Latest news Picture stories

Igor’s week: 20 nerdy curiosities from the WWW

Where is the iPad now? Kevin-Horst is looking for it since 2 weeks…

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

DominoTC

Mitglied

19 Kommentare 14 Likes

Okay, der Adapter von HDMI auf Gardena ist so Banane, dass es wirklich lustig ist...

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

1

10,291 Kommentare 19,075 Likes

Ja, der Flow kommt durch extra ionisiertes Wasser zustande :D

Antwort 2 Likes

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,549 Kommentare 878 Likes

Neben dem Gardena Adapter 😁 ist #7 schon "genial". Erinnert mich an so manches Troubleshooting von Geräten mit idiotischem Interface Design.
Und bei #13: Ist es verwirrt, oder am Ende Malbolge?

Antwort Gefällt mir

konkretor

Veteran

305 Kommentare 313 Likes

Zu #3 so blöde ist das gar nicht.

Vor Jahren in einem Zimmer zu wenig Empfang. Mit etwas Alufolie hinter dem Router gings dann.

Antwort 2 Likes

echolot

Urgestein

985 Kommentare 756 Likes

Mal ernsthaft. Bringt das was? Frage für einen Freund.

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

konkretor

Veteran

305 Kommentare 313 Likes

@echolot ja klar, frage ist muss es so extrem sein

Antwort 2 Likes

ipat66

Urgestein

1,368 Kommentare 1,366 Likes

Zur Ablage in Bild 12:
1000 mal berührt, und dann hat's knacks gemacht... :)
Da würde ich das Teil nie hinlegen.

Schönes Wochenende an Alle...

Antwort Gefällt mir

Martin Gut

Urgestein

7,836 Kommentare 3,608 Likes

Das ist altbekannte Funktechnik die immer noch gleich funktioniert. Eine geschlossene Metallfolie reflektiert Radiowellen recht gut. Dazu lässt sie keine Wellen durch, schirmt also gehen hinten komplett ab.

Um Abzuschirmen reicht auch schon ein engmaschiges Metallgitter oder ein Lochblech wie man sie bei PC-Gehäusen oft sieht. Das spielt auch die Form keine Rolle.

Um die Wellen zu reflektieren und gezielt in eine Richtung zu lenken braucht es natürlich schon etwas mehr Kenntnisse. Man kann da auch mit Bastellösungen etwas erreichen. An einen Parabolspiegel oder eine Richtantenne kommt man aber so schnell nicht heran.

Antwort 3 Likes

S
SpiritWolf448

Veteran

122 Kommentare 35 Likes

Tja, da war das iPad mal wirklich für'n A****. ;)

Schönes Wochenende, euch allen. *winkewinke*

Antwort 1 Like

M
Magic_Carpet

Neuling

7 Kommentare 9 Likes

Zu #4
Eindeutig Anschluss für die DIY Grafikkarten Wasserkühlung. Keine weiteren Bauteile nötig.

Antwort Gefällt mir

Kolossus

Mitglied

52 Kommentare 15 Likes

Zumindest hat dein "Freund" die Lacher auf seiner Seite...

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,724 Kommentare 2,597 Likes

Hab mir im Sommer mit ner Yagi das Stadt wlankabel verlängert ^^

Antwort 2 Likes

B
Besterino

Urgestein

6,813 Kommentare 3,393 Likes

Bei 8 ist glaub ein G zu viel und das iPad bei 11 dürfte wohl beizeiten mit einem fröhlichen *KNACK* wieder auftauchen…

Zu 14: das MUSS doch Absicht / gestellt gewesen sein?!?

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,549 Kommentare 878 Likes

Schon ne Weile her, aber ich hab sowas (Woktenna) schon mal gemacht (vor doch. einigen Jahren). Leider hatte ich keine ausgemusterte Satellitenschüssel zur Hand, die sind optimal dafür, auch ohne Alufolie. Und dann gibt's bzw gab es auch die "Cantenna", eine DYI WiFi Richtantenne die mithilfe der innen Alu verkleideten Pappröhre (zB für Milchpulver oder Kartoffelchips einer bestimmten Marke) funktionierte. Die Pappröhren hatten zu ungefähr den richtigen Durchmesser und genug Länge für 2.4 GHz; mit einer 802.1b WiFi Antenne mittig am Boden zentriert, der richtigen Länge und genau ausgerichtet, hat sowas tatsächlich ein besseres und gut ausgerichtetes Signal gebracht, v.a. wenn man über etwas Entfernung senden und empfangen wollte (zum Kumpel über die Straße). Groß war der Unterschied nicht, aber für 1-2 Balken mehr im WiFi hat's gereicht. Die Cantenna mußte aber sehr genau ausgerichtet werden damit es was gebracht hat. Ah, die Erinnerungen. Hier ein archivierter Link dazu den ich benutzt habe bevor er archiviert (alt) war: https://web.archive.org/web/20080316034408/http://www.pelaginox.com/pc/pc-cancalc.html

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
e
eastcoast_pete

Urgestein

1,549 Kommentare 878 Likes

Welche WiFi Band war denn das? Yagis müssen doch wohl ziemlich genau angepasst sein, damit sie für GHz Frequenzen wirklich etwas bringen. Oder liege ich da falsch?

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,549 Kommentare 878 Likes

Es gibt halt "Face unlock", und dann gibt's....genau das.

Antwort 1 Like

RedF

Urgestein

4,724 Kommentare 2,597 Likes

Ja die Abstände müssen schon passen, war 2,4GHz. : )

Antwort 1 Like

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,549 Kommentare 878 Likes

Alufolie kann auch helfen, wenn der eigene Router aus Platzgründen direkt an einer Trennwand sitzen musste, und der liebe Nachbar a. einen Router mit hoher Sendeleistung oder b. einen nicht korrekt abgeschirmten Mikrowellen Herd genau auf der anderen Seite der Wand betrieb.

Antwort 2 Likes

RedF

Urgestein

4,724 Kommentare 2,597 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung