis zu 16Hi Stacks ermöglichen.
  • Grace Superchip-Modul: Das GR200 Superchip-Modul wird zwei R100 GPUs und eine aktualisierte Grace-CPU beinhalten.
  • Vera CPU: Die neue ARM-CPU-Lösung basiert auf TSMCs 3nm-Prozess und bietet 72 Kerne.
Quelle: Youtube

Die Ankündigung der Rubin GPU-Architektur und der zugehörigen Produkte markiert einen Wendepunkt für NVIDIA. Mit Fokus auf Leistung, Effizienz und KI-Fähigkeiten ist NVIDIA gut aufgestellt, um die Anforderungen des wachsenden Datenzentrums- und KI-Marktes zu erfüllen.

Es ist zwar noch früh, aber die ersten Informationen deuten darauf hin, dass die Rubin-Architektur ein bedeutender Fortschritt gegenüber den aktuellen Produkten sein wird.

Quelle: NVIDIA via Youtube

Kommentar

Lade neue Kommentare

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,655 Kommentare 987 Likes

Und hier die wirklich wichtige Frage an unseren Mann in Taipei: Gab's ne neue Lederjacke für Jensen 😁?

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,424 Kommentare 19,438 Likes

Das kann ich Dir erst heute nachmittag beantworten. Ich habe heute noch eine individuelle "Gefährderansprache" bei NVIDIA. :D

Solange mir keine KI gegenübersitzt...

Antwort 2 Likes

LurkingInShadows

Urgestein

1,375 Kommentare 573 Likes

Kriegst, wenn du in Zukunft stillhältst, auch eine Jacke? :p

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,424 Kommentare 19,438 Likes

Ich habe schon vier (aber selbst gekaufte) :D

Antwort 1 Like

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,655 Kommentare 987 Likes

Ja, eine Zwangsjacke 😁. Auch "umsonst" kann sehr teuer kommen.

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,137 Kommentare 2,072 Likes

So wie die Aktie durch die Decke geht, kann der sich täglich ne neue Lederjacke ziehen ;)

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung