Grafikkarten News Picture Story VGA

NVIDIA RTX 4090 FE 24 GB im Detail vorgestellt – Hi-Res-Pictures und technische Daten

Endlich ist es soweit. Zumindest fast. Heute darf ich Euch schon mal ein paar neue GeForce RTX 4090 24 GB zeigen und in diesem Falle sehen wir nun die NVIDIA RTX 4090 Founders Edition, also quasi das Eigengewächs von NVIDIA. Der Auftritt ist martialisch und den Rest müsssen dann demnächst noch die Benchmarks zeigen. Rein optisch ist die FE schon mal ein echter Hingucker.

Auch das mit den Daten darf heute schon gelüftet werden, zumindest etwas. Und da staunt man bereits, denn die FE wiegt „nur“ 2075 Gramm. Mit 30,5 cm Länge und 13 cm Höhe ab Slot bis zur Oberkante und einer Dicke von genau 6 cm ist das ein echter Kracher.

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

T
Thakor

Mitglied

52 Kommentare 35 Likes

Rein optisch finde ich dieses FE-Design noch immer sehr gelungen. Kein aufdringliches (und überflüssiges) Blingbling, sondern dezent und funktional.

Antwort 2 Likes

B
Benni231990

Mitglied

21 Kommentare 3 Likes

In meinen augen neben der Strix die Attraktivste Karte weil sie ein 600watt Bios haben

Antwort Gefällt mir

Ghoster52

Urgestein

1,430 Kommentare 1,092 Likes

Wie schon bei der 3090 finde ich das FE-Design noch mit am schönsten. 🥰
die dicke 4090 hat etwas zugelegt an den Hüften... 🤣

Antwort Gefällt mir

B
Benni231990

Mitglied

21 Kommentare 3 Likes

Das ist wie bei einer Frau man will was zu anfassen haben :ROFLMAO:

Antwort Gefällt mir

Lagavulin

Veteran

231 Kommentare 187 Likes

Zuerst einmal herzlichen Dank für die Infos!

Wofür ist denn die abnehmbare Abdeckung am Ende der Karte? Verbergen sich dahinter eventuell Gewinde zum Anschrauben einer Grafikkartenstütze? Und falls ja, gibt es eine solche auch von Nvidia? Ich weiß, Du stehst unter NDA und ich will auch nicht drängeln, aber zum Launchtermin wären die Infos schon interessant.

Antwort Gefällt mir

G
Gamer

Veteran

147 Kommentare 37 Likes

Gegen die 7900 wird sie chancenlos sein.

Antwort Gefällt mir

Lagavulin

Veteran

231 Kommentare 187 Likes

Bei der Founders Edition wäre es besonders interessant zu erfahren, wieviel Abwärme über die Slotblende rausgeblasen wird.
Nicht jeder, der sich eine 4090 zulegen möchte, will auch sein System in ein neues Gehäuse mit besserem Airflow umziehen (müssen). Wenn man nun beispielsweise wüsste, dass die 4090 FE mindestens 130 W Abwärme über die Slotblende rausschiebt, dann wären wahrscheinlich alle, die heute eine Custom 3080 Ti einsetzen auf der sicheren Seite, weil das Plus an Abwärme der 4090 FE über die Slotblende abgeführt wird.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,276 Kommentare 19,018 Likes

Sicher? Da die RTX 4070 ja noch kommt, sollte man vielleicht mal vorsichtig überlegen, warum es eigentlich zwei 4080er gibt. Könnte auch betreutes Wohnen für eine Karte dazwischen werden. NVs Spione sind besser als man denkt ;)

Antwort 1 Like

LurkingInShadows

Urgestein

1,371 Kommentare 572 Likes

Ich finds immer noch interessant wie sich beide um eine fünfstellige Nummer drücken.

4xxx etc. gabs schon mal.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,540 Kommentare 868 Likes

@Igor: Was hälst Du denn von dem Design der Acer Arc 770 Karte? Ja, ich weiß, deutlich schwächere Karte, anderer Hersteller usw., aber die Kühllösung die diese Karte hat könnte u.U. etwas haben. Zumindest Mal was anderes; planst Du, Dir die Mal anzusehen? Und, würde so ein Design auch für eine Karte in der 4090 Klasse (also > 450 W) gehen?

Antwort Gefällt mir

Saschman73

Veteran

472 Kommentare 274 Likes

vorne, hinten, oben, unten .... warum nicht gleich auch von innen? :sneaky:
Interessante Einblicke

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

B
BudSpencer

Mitglied

31 Kommentare 10 Likes

Meint Ihr, dass für die 4090 eine Corsair RMX 750 Watt (2018) reicht?
CPU: 5900X @ OC
2x DDC Pumpen
2x Nvme

Bis jetzt läuft ne 3090 FE mit max. OC unter Wasser damit.

Antwort Gefällt mir

B
Belo79

Mitglied

11 Kommentare 3 Likes

Ich tippe ganz stark auf Nein, denke ab einem 850 Watt NT kann es unter Umständen klappen, aber mit 1000 Watt wird man auf der sicheren Seite sein. Die meisten Hersteller empfehlen 1000 Watt.

Sicher weiß man es erst wenn die Karten getestet wurden 🙋‍♂️

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung