News

Keine Lust auf DVDs? Kein Problem! Microsoft kündigt seine Xbox Series X All-Digital-Konsole an

Wie das Unternehmen Microsoft auf seinen Xbox Games Showcase 2024 angekündigt hat, wird man eine neue Reihe von Konsolen auf den Markt bringen, die sogenannten “Xbox Series X All-Digital-Konsole”, die dann ganz ohne DVD-Laufwerk zu Kunden kommen. Ob das eine wirklich so gute Idee ist? Am Ende wird genau das der Kunde entscheiden, der dann seinen Daumen heben oder senken wird. Ohne Internet geht ja auch jetzt schoin quasi fast nichts mehr, leider.

Image Source: Microsoft

Tatsächlich wundert es nur die Wenigsten mit dieser Ankündigung, da bereits schon einige Leaks vorher bekannt gegeben worden waren. Aber nun ist eine offizielle Ankündigung von Microsoft erefolgt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Konsolen, die kein integriertes Laufwerk haben und diese auch nicht als Option zur Verfügung stellen. Da man durch diese wegfallende Option natürlich dennoch möglichst viele Spiele gleichzeitig haben will und nicht ständig etwas deinstallieren muss, um es zu spielen, ist der Speicher 1 TB groß und damit sollte man schon so einige Games beherbergen können.

Das Ganze kommt einmal als Xbox Series S und Xbox Series X auf den Markt, aber nur in schneeweißer Farbe. Erweitert wird aber auch deren Portfolio mit Special Edition Xbox Series X. Diese neue Sonderedition der Xbox Serie X soll die gleiche Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen der Xbox Serie X bieten, aber mit doppelt so viel Speicherplatz und einem einzigartigen Design. Laut Microsoft ist die Sonderausgabe der Konsole in Galaxy Black ist von Sternbildern und dem Entdecker- und Abenteuergeist des Weltraums inspiriert und zeigt einen silbernen,  grauen und grünen Himmelseffekt, der für Tausende von Spielen und Millionen von Spielern steht, die auf der Xbox spielen.

Die Xbox Series S wird 349.99 Euro kosten, während die Xbox Serie X mit 449.99 Euro gelistet ist. Für die Sonderedition muss man etwas tiefer in die Tasche greifen, denn diese wird 599.99 Euro kosten. Wann man aber mit einem Release dieser Konsolen rechnen darf, bleibt abzuwarten. Allerdings wird das im Laufe dieses Jahres noch passieren. 

Quelle: Xbox

Kommentar

Lade neue Kommentare

Y
Yumiko

Urgestein

521 Kommentare 233 Likes

Na hoffentlich kann die dann noch BluRays - für Filme und Spiele.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,655 Kommentare 987 Likes

Ein echter "side-grade with downward slope" von unseren speziellen Freunden aus Redmond. Statt der neuen SONY PS 5 Pro oder wie sie auch heißen wird eine fähigere APU ("XBOX X Pro") entgegenzustellen, wird dann halt sowas gemacht. Warum sich eine derartige Konsole kaufen, die in vieler Hinsicht weniger bietet. Und, der Aufpreis für ein extra TB mehr (SSD) ist schon unverschämt, und grenzt an Kundenverarsche.

Antwort Gefällt mir

Y
Yumiko

Urgestein

521 Kommentare 233 Likes

Weiss nicht. MS macht ja bei den bisherigen Konsolenpreisen Verlust. Da macht es schon Sinn den Preis mit ein bisschen Window-Dressing zu erhöhen. Die einzige Disc-Version ist ja dann die Galaxy X für 650€, das ist ein ordentlicher Preissprung. Die versuchen gar nicht mehr preislich mit der PS5 zu konkurrieren - wer jetzt noch eine XBox kauft macht das ganz bewusst.
Ein Hardwareupgrade macht ja auch keinen Sinn: die Series S (faktisch Leistung unterhalb der Vorgängergeneration) drückt ja bereits die X runter (30 fps, kleinere Welten wegen Speichermangel, kein Split-Screen,...), das wird ja nicht besser bei einer potentiellen X Pro.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,655 Kommentare 987 Likes

Microsoft muss sich dann fragen, ob sie überhaupt noch im Konsolen Business sein wollen oder nicht. Die nächste Version der PS 5, also eine "PS5 Pro" kommt mit Sicherheit, und soll deutlich bessere GPU und etwas bessere CPU Leistung als die derzeitige PS5 haben. Wenn MS dem nichts entgegenzusetzen hat, wäre es wahrscheinlich einfacher für sie, sich (bei der Hardware) ganz aus dem Bereich zurückzuziehen, und sich auf Online Gaming zu verlegen. SONY würde sich freuen!

Antwort Gefällt mir

onyman

Veteran

241 Kommentare 128 Likes

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Mehrpreis bei der Entscheidung für eine Konsole so eine riesige Rolle spielt. Wir reden ja hier nicht von 1.000€ Differenz.

Die meisten Konsolenkäufer sind doch bestimmt bereits Besitzer einer anderen älteren Konsole und machen ihre Entscheidung eher vom vorhandenen Spielmaterial, den Konsolen im Freundeskreis oder Exklusivtiteln abhängig.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Hoang Minh Le

Werbung

Werbung