Motherboard News

MSI veröffentlich ebenfalls die Unterstützung von AMDs Ryzen 5000 Desktop-CPU als neues BIOS für die X470- und B450-Motherboards

MSI hat, wie schon lange erwartet, nunmehr ebenfalls mit der Einführung neuer BIOS-Versionen für die X470- und B450-Motherboards begonnen, die die Unterstützung für AMDs Ryzen 5000 Desktop-CPUs bietet. MSI ist damit der nächste Hersteller, der eine Unterstützung für AMDs  CPUs der 3. Ryzen-Generation (Ryzen 5000 ‘Vermeer’)  auf seinen Motherboards hinzugefügt hat, die jetzt auch auf der offiziellen Webseite zum Herunterladen zur Verfügung stehen.

MSI hat bisher insgesamt 14 Motherboards angekündigt, die eine erste BIOS-Unterstützung für AMDs Ryzen 5000 Desktop-CPUs erhalten werden. Diese Motherboards sind Teil der MAX-Familie von MSI und basieren auf den X470 / B450 Chipsätzen. Es sind zum jetzigen Zeitpunkt nur zwei X470-Hauptplatinen zur Unterstützung aufgeführt, aber MSI plant, weitere X470- und B450-Produkte hinzuzufügen, sobald die offizielle Unterstützung im Januar 2021 beginnt. Die Liste der schon jetzt unterstützten Hauptplatinen, zusammen mit den jeweiligen BIOS-Download-Links, findet Ihr hier (Tabelle):

Motherboard Version Remark
B450M PRO-VDH MAX 7A38vBA
B450I GAMING PLUS MAX WIFI 7A40vB3
X470 GAMING PLUS MAX AMD Ryzen 5000 CPU Support Coming soon
X470 GAMING PRO MAX AMD Ryzen 5000 CPU Support Coming soon
B450M PRO-M2 MAX 7B84vAB
B450 GAMING PRO CARBON MAX WIFI 7B85v25
B450 GAMING PLUS MAX 7B86vHA
B450-A PRO MAX 7B86vMA
B450M MORTAR MAX 7B89v2B
B450 TOMAHAWK MAX 7C02v39
B450 TOMAHAWK MAX II AMD Ryzen 5000 CPU Support Coming soon
B450M-A PRO MAX / B450M-X 7C52v39
B450M BAZOOKA MAX WIFI AMD Ryzen 5000 CPU Support Coming soon

Welche AGESA Version steckt drin?

Die aktuell vorgestellte MSI-BIOS-Unterstützung basiert auf dem AGESA 1.1.0.0, einer BETA-Version für AMDs Ryzen 5000 CPUs. ASRock und Gigabyte ihre BIOS-Unterstützung mit der selben Versionsnummer an. ASUS ist nutzt die nicht zur Endkunden-Nutzung freigegebebe Version AGESA 1.1.8.0, was Leistungsprobleme nicht ausschließen kann. Weitere Hersteller werden im Januar 2021 sicher folgen.

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter