GPUs Latest news

NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti or Titan Ada: An imaginary giant compared to the Titan RTX

Prototypes of the NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti have once again surfaced and they clearly trump the Titan RTX graphics card that is next to it. The rejection of the 4090 Ti prototypes may have been due to their massive GPU cooling and uniquely engineered design. The prototype of the NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti has already been seen several times. Or at least they thought they had.

Source: Reddit (Via Gamer2live)

Go back to a time when things were much quieter and graphics cards with one or at most two slots were the standard, with the occasional custom design hour three slots. Nowadays, graphics cards with three slots are the standard and you even see custom designs with 4 or even 5 slots. Going back to the RTX 4090 Ti prototype, this card should have an impressive design that should feature a four-slot cooler and some unique engineering capabilities.

There is now a lot of speculation about this particular prototype. Most leaks suggest that it is the NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti and some are calling it the “Titan Ada” for short. It is also believed to have been the original prototype for the GeForce RTX 4090 when NVIDIA tested the card with higher performance limits. Ultimately, however, NVIDIA opted for the current RTX 4090 Founders Edition cooler when they realized that there was no need for such an oversized cooler, as the card can get by with slightly less technology and at a lower price.

Source: Reddit (Via Gamer2live)

The AIBs (add-in board manufacturers) were informed that NVIDIA was working on something more high-end. Therefore, they began developing their own high-end cooling solutions that were larger and offered excellent cooling technology. These prototype coolers were on full display at Computex 2023 and some speculated that they could potentially be used in a next-generation successor to the “RTX 4090”.

Source: Reddit (Via Gamer2live)

The question is whether we will soon see the NVIDIA GeForce RTX 4090 Ti or a comparable graphics card. NVIDIA is currently working on an update to its GeForce RTX 40 series, which is planned for CES 2024. However, this update only includes the RTX 4080 SUPER, RTX 4070 Ti SUPER and RTX 4070 SUPER. Previously, there were plans for an RTX 4090 SUPER, but these were dropped due to restrictions in China. The future of the RTX 4090 Ti is therefore uncertain, but we hope that a model with higher performance than the RTX 4090 will be launched in 2024.

Source: Reddit

Kommentar

Lade neue Kommentare

echolot

Urgestein

911 Kommentare 712 Likes

Vielleicht stampft man ja ein wegen dem tollen Stromanschluss... :D

Antwort Gefällt mir

R
RX_Vega1975

Veteran

165 Kommentare 46 Likes

Übertrieben
die reist das Mainbaord aus den Ankern!

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,081 Kommentare 2,034 Likes

Leistung auf Biegen und Brechen - lol

Antwort 1 Like

Megaone

Urgestein

1,740 Kommentare 1,642 Likes

Ich halte eine 4090Ti in 2024 für absolut obsolet. So toll eine 2080TI auch war, so überflüssig war eine 3090TI. Wäre bestenfalls eine Art Machbarkeitsstudio für den letzten Monolithen.

Die aktuelle 4090 ist kühl, schnell und kann ohne große Einbrüche stark im Verbrauch eingeschränkt werden.

Wer soll denn eine 4090ti kaufen. Die 4090er Besitzer bestimmt nicht, und dem Rest war eine 4090 ja schon zu teuer.

Ein paar Freaks und ein paar Anwender, wo sich der Geschwindigkeitsgewinn rechnet?

Imho keine wirklich relevante Zielgruppe.

Antwort Gefällt mir

Dragon of Luck

Mitglied

59 Kommentare 17 Likes

Es gibt immer Leute die die Karte kaufen werden, egal wie überflüssig oder teuer sie auch sein mag.

Außerdem brauchts auch immer wieder einen Grund, dass die Leute sagen können: NV. Beschte.
Man sollte nicht unterschätzen wieviel Leute in der günstigeren Klasse NV kaufen weil sie im Highend führen.

Antwort Gefällt mir

B
Besterino

Urgestein

6,705 Kommentare 3,302 Likes

Bin da eher bei @Megaone... klar gibt es ein paar Wenige, die eine 4090Ti kaufen auch wenn sie schon eine 4090 haben, im Zweifel für Benchmark-Rekorde oder sonstigen Enthusiasmus am Rande des obersten Leistungsspektrums. Aber "Sinn" macht das aktuell nicht wirklich, mit der 4090 geht 4K wirklich ordentlich.

Sicherlich könnte man über den Preis die Zielgruppe auch noch einmal etwas vergrößern. Aber dass so ein Ding auf dem heutigen Niveau der 4090 oder gar drunter liegen würde, darf man wohl getrost bezweifeln. Das wäre eher so die Kategorie "not gonna happen". =)

Antwort Gefällt mir

Megaone

Urgestein

1,740 Kommentare 1,642 Likes

Ich stelle ernsthaft in Zweifel ob wir jemals wieder eine so gute Karte von NVIDIA erhalten, wie die 4090. Sie ist Kühl, sparsam und läst sich wunderbar im Verbrauch reduzieren ohne leistungsmäßig zusammen zu brechen.

All diese Dinge machen die Karte auch technich langlebig. DLSS 3 und der ganze Rest sowieso.

Eine 5090 muss zu dem dann fälligen Preis schon viele überzeugende Argumente bringen für einen Wechsel.

Ich glaube auf irgendwas, was extrem heiss wird und dann throttelt, haben viele 4090er Besitzer keine Lust mehr. Das haben wir ja mit der 3090 schon erleben dürfen. Auch der dann fälligen Umbau auf Wasserkühlung ist ja nicht jedermanns Sache.

Bei einer 4090 TI stünde ja genau das zu befürchten.

Antwort 1 Like

Brxn

Veteran

256 Kommentare 71 Likes

Nich das ich jemals zu der Zielgruppe gehören würde, aber ich hoffe doch stark, dass eine zukünftige 5090 ordentlich mehr Leistung bringt, (exklusives DLSS4 wird sicher auch dabei sein) dabei aber weniger Strom frisst als heutige Pixelbeschleuniger.

Antwort Gefällt mir

Megaone

Urgestein

1,740 Kommentare 1,642 Likes

Bin auch mal gespannt. Wobei der Sprung 3090 - 4090 im Verhältnis zu anderen Releases schon sehr groß war. Verbrauchstechnich ist die Karte ja ebenfalls top. Zumindest nach einer Anpassung. Viel weiss man ja zur 5090 nocht nicht.

Antwort Gefällt mir

NamaNatranius

Mitglied

15 Kommentare 3 Likes

Ich würde mir wünschen das wir bei der Rohleistung mal wieder ordenlichen sprung von über100% machen aber ist nur wunsch denken. aber rohleistung ist das was am meisten fehlt im bezug auf 4k und die kommenden Pc spiele. Schaff es mit 4090 bei den aktuellen spielen oft nicht an die Bildschrim grenze von 120hz und in denn kommen den jahren wird auch immer mehr 4k 240hz ein Thema für Enthusiasten. Ausdem gibts genügend spiel die gerad richtung 60hz mit dlss auch wenns teilweise an der schlechten optimirung liegt. (ich persönlich finde die 4090gerade so anembar führ 4k und bei weitem nicht zukunfts sicher wenn man nicht mit 30fps spielen will und wqhd bei über 40zoll will man auch nicht meiner meinung)

Antwort 1 Like

Megaone

Urgestein

1,740 Kommentare 1,642 Likes

Stimmt für anständig Frames und alles auf Ultra braucht es zwingend DLSS. Da ist sicher noch Luft nach oben.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,694 Kommentare 1,936 Likes

:unsure: :unsure: :unsure:

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,694 Kommentare 1,936 Likes

Wann hast du diesen Sprung denn zuletzt gehabt? Ich denke nie. So etwas gibts nicht, 40% und mehr bei der 4090 war schon eine reife Leistung.
Beschwer dich eher bei den Spielestudios, was die sich denken. Aber bei CD Projekt RED will ICH mich ganz bestimmt nicht beschweren für CP2077 2.0. Alles andere schafft meist mehr als 120 fps, außer der Starfield-Schrott.

Antwort 2 Likes

G
Guest

Was ist eine Zielgruppe?
Mit dem Begriff ( aus dem Marketing) begann das Uebel.. lol.
Die $090 ti ist an der Grenze zum Schmelzpunkt.
Und bei Kinderspielchen wie Gamen eher egal. ( für die " ich sehe es ich sehe 666 Frames.. klar doch..")
Beim Rendern is die ständig auf 100% der Hitze-ausbeute. Die wird dann nicht lange machen.
Klar runderdrehen und undervolten..eine TI? paradoxaler DoppelRing am ventralen lateralen Denklappen oder?
Und damit its UNZUVERLÄSSIGKEIT fix. ( overheating wellen erzeugen Render ab brüche.. und lasten immer
Das Netz- kann gar net so fett sein--weil das dann die M2-main unterm Brettsockel ab rauchen lassen wird = DATENVERLUST= arbeit = frust = mordlust :)
Teilt man den Job auf zwei 4070 auf is die ti weg. Und eine dritte 4070 noch dazu.
Ich habe eine 4090 normal 3 Monate getestete. ( 2.. erste hat gefiept wie ein Hamster am Berg..)
Da denkt man, ja, mit der Schnittstelle und dem UvP ( 1700..vor einigen Tagen um.. 1700 gebr verh.)
wäre der doppelte Ram drin und sie würde abgehen. So.. darf es nicht sein weil
NIVEA will mir ja die professionelle A6666 tausend mit doppeltem Ram um 5900,- Euro vertscheppern.
Dazu ist aber die Pyn A-6000 Vorgänger ( wunderbar normal warm) ( den Poplelüfter am ersten Tag
abgeflexxt und mit 2 Noctuas gekühlt.. und so weiter.. ( Angebot 4500 Euro! )

Mir fehlt der Sprung der längst überfällig ist.
- 240-280 Watt max ( bei 4k games 144 f 210-230W)
-32-48 gbt Ram
- diese Leistung+ 15% wenn TI
-1300 Euro.
-ohne Licht-weil das is mir wurscht.. : peace :)

Ps. ein schöner Traum,. 2025 wird eine 5060 bereits die 1000 ,- in WORTEN EINTAUSEND EURO Marke überschreiten.
Frage mit 12 oder 16 gbt RAM? hm :)

da drüben rennt eine WII..

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
DDR5Opfer

Mitglied

91 Kommentare 8 Likes

Oh... dann kauf mal "Serious Sam Fusion 2017" bei Steam und rammel alle Regler auf max :)

Das Spiele hat meine 4090 zum stottern gebracht... naja die Gründe sind vermutlich trivial... aber sie ging tief in die Knie...

Antwort Gefällt mir

Megaone

Urgestein

1,740 Kommentare 1,642 Likes

Das bezog sich eigentlich auf Kühlung und Verbrauch. Klar findet sich immer ein Spiel, was am Ende jede Karte an den Rand Ihrer Leistungsfähigkeit bringt. Siehe Starfield. Das Programmierer leistungsfähige Karten dazu verführen Dreck zu programmieren, dafür kann weder NV noch AMD was.

Das Sie Games kaufen, respektive unterstützen, um dann den jeweils anderen alt aussehen zu lassen, ist dann wieder ein anderes Thema.

Antwort Gefällt mir

T
Tralien

Mitglied

87 Kommentare 39 Likes

ich bin so auf das erste chiplet design gespannt....

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung