Editor's Desk Editor's Desk Latest news

Personnel changes at igor’sLAB and a personal statement | Editorial

Firstly, I’d like to congratulate our freelance colleague, Pascal Mouchel, on his new full-time position at Alphacool International! Especially in such turbulent times as these, for those who don’t want to just relax in the social safety net, there’s something very important to appreciate: a position in a stable company with exciting prospects. When you can combine your hobby with your profession, you should consider yourself truly fortunate.

Pascal began his new job on October 1, 2023, and by now, during his introductory tour, he should have been introduced to all the major editorial teams (since he’s also responsible for sampling). This also applies to the manufacturers among the competitors, because that’s what our large network is for, where almost everyone communicates transparently with everyone else. We all see this as appropriate and important. It’s also my ongoing personal concern that members of our community benefit from these contacts when necessary and useful. When such an opportunity for personal development arises, one should seize it.

Of course, it’s not my place to write about Pascal’s personal background, but the new position came up only in early September 2023 and quite suddenly at that. We write here (myself included) either as pure hobby authors (like Pascal) or as a side job (like me). But there are no full-time editors, but all the more occasional ones. I had written about this some time ago, and we will continue this orientation. It creates diversity and independence.

 

I’m writing this article today because I’ve been quite upset by some negative reactions and the constant envy on social media. I feel sorry for Pascal in this context, as he has to endure a barrage of verbal garbage. This ranges from cleverly formulated speculations to actionable allegations and factual claims. There are so many examples of editors successfully switching to manufacturers (and vice versa) that I was somewhat surprised when people accused Pascal of dishonesty, dependencies, and even bribery. Deliberately out-of-context and even false information is being shared on Discord, Reddit, and other platforms, casting a negative light on both Pascal and even me.

However, the facts are slightly different: His latest tests, including the Alphacool Core 1 (June) and the measurements of the Apex Stealth fans (August), were well before the first contact (September) through our manufacturer network, which also includes countless competitors of Alphacool. Maybe those spreading such nonsense should ask themselves by what criteria companies recruit new staff? It’s also about knowledge, skills, and reliability. That a company hires someone primarily attests to these qualities. Because if a manufacturer wants to buy tests, they can do it much more simply and discreetly. I occasionally get such offers, and such companies not only get kicked out but also land with a lot of momentum on my personal blacklist.

It’s a real shame that people always assume the worst instead of rejoicing with a colleague who has been able to start a new chapter in his life. As for me, I’m very annoyed by such reactions on social media, but other criteria are more important to me. For transparency’s sake, starting in October, Pascal will no longer test Alphacool products but will continue to pursue his hobby as a freelancer, and I will continue to publish one or another test from him, because a job doesn’t change the person. Pascal will also continue to maintain the fan database as usual, but the tests of Alphacool products will also be handled differently. I’m currently looking for a practical solution, and it will be transparently visible who did or wrote what. I’ll probably have to get more involved in the future.

I had to get all this off my chest today because the reactions of all the previously informed editorial teams and competitors were unanimously very positive. This is unfortunately in stark contrast to the usual forum bubble and all the outgrowths of envy, hatred, and resentment of anonymous protagonists who project the failures and inadequacies of their own lives onto others for their own well-being. This won’t work with me, and Pascal has honestly earned his chance. Therefore, I wish him all the best in his new work environment and a little more restraint from the envious faction. First, get your own life in order and then maybe think in a quiet, internet-free moment about what you would have done.

112 Antworten

Kommentar

Lade neue Kommentare

DrDre

Veteran

238 Kommentare 92 Likes

Sehr gut! Sowas muss einfach mal raus, es scheint es gibt zu viele Wichtigtuer und Leute die im Mittelpunkt stehen müssen. Gefühlt wird das immer schlimmer, Social Media sei Dank...

Und Glückwunsch Pascal!!

Antwort 8 Likes

S
SpotNic

Urgestein

897 Kommentare 373 Likes

Alternativ könnte man sich in Resilienz üben, die Welt ist nunmal wie sie ist.

Antwort 2 Likes

Opa-Chris

Mitglied

82 Kommentare 118 Likes

Ich vermute, dass viele der Vorwürfe nur geäußert werden, weil sich die entsprechenden Personen hinter der Anonymität des Internets sicher fühlen. Im direkten Kontakt (schriftlich oder verbal) würden sich solche Anschuldigungen wahrscheinlich die wenigsten trauen.
Traurig ist es dennoch und das "Vertrauen" in die Menschheit wird immer geringer.....

Ich persönlich werfe Pascal nur eins vor: gute Arbeit geleistet zu haben!
Ich fand seine Tests stets gut und hab sie gern gelesen.

Daher wünsche ich Dir, @Pascal TM-Custom/Igorslab alles Gute bei Alphacool und hoffe, dass man dich hier weiterhin lesen kann!

PS: Wenn Du schon mal da bist....leg mir doch mal bitte 9 schwarze Apex Power in nen Karton....Adresse schick ich Dir 🤣

Antwort 7 Likes

Martin Gut

Urgestein

7,730 Kommentare 3,545 Likes

Viel Spass Pascal bei deiner neuen Arbeit! Da freue ich mich mit dir und hoffe du lebst dich ganz gut ein. :cool:

Antwort 4 Likes

ipat66

Urgestein

1,344 Kommentare 1,335 Likes

Lasst die anderen reden und macht einfach so weiter.
Die Firmen und Profis genau wie wir hier im Forum, wissen warum wir Eure Artikel lesen.
Neider wird es immer geben, also was solls?
Sieht für Dich (Igor) erst mal schon wieder nach etwas mehr Arbeit aus.

Pascal:Für Dich alles Gute bei Alphacool.
Anscheinend verlieren wir Dich ja nicht Ganz an die Schwaben.
Da wirst Du aber auch Dein Deutsch nicht verbessern können ;)

Antwort 5 Likes

H
HabeLeiderKeinLabor

Veteran

115 Kommentare 108 Likes

Keine Ahnung was auf Reddit abging, aber hier im Forum habe ich dies definitiv nicht so erlebt.
Justiziable Unterstellungen sollten nicht von Keyboard Warriors, sondern von Juristen ausgetragen werden und gehen natürlich gar nicht.

Mich erstaunt diese Heftigkeit. Ist es so übel auf reddit?

Antwort 2 Likes

echolot

Urgestein

877 Kommentare 684 Likes

Wenn es raus muss, muss es eben mal raus! Dem Pascal herzlichen Glückwunsch zur neuen Stelle. Ich hoffe der YT-Kanal liefert nach wie vor Content. Die Lüfterdatenbank wird weiterhin gepflegt werden. Alle zufrieden. Ende gut, alles gut!

Antwort 2 Likes

Igor Wallossek

1

10,122 Kommentare 18,630 Likes

Vor allem Discord und gewisse Foren. Ich habe vorgestern sogar den Chef von HWLuxx bemüht, um das Schlimmste entfernen zu lassen (was ich ihm hoch anrechne). Ich weiß mittlerweile, wie man mit geistigem Unrat umzugehen hat, Pascal ist neu und kennt das so nicht. Sowas kann einen schon richtig fertig machen. Das ist schon Mobbing und sehr gezielt.

Antwort 15 Likes

Igor Wallossek

1

10,122 Kommentare 18,630 Likes

Im HWLuxx wusste dann auch ein "Insider" mit viel Mimimi.. (*hüstel*) zu berichten, Eddie sei mein Chef und ich samt Equipment von Alphacool gekauft. Von der Sorte Pillen hätte ich wirklich gern ein Dutzend. So etwas ist wirklich justiziabel und ich denke immer noch drüber nach, ob ich es wirklich mal drauf ankommen lasse. Das Mindeste wäre zumindest eine strafbewehrte Unterlassungserklärung. Dumm ist allerdings, dass man das Ganze dann als Opfer zum Schutz des Täters nicht mit Ross und Reiter öffentlich ausschlachten darf. Dann lohnt es sich aber gar nicht mehr. :D

Die Qualität der Foren definiert sich über seine aktiven Foristen. Alte Weisheit.

Antwort 10 Likes

Ifalna

Veteran

317 Kommentare 274 Likes

Huch, da muss es ja einiges an Drama gegeben haben, wenn Igor so einen Post verfasst. Oo

Auch wenn ich Pascal nicht persönlich kenne, von meiner Seite dennoch herzlichen Glückwunsch!
Einen Job der nahe des eigenen Hobbys liegt ist ein seltenes Geschenk, da würde ich auch zuschlagen.

Einem Tester ohne Grund Bestechlichkeit vorzuwerfen halte ich für eine Schweinerei. Wenn mal ein Testergebnis aus der Reihe tanzt, ist es doch viel interessanter technische/methodische Gründe für den Ausreißer zu finden, so das alle Beteiligten lernen können, als gleich sinnloses social drama zu kreiern.
Aber vllt. bin ich als Ingenieur da etwas voreingenommen. *lacht*

Ich empfinde eure Arbeit als sehr wertvoll, sowohl im Hinsicht von Kaufberatung (Habe mich auch für den Core 1 entschieden) als auch einfach Entertainment/Bildung. Lasst euch nicht unterkriegen!

Antwort 4 Likes

Saschman73

Veteran

461 Kommentare 272 Likes

Ollas Guade mit da neichn Hockn! 🤞
LG aus Wien

View image at the forums

Antwort 3 Likes

c
cunhell

Urgestein

545 Kommentare 499 Likes

In so manchen Foren wird es sehr schnell persönlich, wenn die vertretene Meinung oder das Ergebnis eines Tests nicht in die eigene Weltanschauungsblase passt. Da finden sich dann auch ganz schnell ein Paar, die sich zusammentun und auf das Gegenüber zum Teil übel verbal einschlagen. Versuche mit Argumenten zu kommen, scheitern dann sowieso. Die dort herschende Streitkultur ist unterste Kanone.

Für Deinen neuen Job alles erdenklich Gute, Pascal. Ich freue mich für Dich.

Grüße
Cunhell

Antwort 2 Likes

G
Guest

Hä.
Das ist ja echt verrückt, was ich hier lesen muss - wegen der Anfeindungen natürlich.
Aber andererseits wundert es mich leider auch nicht im Übermaß. Das Internet hat nicht nur Interessierten bzw. interessierten Nerds die Welt geöffnet, sondern eben allen. Das ist mitunter nur mit "leider" zu beschreiben.

Aber es ist doch schön, wenn man wie Pascal über Hobby, Freelancer, Artikel usw. dann den Weg in einen hoffentlich gut bezahlten Job in einer ebenso guten Umgebung findet. Freut mich. Ich bin damals über 1000 Umwege gegangen und ganz woanders gelandet. Das ist aber, ächem, auch wieder 20 Jahre her. Da ich kaum mehr in Foren wirklich aktiv bin, nehme ich den Wahnsinn auch nicht mehr ganz so wahr. Traurig, dass das mittlerweile so eskaliert.
Wünsche Pascal viel Spaß & Erfolg!

Grüße

Felix

Antwort 2 Likes

Ifalna

Veteran

317 Kommentare 274 Likes

Das ist doch keine Ausrede, sorry.
Vielleicht bin ich einfach zu Oldschool aber ich würde mich nedmal wagen sowas zu schreiben, weil ich davon ausgeh, dass mich der mod (zu Recht) hochkant rauswerfen würde.

Das ist kein Problem mit den Nutzern, dass ist ein Problem mangelnder Forenregeln bzw. deren Umsetzung.
Asshats™ und Trolle gab es schon immer und wird es immer geben.

Antwort 2 Likes

c
cunhell

Urgestein

545 Kommentare 499 Likes

Die Mods nehmen ihren Job zum Teil nicht ernsthaft wahr. Wie sollte es sonst sein, dass in manchen Foren immer wieder die selben Teilnehmer negativ auffallen ohne belangt zu werden. Zum Teil sind die Mods nicht die Lösung sondern Teil des Problems.

Cunhell

Antwort 2 Likes

Gregor Kacknoob

Urgestein

524 Kommentare 442 Likes

Ich wünsche dir einen bestmöglichen Start bei Alphacool @Pascal TM-Custom/Igorslab, frohes Schaffen und interessante Aufgaben 🥳

Und was die negativen Reaktionen angeht. Objektiv darf und muss sogar nach der Unabhängigkeit gefragt werden. Immer. Unabhängig vom Kontext. Das ist richtig und wichtig. Ich denke, da sind wir uns alle einig. Aber die von Igor skizzierte Umgangsweise finde ich unangebracht und wirkt auf mich wie ein emotionales Abarbeiten ohne irgendetwas positives damit zu erreichen.

Mit dem Statement und den offen kommunizierten Hintergründen/Umständen und der Tatsache, dass ich mich hier ja schon länger vertrauensvoll aufhalte, gibt mir überhaupt keinen Anlass dazu an Pascals Integrität zu zweifeln. Im Gegenteil, denn bis zu diesem Statement bekam ich überhaupt nichts von dem Kindertheater mit und naja, man hätte es auch unter dem Teppich kehren können.

Sensibilisiert will ich dem Kindertheater auch keine weitere unnötige Aufmerksamkeit schenken. Machen wir das Beste draus :)

Antwort 2 Likes

G
Guest

Eine Ausrede sollte das auf keinen Fall sein. In meiner Mod-Zeit, habe ich die Leute entsprechend gekegelt. Aber da waren die Foren noch kleiner und zwar auch mit Fanboys durchsetzt, aber meiner Meinung nach nicht ganz so toxisch. Aber die Zeiten sind so ungefähr 18-25 Jahre her.
Nichtsdestotrotz habe ich das extra so defensiv zuvor geschrieben, weil freie Meinungsäußerung nun mal ein hohes Gut ist. Nur natürlich in bestimmten Rahmenbedingungen, die hier offenbar nicht eingehalten wurden. Ich habe die Threads im Luxx nicht gelesen und scheinbar ist es auch nicht des Lesens wert.

Insofern stimme ich dir im 2. Teil zu. Es ist schon komisch. Aber ehrlich gesagt wundert mich das mittlerweile auch nicht mehr und juckt mich auch weniger. Vielleicht wird man mit 40+ doch wirklich ruhiger. Ändert nichts daran, dass solche Äußerungen natürlich unterste Kanone sind.

Antwort 2 Likes

Igor Wallossek

1

10,122 Kommentare 18,630 Likes

Wegen genau dieser Freiheit und der eigenen DDR-Erfahrung heraus, wie schlimm es ist, ständig gegängelt und bewacht zu werden, lasse ich das Forum hier etwas freier laufen, greife aber auch ab und zu voll durch. In vielen Foren wird leider auch mit zweierlei Maß gemessen, wo es bestimmten Protagonisten erlaubt ist, andere zu tyrannisieren, weil es Quote bringt und vermeintlich unwichtigere Foristen einfach rausgeschossen werden. Und es korreliert natürlich mit der Größe des Forums. Alles wird man nie in feste Bahnen lenken können, aber zumindest annähernd.

Ich halte Discord und andere Live-Charts für viel gefährlicher als Foren, weil es schneller eskaliert und kaum zu moderieren ist. Deshalb habe ich auch keinen Discord Server. Ich weiß, warum und verbiete das auch meine Kindern (die das nicht als Verlust empfinden).

Antwort 18 Likes

RAZORLIGHT

Veteran

354 Kommentare 260 Likes

Super geschrieben, dafür besuche ich Igors Lab fast täglich.
Zu Pascal, herzlichen Glückwunsch zur neuen Stelle, mach weiter so wie bisher👍
Warum sollte man so einen Test wie bei den Apex Stealth fälschen? Das ist weder im Interesse des Herstellers noch des Testers/Publizist. Es kommt so oder so früher oder später raus... wenn etwas faul wäre.

Social Media ist größtenteils der Bodensatz der Gesellschaft und wird uns noch früher als uns lieb ist auf die Füße fallen. Man kann sich nur ein dickes Fell zulegen oder komplett ignorieren. Argumentieren funktioniert nicht, hab es oft genug versucht, weshalb ich auch in Foren immer passiver (Leser) werde. Hardwareluxx hab ich schon seit Jahren nicht mehr besucht, war davor meine Anlaufstelle Nr 1.

Antwort 5 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung