Netzteile Testberichte

be quiet! Dark Power 13 850W Netzteil im Test – Beeindruckender Wirkungsgrad, absolut geräuschlos und mit einer ordentlichen Performance

Das be quiet! Dark Power 13 850W verwendet eine High-End-FSP-Plattform, die höchste Effizienz, einen absolut geräuschlosen Betrieb sowie ATX v3.0- und PCIe 5.0-Kompatibilität bietet. Getestet wird heute die goldene Mitte, denn neben dem 850-Watt-Modell gibt es auch noch die 750-Watt-Variante und eine mit 1000 Watt. Bereits die 850 Watt  reichen für eine GeForce RTX 4090 FE mit 450 Watt BIOS  und einen maximal übertakteten Intel Core i9-13900K völlig aus. Wer die 600 Watt der Grafikkarte ausreiten möchte, sollte dann doch lieber auf das 1000-Watt-Netzteil ausweichen. Alles in allem ist die neue Reihe ohne das Pro im Namen also hochinteressant.

Grund genug für mich, erneut meinem Freund Aris von Hardwarebusters auch auf unserer Seite diesbezüglich zu Wort (und Bild) kommen zu lassen, denn er hat dieses Netzteil ja nicht nur intensiv getestet, sondern auch über seine Firma Cybenetics entsprechend offiziell zertifiziert. Da es auch für Euch mit Sicherheit interessant ist, biete ich ihm hier gern von Fall zu Fall die Plattform, seine Erkenntnisse mit Euch zu teilen. Und nicht vergessen, auch seine Webseite und der YouTube-Kanal bieten echte Perlen an wirklich fundierten Reviews!

 

be quiet! setzt mit der Dark Power 13 Serie seine Zusammenarbeit mit FSP nahtlis fort. Aufgrund der Titanium-Effizienz verwendet die Plattform ein brückenloses APFC-Design für geringere Leistungsverluste. Darüber hinaus hatte der leise Betrieb oberste Priorität: Das Gerät erreicht ein durchschnittliches Betriebsgeräusch von unter 15 dBA und wurde mit dem beeindruckenden Cybenetics ETA-A++ Rating ausgezeichnet. Diese Marke ist für ihre geräuscharmen Produkte bekannt, und die Dark Power 13-Serie ist ein gutes Beispiel dafür. S

Undmit einem be quiet! Netzteil kann man am Ende auch nichts falsch machen, wenn einem die die Geräuschentwicklung am wichtigsten ist. Das Dark Power 13 verwendet einen flüssigkeitsdynamisch gelagerten Lüfter, der von einem sehr entspannten Drehzahlprofil angetrieben wird. Ich stimme zu, dass man hier auch keinen semi-passiven Modus benötigt. Ab dem Moment, in dem das Lüftergeräusch bei niedrigen Drehzahlen vernachlässigbar ist, besteht einfach keine Notwendigkeit mehr für eine Lüfterstopp-Option. Und der Bonus dieser Aktion ist dann der, dass es zu keinem Wärmestau im Inneren des Netzteils kommt.

cybenetics_Rr9

 

Technische Daten
Manufacturer (OEM): FSP
Max Power: 850W
Cybenetics Efficiency: Efficiency: [115V] Cybenetics Titanium (91-93%)
80 Plus Efficiency: Titanium
Noise: Cybenetics A++ (<15 dB[A])
Compliance: ATX v3.0, EPS 2.92
Alternative Low Power Mode support:  Yes
Power 12V: 840 Watts on 4 rails
Power 5V + 3.3v: 120 W
Power 5VSB: 15 W
Cooling: 35mm Fluid Dynamic Bearing Fan (BQ SIW3-13525-HF)
Semi-Passive Operation: No
Modular Design: Yes (Fully)
High Power Connectors: 2x EPS (2x cables), 4x PCIe 6+2 pin (2x cables), 1x PCIe 12+4 pin (600 W)
Peripheral Connectors: 12x SATA (4x cables), 2x 4-pin Molex (single cable)
ATX/EPS Cable Length: 600/700 mm
Distance between SATA/Molex connectors: 150 mm
In-cable capacitors: No
Dimensions (W x H x D): 150 mm x 85 mm x 170 mm
Weight: 2.05 kg (4.52 lb)
Warranty: 10 years

be quiet! Dark Power 13 750W ATX 3.0 (BN333)

Jacob Elektronik direktLieferzeit 6-9 Werktage189,76 €*Stand: 13.04.24 06:15
MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 WerktageFiliale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 13.04.24 06:14189,77 €*Stand: 13.04.24 06:18
computeruniverse.netSofort lieferbar, Lieferzeit max. 2-4 Werktage189,80 €*Stand: 13.04.24 05:37
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

be quiet! Dark Power 13 850W ATX 3.0 (BN334)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 WerktageFiliale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 13.04.24 06:14231,38 €*Stand: 13.04.24 06:18
digitalo.deAuf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage231,39 €*Stand: 13.04.24 01:20
voelkner.deAuf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage231,39 €*Stand: 13.04.24 02:14
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

be quiet! Dark Power 13 1000W ATX 3.0 (BN335)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 WerktageFiliale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 13.04.24 06:14258,56 €*Stand: 13.04.24 06:18
voelkner.deAuf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage258,57 €*Stand: 13.04.24 02:14
Aquatuninglagernd: 25+260,30 €*Stand: 13.04.24 06:14
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

big-maec

Urgestein

821 Kommentare 475 Likes

:) Denke mal 1000W Netzteil.

Ähm, habe da noch mehr gefunden, macht aber nichts, habe es auf meinem Monitor mit einem Stift korrigiert.:LOL:

Antwort Gefällt mir

s
scotch

Veteran

149 Kommentare 100 Likes

Ich habe die 1000W Version und bin damit 100% zufrieden.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

'Andwith a be quiet! In the end, you can’t go wrong with a power supply if noise is the most important factor.'
Are you really really sure?

Antwort 1 Like

ro///M3o

Veteran

340 Kommentare 239 Likes

Top Test, vielen Dank. Vor allem der Teardown Kapitel ist immer wieder geil hier 🤩

Das Netzteil macht einen wirklich guten Eindruck aber der Preis ist echt hoch für mein Geschmack 😬 die in 650W und bei ca. 120€ oder gar als SFX wäre mal ein no brainer…

Antwort Gefällt mir

L
Lowmotion

Mitglied

86 Kommentare 23 Likes

Der Kritikpunkt sind die Bewertungen der Käufer in den Shops und Preisvergleichen: die 13er Serie sei laut. Gab es etwa eine Rückrufaktion seitens Be Quiet?

Antwort Gefällt mir

s
scotch

Veteran

149 Kommentare 100 Likes

Was bei den Leuten die das Netzteil als Laut bezeichnen los ist weiß ich nicht. Mein Netzteil ist nicht hörbar. Weder der Lüfter noch irgendwelche Elektronikbauteile.

Antwort Gefällt mir

O
Oberst

Veteran

335 Kommentare 130 Likes

Was bringt es einem User in DE, wenn PF besser wird? Man zahlt doch pauschal nur die Wirkleistung, oder hat sich das geändert? Klar, ist für's Netz besser, aber für den User ist ein PF über 80% doch eigentlich relativ egal, oder?

Die anderen Punkte sehe ich daher als klar wichtiger. Generell wirkt das Netzteil aber als ordentliche Lösung.

Antwort Gefällt mir

Llares

Mitglied

70 Kommentare 35 Likes

Hab derzeit ein 750W Netzteil der 11er Serie in Betrieb und was mich da nervt ist dass ich im Bios nicht ErP oder CEC 2019 Ready aktivieren kann, weil dann Rechner dann nämlich nicht mehr angeht. Zudem ist der Preis gesalzen und im Moment liest man viel, dass die aktuellen Netzteile von BQ doch recht laut sind. Mein nächstes wird wahrscheinlich wieder ein Seasonic.

Antwort Gefällt mir

Haru

Veteran

116 Kommentare 65 Likes

Für einige mag das zwar nun jammern auf dem höchsten Niveau sein, allerdings muss ich ehrlich sagen, dass ich mehr erwartet habe. 11,4V auf der 12V-Rail sind dann schon krass für ein Highend-Netzteil.

Selbst wenn ich mir ein neues Netzteil kaufen müsste/wollte, würd ich nicht zu diesem Gerät greifen.

40mV Ripple dazu bei 30% Last.. Nee lass mal, das kann die Konkurrenz doch besser.

Das wurmt mich irgendwie doch schon etwas, zumal das 12V hpwr Kabel halt absolut (entschuldigt die Wortwahl) beschissen aussieht.

Für 234,90€ (günstigstes auf die Schnelle zum jetzigen Zeitpunkt gefundenen Angebot bei Geizhals) ist das eigentlich sogar frech mMn.

Hier hat man meiner Meinung nach definitiv keine wirkliche Verbesserung zum Vorgänger erschaffen.

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

1

10,157 Kommentare 18,727 Likes

Man liest so viel.... Ich habe eins (1000er) im neuen Office/Render-PC drin und ich höre es NICHT. Wem im Ausnahmefall die 11,4V auf der einen Rail unter Last zu wenig sind (ich hatte den Fall aber nie), der schaltet halt auf Single-Rail (OC Mode, habe ich eh immer). Ich fände es viel schlimmer, wenn die Teile übervolten würden. Was sie per Norm ja nun auch dürften. Da die OCP nur den Strom misst, ist das deutlich schräger und gefährlicher.

Antwort 3 Likes

T
TheSmart

Veteran

415 Kommentare 206 Likes

Machen Netzteile mit einer Titaniumeffizienz und diesem Preis nicht eher Sinn im semiprofessionellen Bereich bzw als Servernetzeil?

Aber vlt bin ich ja auch schon halbeingemottet, das ich regelmässig noch meinen PC ausschalte und deswegen den Aufpreis für das Nertzteil wohl nicht mehr so schnell wieder rausbekomme^^

Antwort Gefällt mir

O
Oberst

Veteran

335 Kommentare 130 Likes

Hab ich was übersehen? Wo waren denn 11,4V auf der 12V? Ich habe lediglich 11,55V gefunden, und das beim TR Test mit 2,6kW Last.

Wobei ich auch sagen muss: Der Aufpreis vom Straight Power zum Dark Power ist schon krank. Das wäre mir die höhere Effizienz und der neue 12V Stecker nicht Wert, vor allem, weil ich eh keine GPU dafür habe.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Das ist doch regelrecht günstig in seiner Winznische.
Wird jetzt doch ATX 3.0 propagiert? Noch nicht so lange her, dass das keiner braucht oder so ähnlich.

Antwort 2 Likes

T
TheSmart

Veteran

415 Kommentare 206 Likes

Ja daran habe ich ehrlichgesagt auch schon gedacht. Vor kurzem meinte noch Igor man bräuchte gar kein ATX 3.0 Netztteil. Man könne sich das Geld dafür sparen.
Aber nun kommen die Tests für diese Netzteile^^

Antwort 1 Like

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Die Tests sind ja unausweichlich, weil sich jetzt alle mit n paar 3.0ern schmücken wollen. Mag sein, dass mir das in den Textwänden entging, aber wie ist denn speziell der GPU-Stecker so? Starres Kabel und widerspenstig oder einfach zu biegen?

Antwort Gefällt mir

B
Besterino

Urgestein

6,702 Kommentare 3,300 Likes

Ich hatte bzw. habe hier noch ein 13er mit 1000W wo der Lüfter sehr klar hörbar unrund läuft. Beim 2. war das zum Glück nicht, also immerhin kein Serienmangel. Da fällt mir ein, dass ich das 1. noch zurückschicken muss!

Antwort 2 Likes

8j0ern

Urgestein

2,473 Kommentare 775 Likes

The Big Bang und so weiter und so fort...

Wir schauen weiterhin, wenn etwas auffällt, eskalieren wir eher zum Schützling.

Antwort Gefällt mir

L
Luckylappen

Mitglied

17 Kommentare 4 Likes

Entweder hatte Igor Glück oder es wurde vorher selektiert. Ich hatte einen absolut nervtötenden Lüfter und bin damit nicht alleine. Bei Youtube gibt es inzwischen auch genug Videos und Kommentare darunter, bei denen es ebenfalls leider so ist.

Antwort 2 Likes

B
Besterino

Urgestein

6,702 Kommentare 3,300 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Dr. Aristeidis Mpitziopoulos

Chief Test Engineer at Cybenetics LTD

Ph.D. in Wireless Sensor Networks
Bachelor in Computer Science and Electronics
Telecommunications Engineer Degree

Werbung

Werbung