AI/KI News

Nächste Generation der KI-PCs: 40 TOPS NPU-Leistung für Microsofts Copilot

Taipei, 27. März 2024 – Auf dem AI-Gipfel von Intel in Taipei bestätigten Intel-Manager, dass Microsofts Copilot-KI-Dienst bald lokal auf PCs ausgeführt wird berichtet TomsHardware. Diese bahnbrechende Entwicklung ermöglicht es Anwendern, die Vorteile von KI-gestützter Unterstützung direkt auf ihrem Gerät zu nutzen, ohne auf die Cloud angewiesen zu sein.

Quelle: Intel

Um die volle Leistung von Copilot auszuschöpfen, definiert Microsoft gemeinsam mit Intel neue Anforderungen an KI-PCs. Diese PCs der nächsten Generation benötigen eine Neural Processing Unit (NPU) mit einer Leistung von 40 TOPS. Intel hat bereits erste NPU-Produkte auf dem Markt, die die Anforderungen von Microsoft erfüllen. Die nächste Generation von KI-PCs mit 40 TOPS NPU-Leistung befindet sich jedoch bereits in Entwicklung.

Intel arbeitet aktiv mit Entwicklern zusammen, um die neuen Möglichkeiten von KI-PCs zu nutzen. Das Unternehmen bietet verschiedene Tools und Ressourcen an, die Entwicklern dabei helfen, KI-Anwendungen für die nächste Generation von PCs zu erstellen.Das ehrgeizige Ziel besteht darin, bis 2025 100 Millionen KI-PCs zu verkaufen. Dies würde einen riesigen Markt für neue KI-Software schaffen und die Art und Weise, wie wir arbeiten, grundlegend verändern.

Die lokale Ausführung von Microsofts Copilot auf PCs ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer KI-gestützten Zukunft. Die neuen Anforderungen an KI-PCs und Intels Fahrplan für die nächsten Generationen von Prozessoren zeigen, dass das Unternehmen diese Entwicklung aktiv vorantreibt.

Höhere Leistung, geringere Latenz, besserer Datenschutz

Die lokale Ausführung von Copilot auf dem PC bietet mehrere Vorteile:

  • Geringere Latenz: Die Reaktionszeit von Copilot wird deutlich schneller sein, da die Berechnungen nicht mehr in der Cloud, sondern direkt auf dem Gerät ausgeführt werden.
  • Höhere Leistung: Die volle Leistung des PCs kann für Copilot genutzt werden, was zu einer schnelleren und effizienteren Verarbeitung von Aufgaben führt.
  • Verbesserter Datenschutz: Da die Daten nicht mehr in die Cloud übertragen werden müssen, ist der Datenschutz besser gewährleistet.

40 TOPS NPU-Leistung: Die nächste Generation von KI-PCs

Quelle: TomsHardware

Kommentar

Lade neue Kommentare

c
carrera

Mitglied

65 Kommentare 39 Likes

Großartig 😊… das wäre doch mal ein Grund, meinen PC-Unterbau zu tauschen … bin mal gespannt, was das dann so für die Anschaffung kosten wird (und an Strom verbraucht) … und auch, wie schnell das Zeug dann von der nächstfolgenden Generation abgehängt wird …

Antwort 1 Like

8j0ern

Urgestein

2,488 Kommentare 782 Likes

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung