GPUs Latest news

ASUS GeForce RTX 4080 SUPER Noctua OC Edition: Top performance with Noctua cooling

ASUS has unveiled an extension to the Noctua edition range of GeForce RTX 30 and RTX 40 series GPUs to coincide with today’s launch at 3pm. The next GPU is based on NVIDIA’s flagship RTX-40 SUPER cards, the GeForce RTX 4080 SUPER. Although it is not in today’s test, two other cards are.

Source: ASUS

ASUS has once again collaborated with Noctua to develop the GeForce RTX 4080 SUPER Noctua OC Edition. This graphics card offers premium GPU cooling and performance, including massive quad-slot cooling with two Noctua NF-A12x25 PWM fans, dual BIOS design, 0db fan technology and overclocking of up to 2640 MHz. This corresponds to a boost of 3.5 % compared to the reference clock frequency of 2550 MHz.

  • OC Edition: 2640 MHz (OC mode)/2610 MHz (standard mode).
  • Two Noctua NF-A12x25 PWM fans ensure exceptional cooling and low noise levels.
  • An optimized vapor chamber efficiently dissipates heat into a large fin array.
  • The dual BIOS switch makes it possible to switch between the “Quiet” and “Performance” BIOS profiles without software.
  • The 0 dB technology enables relaxed gaming in relative silence.
  • GPU Tweak III offers intuitive performance customization, thermal controls and system monitoring.

Other additional functions include five display outputs, including two HDMI 2.1 and three DisplayPort 1.4 outputs. You can easily switch between power mode and sleep mode with the dual BIOS, which is located on the back for easy access. There is also a small cut-out on the back through which the second fan can blow air.

Similar to the previous versions, ASUS will also use a customized PCB design for the GeForce RTX 4080 SUPER Noctua OC Edition graphics card, which will be offered at a premium price. The card is particularly suitable for users who want maximum cooling performance with minimum noise. With the launch of the NVIDIA RTX 4080 SUPER GPUs today, we will be able to track and report on the price development of this graphics card.

Source: Momomo_US

Kommentar

Lade neue Kommentare

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

Also Noctua Fan finde ich diese 4080Super natürlich super.

Ich habe allerdings meine eigene MSI 4080 Ventus Noctua Edition :)

View image at the forums

Antwort 14 Likes

O
Onkel Rick

Mitglied

16 Kommentare 2 Likes

Geile Idee, aber wird wahrscheinlich wieder so ein Reinfall wie mir der normalen.
Lüfter super leise, bärenstarke Kühlung aber fiepen und rasseln des Todes.
Dann wahrscheinlich auch noch so teuer das sich der Aufpreis zur 4090 mehr als lohnt.
Aber da müssen wir erstmal auf Tests warten, die zeigen genaueres.

Liebe Grüße, Rick

Antwort 1 Like

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

Bei der aktuellen 4080 im Preisvergleich ist die Noctua 350Euro teurer als die TUF was ich enorm finde.

Für den Endkunden kosten diese Lüfter 2*32Euro und die 3D Adapterdrücke (mit Schrauben und Adapterkabel) für meine Ventus haben 50Euro (inklusive Versand) gekostet. Also, 114Euro, wie gesagt für den Endkunden und MSI bekommt die Lüfter deutlisch günstiger und die anderen Lüfter fallen auch weg. Die Abdeckungen habe sie so oder so, also ob Noctua Variante oder TUF. Kühler selbst wird wohl der gleiche sein (bei der 3080 war es zumindest so).
Einen Aufpreis von 50-100Euro maximal würde ich verstehen, aber 350Euro deutlich zuviel!

Ach, noch zur Ventus, hier kann man die Shroud abnehmen, ohne den Kühler zu demontieren, also ohne Garantie Verlust!

Mit meinem damaligen 3D-Drucker konnte ich kein ASA (oder andere Temperaturbeständigen Materialen) Drucken, heute könnte ich solche Teile selbst drucken und es würde noch billiger.

Spulenfiepen, ja das ist mittlerweile Glückssache, man kann eine Billigvariante nehmen (meine Ventus) und kein Fiepen haben, aber auch eine Strix oder Surprim nehmen und geplagt sein.

Antwort 3 Likes

T
Tralien

Mitglied

87 Kommentare 39 Likes

ich hab mir meine 4080 auch umgebaut und hatte gehofft, dass die super auch als noctua edition raus kommt, damit ich uograden kann. bin mir aber nicht mehr ganz so sicher ob es der lüfter selbst ist oder die möglichkeit der individuellen steuerung. nicht dass die karte bei 60 grad schon voll aufdreht....aber die lüfterkurve kann man ja auch bei der noctua edition anpassen, nur auf 0fan modus muss man dann wohl verzichten, oder?

Antwort Gefällt mir

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

Lüfterkurven sind immer so eine Sache mit er ich mich am liebsten gar nicht rumschlagen möchte.

Meine Ventus Original hatte eine sehr "agressive" Lüfterkurve, weshalb ich das Silent Bios der Trio genommen hatte, ging sehr gut. Jetzt mit den Noctua bin ich zurück aufs Ventus Bios. Der Lüfter geht früher an, bleibt aber permanent leise und die Karte hat keine Chance sich aufzuheizen.

Auf dem Desktop ist meine Ventus Passiv, da geht kein Lüfter an.

Antwort Gefällt mir

p
pintie

Veteran

172 Kommentare 131 Likes

etwas teuer... wenn du files hast schreib mir das nächste mal eine pn. Druck ich dir für materialkosten+strom.
kann bis 36cm^3 und 5 Materialien (prusa xl)

wäre nett wenn Asus das auch bei der 4090 anbieten würde. als 4090 proart, ohne rgb dafür mit 3x12cm Noctua.

bin grad am überlegen ob ich mir da einen Adapter drucke.

Antwort 2 Likes

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

@pintie danke für Angebot (Preis war eigentlich 35Euro aber 15Euro Versand...) bin mittlerweile von meinem Prusa Mini auf ein BambuLab X1C umgestiegen und kann jetzt auch etwas größere Sachen und Materialen, welche geschlossene Räume möchten, drucken.

Eine Datei zum meinem aktuellen Mod habe ich nicht, bei der nächsten Grafikkarte werde ich aber selbst zeichnen.

Im Moment habe ich mir nur Abstandhalter gedruckt, damit die Grafikkarte:
a: auf dem Bodem meine neuen NR200P aufliegt und so es schon mechanisch nicht möglich ist, dass die Karte durch hängt
b: die Lüfter die Luft nur von Außen ansaugen und keine vorgewärmte Luft durch den Kühler gedrückt wird.

Ein Mod mit 3x120mm passt leider nicht in mein Gehäuse und 2x120mm kühlen, erfahrungsgemäß, besser als 3x92mm.

Wenn ich aber eine neue Grafikkarte kaufe, ist "wie leicht kann man die Shroud ersetzten" einer der Faktoren, welcher kaufentscheidend ist.

Antwort 1 Like

p
pintie

Veteran

172 Kommentare 131 Likes

ich hatte die letzten 5 jahre Wasserkühlung und bin jetzt wegen der einfachheit wieder auf Luft.
hab die msi 4090 saphire x jetzt mal gescannt und werde einen Adapter auf 3x12 konstruieren.
Idee ist auch gleich eine erweiterung bis zum Gehäuse zu machen, damit die Karte nicht die warme luft zieht die an den setien raus kommt.

CPU kühler hat auch eine 3d druck erweiterung bekommen und zieht somit die Luft über einen der Frontlüfter ohne warme gpu luft.

(Fractal north, mesh).

P.s. bambu hatte ich auch überlegt nachdem Prusa über Jahre nicht geliefert hat und allgemein leider schlechter geworden ist.
bin aber bei mk4 und XL_5head gelandet. Das coole ist das man z.B. PETG und TPU mischen kann und damit Dichtungen oder flexible verbindungen direkt in einem Teil hat.

und die 36cm reichen diagonal genau um 3x 12cm Lüfter + Rahmen in einem Stück zu machen.

+ Noctua Lüfter in Schwarz möglich :-)

Antwort 1 Like

Rizoma

Veteran

159 Kommentare 129 Likes

Wenn die Dinger nicht so einen Aufpreis kosten würden glaube ich das mehr Leute die Karten mit Standard Lüftern kaufen würden.

Aber dann muss es eben DIY richten.
Meine KFA2 RTX4080 SG1 (1-Click OC) 3xT30 Edition :cool:
inkl. GPU Lotto Jackpott kein einziges Fiepen oder Rasseln!

View image at the forums

View image at the forums

Antwort 5 Likes

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

@pintie ich mag lieber das normale Noctua Farbschema :giggle:
Hatte auch immer eine Wasserkühlung (zuletzt sogar einen MoRa), bin aber auch wie du, wegen der Einfachheit, wieder zurück auf Luft. Und auch hier kann man es angenehm leise bekommen.

Und eine Shroud für meinen CPU-Kühler wollte ich auch mal probieren.
NR200 CPU Fan shroud NH-U12A by sirjeannot - Thingiverse

Frage mir nur ob ds nicht mehr Interferenzen bringt und das ganze lauter macht ohne einen Großen Nutzen.

@Rizoma Lasercut?
Mit 3D-Druck hätte man die Kabel besser verstecken können ;)

Antwort Gefällt mir

p
pintie

Veteran

172 Kommentare 131 Likes

schaut gut aus.
ich würde bei mir versuchen die Lüfter ohne Abstand auf die Finnen zu setzen. Muss ein wenig bei der gesammtbauhöhe sparen.

Vorteil bei dir: vermutlich wenig Probleme das die Lüfter die Warme Luft von oben wieder einziehen.

Antwort Gefällt mir

Rizoma

Veteran

159 Kommentare 129 Likes

@arcDaniel nein Fräsen lassen wollte es mir erst drucken lassen aber mangels anständigen Messequipment und meiner nicht Bereitschaft jemand meine teure 4080 für ein paar tage zu überlassen hat das nicht geklappt.
Habe dann bei https://www.plattenzuschnitt24.de mir den Adapter soweit zusammen gestellt mit allen werten wo ich mir sicher war das sie passen und den Rest bei mir angepasst. Ja das mit den Kabeln stört mich auch etwas aber geht leider nicht anders. Hatte ganz kurz die Lian Li TL drauf sah richtig Geil und Clean aus aber die Dinger waren lauter wie die original Lüfter. Also mussten sie den T30 Weichen.

View image at the forums

Lüfter direkt auf die Finnen würde ich nicht machen hab mal gelesen das direkt hinter dem Lüfter wo er am Motor montiert ist ein toter Punkt ist 1cm Abstand soll da helfen.

Antwort 2 Likes

p
pintie

Veteran

172 Kommentare 131 Likes

direkt unter dem Motor wird auch 1cm nicht viel helfen. hab da eher bedenken wegen Geräuschen.

vorteil beim eigenen 3d drucker... man kann da paar schleifen in der Konstruktion machen...

Antwort 1 Like

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

Und bei fast jedem CPU-Kühler liegen die Lüfter direkt auf den Finnen.

Antwort Gefällt mir

RaceDontPlay

Mitglied

62 Kommentare 37 Likes

Ich habe eine 4080 Noctua Non-Super im Einsatz, das Teil ist flüsterleise und auch die Spulen sind es! Nutze die GPU in einem SFF-Build, sonst bin ich ein Verfechter der Wasserkühlung, um es so leise wie möglich umzusetzen. Aber die Noctua ist wirklich sehr gut und leise!
Das war aber weder bei der 30er Generation der Fall, noch ist es das jetzt! Die Noctua Edition hat einen anderen Kühler!

3070 Noctua vs. TUF:

View image at the forums

3080 Noctua vs. TUF:

View image at the forums

4080 Noctua vs. TUF:

View image at the forums

Meine 4080 Non-Super Noctua läuft auch bei maximaler Auslastung bei ca. 64 Grad und ist dabei sehr leise! Die Drehzahl der Lüfter habe ich nicht im Kopf, aber das Teil ist wirklich angenehm leise, selbst im Coolermaster NR200P Max - was sehr eng ist!

Antwort 2 Likes

Klicke zum Ausklappem
c
carrera

Mitglied

51 Kommentare 36 Likes

ihr seid ja cool ... wusste gar nicht, was alles so geht mit eigener Kühlung. Dachte bislang, da Denken sich die Hersteller jede Menge hochkomplexer Zusammenhänge aus, um die Karten dann auch ideal gekühlt zu halten ... optisch finde ich Eure @arcDaniel , @Rizoma Ansätze viel gelungener, als die meisten Herstellerlösungen... die sind ja oft an Hässlichkeit nicht zu überbieten... schönes cleanes Design, das war mal ...

Antwort Gefällt mir

arcDaniel

Urgestein

1,568 Kommentare 837 Likes

@RaceDontPlay danke für die Info, hatte irgendwo ein Review gelesen wo gesagt wurde, dass der Noctua und TUF Kühler gleich wären.

Wäre nicht der Preis hätte ich auch eine Asus 4080 Noctua.

Es war aber auch so, dass ich zum Kaufzeitpunkt der 4080 ein Dan A4 H2O im Betrieb hatte und die nur die Ventus so knapp reingepasst hat.
Der Mod kam später mit Gehäuseverbreiterungen... und jetzt im NR200P.

Antwort Gefällt mir

Rizoma

Veteran

159 Kommentare 129 Likes

Hier mal ein Bild von der Lüfter Aufnahme ohne Lüfter.

View image at the forums

Antwort 5 Likes

RaceDontPlay

Mitglied

62 Kommentare 37 Likes

@arcDaniel

Wenn ich es richtig weiß, hatte Roman das damals in seinem Video zur 3070 Noctua Edition angenommen, und dann in einem folgenden Video wieder korrigiert. Das Folgevideo handelte darum, dass man auch andere Lüfter verbauen kann, mit RGB etwa.

Die Noctuas sind aber auch in der Höhe massive Brocken, mit 3,7 Slots Höhe. In das NR200P Max passt sie gerade so hinein. Sie vertikal zu verbauen erfordert ein entsprechendes Gehäuse, für horizontale Lage finde ich, ist sie viel zu hübsch.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung