Grafikkarten News

NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER: Voller 48-MB-L2-Cache für verbesserte Leistung

Letzte Woche kündigte NVIDIA die Veröffentlichung der Grafikkarte GeForce RTX 4070 SUPER an. Auf dem Datenblatt wurde eine Steigerung der Kernzahlen um 20% im Vergleich zur RTX 4070 angegeben, wobei der L2-Cache weiterhin mit 36 MB angegeben wurde. Nun hat NVIDIA bestätigt, dass die Angabe von 36 MB ein Fehler war und hat die Produktseiten mit der korrekten Cache-Größe von 48 MB aktualisiert, die identisch mit der der RTX 4070 Ti GPU ist.

Ein größerer L2-Cache ist von großer Bedeutung für eine GPU wie die GeForce RTX 4070 SUPER. Diese Grafikkarte ist für leistungsstarke Gaming-PCs konzipiert, die hohe Bildwiederholraten bei 1080p und 1440p bieten. Bei der Verwendung von hochauflösenden Texturen und generell höheren Auflösungen kann es zu Engpässen im Speichersubsystem kommen. Obwohl die RTX 4070 SUPER mit dem neuesten GDDR6X-Speicher ausgestattet ist, kann es dennoch zu Situationen kommen, in denen der Speicher überlastet wird und zu Leistungseinbußen beim Spielen führt. Ein großer L2-Cache in unmittelbarer Nähe zur GPU ermöglicht eine schnelle Datenübertragung über alle GPCs hinweg.

Quelle: NVIDIA

Die Entscheidung, 48 MB L2-Cache auf der NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER GPU zu haben, wäre sicherlich sehr vorteilhaft und würde eine deutliche Verbesserung im Vergleich zur Non-SUPER-Variante darstellen.

NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER GPU Spezifikationen: Aufgerüsteter AD104-Grafikprozessor mit 20% mehr Kernen

Die NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER wird mit dem AD104-350 oder AD103-175 GPU (PG141 SKU 335) erhältlich sein, wobei beide Varianten über 7.168 Kerne verfügen. Es wird erwartet, dass die GPU über 36 MB L2-Cache verfügt. Die Karte wird außerdem mit 12 GB GDDR6X-Speicher und der gleichen 192-Bit-Busschnittstelle ausgestattet sein. Die RTX 4070 SUPER wird eine höhere TBP (Total Board Power) von 220W im Vergleich zur bestehenden 4070 haben.

Quelle: NVIDIA

Die Karte bietet 36 Shader-TFLOPs, 82 RT-TFLOPs und 568 AI-TOPs und unterstützt alle neuesten NV-Enkodierungstechnologien wie AV1 und H.264. Insgesamt platziert dies die RTX 4070 zu 95 % der Leistung der 4070 Ti.

NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER GPU Leistung: Schneller als eine RTX 3090 und nur durchschnittlich 5 % langsamer als eine 4070 Ti.

Die NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER wird voraussichtlich in Bezug auf die Spieleleistung etwa 15 % schneller sein als die RTX 4070 Non-SUPER und somit die größten Verbesserungen in der SUPER-Reihe aufweisen. Laut NVIDIA wird die Karte auch schneller sein als eine RTX 3090 ohne Frame-Generierung, wobei die Leistung je nach Spiel variieren kann. Darüber hinaus bestätigt NVIDIA, dass die Karte lediglich 5 % langsamer ist als eine RTX 4070 Ti, die für 750EURO verkauft wurde. Diese wurde ebenfalls durch die RTX 4070 Ti SUPER ersetzt.

Quelle: NVIDIA

Die GeForce RTX 4070 SUPER und die RTX 40 SUPER-Serie sind stark auf künstliche Intelligenz ausgerichtet. Mit DLSS 3.5 bieten sie bis zu 2x schnellere Leistung, 70 % schnellere Bildgenerierung und 50 % schnellere Videogenerierung durch ML-Optimierungen über den Tensor-RT- und Tensor-RT-LLM-Stack. Diese Funktionen sind auf Windows verfügbar und werden kontinuierlich aktualisiert.

NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER GPU Energieeffizienz: Absolut bahnbrechende Leistung pro Watt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der NVIDIA GeForce RT 40 SUPER GPUs, wie beispielsweise die RTX 4070 SUPER, ist ihre hohe Leistungseffizienz. Obwohl die GPU mit 220W bewertet ist, beträgt die tatsächliche Leistungsaufnahme beim Spielen im Durchschnitt nur etwa 200W. Dies ist weniger als die Hälfte des TGP der RTX 4090 und deutlich geringer als der Verbrauch der Radeon RX 7900 Serie. Selbst die 7800 XT hat eine wesentlich höhere bewertete Leistungsaufnahme von 263W TBP. Die Videowiedergabeleistung beträgt ebenfalls werkseitig 16W, während die Leerlaufleistung bei 11W liegt. Dies sind Aspekte, die die AMD RDNA 3 GPUs während ihres Starts nur schwer beheben konnten.

Quelle: NVIDIA

Ab dem 17. Januar wird die NVIDIA GeForce RTX 4070 SUPER GPU in Founders Edition und verschiedenen benutzerdefinierten Varianten erhältlich sein. Der Startpreis liegt bei 659 Euro UVP.

Quelle: NVIDIA

Kommentar

Lade neue Kommentare

elektroPelz

Veteran

195 Kommentare 77 Likes

Danke!
Das sollte die eig. 4070 sein.
offtopitsch:
[[[Die Nivea-spielchen gehen weiter. Wenn die kleinen Bällchen in den engen Hodensäckchen drücken.
Warum haben immer kleine Männer Größenwahn? ( Hitler.Kikl. Nivea-boss. etz..)]]]
[[[ man kann auch fragen; warum verstehen manche die Demokratie nicht und sitzen bereits in der Hercules
nach Quantannamo? Drüben die alten Alli is in der Nackbar Fraktion..hier neu die Aefdeee-freunde, dort die
Ponny-fett-scmmierer aus Littel-austria, hier die StürmenwirmaldasKapitol-gruppe..erz]]] (( dort rollt ein Pjutinkopf im Kremel rumm)) ( General IWAN Brutalowitsch.. uptadte?] ( da wird eine chinesische Superfabrik eröffnet und brav gehen isralis und palistineser hacklen und spurnen, weil Mista Chin den Ton angibt..]]]
offtopitsch_end

Sonderbare Zeiten: in short wir erleben gerade das EIGENTOR des JAHRZEHNTS.. wetten?

peace :)

Antwort Gefällt mir

Brxn

Veteran

256 Kommentare 71 Likes

Ich verstehs nich ...

Antwort 4 Likes

Ghoster52

Urgestein

1,305 Kommentare 967 Likes

Schaut man 1 mal im Jahr einen Sender mit 3 Buchstaben und kennt einen gewissen Film,
erkennt man jetzt schon Parallelen und weiß wo die Reise mal hingeht. :eek::ROFLMAO:

Antwort 5 Likes

d
deroddo

Neuling

1 Kommentare 1 Likes

Sehr zu empfehlen!

Ich sag immer, sucht euch nen steuerfreien Minijob, dann tauscht ihr 100 Arbeitsstunden für eine 4080 oder gar 160 Stunden für eine 4090. Erledigt, keine Stunden mehr in Foren beschweren und zocken!

Antwort 1 Like

Starfox555

Urgestein

1,395 Kommentare 718 Likes

Bei 164 Stunden in einem 2,50€ Job ergeben sich 410€ was für eine 6800 non XT reicht. :p

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,341 Kommentare 713 Likes

Frage zur Tabelle: die angegebenen Geschwindigkeiten für "Memory Subsystem" sind doch die für das jeweils angebundene VRAM, und nicht für die Geschwindigkeit des L2 Caches, oder? Zumindest laut anderen Informationen zur 3070 scheint das der Fall zu sein. Wenn dem so ist, gibt's denn Informationen dazu, wie schnell der L2 Cache der 4070 Super jetzt ist?
Denn der deutlich größere L2 Cache im Vergleich zu Ampere ist wohl einer der Gründe, warum Ada in vielen Situationen so viel schneller ist als Ampere, obwohl die VRAM Anbindung bei jeweils ähnlichen Modellen (70 auf 70 usw) fast gleich schnell ist.
Abgesehen davon ist die Korrektur von Nvidia (4070 Super hat doch 48 MB L2) dann ein weiteres Zeichen, daß die 4070 Super wahrscheinlich die meiste Ada Karte fürs Geld sein wird, zumindest wenn's ums Spielen geht.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

9,959 Kommentare 18,247 Likes

Erst einmal wohl Identisch zur 4070 Ti.

Ich fand es ja eigentlich lustig, dass die RX 7800XT mit den aktuelleren Treiberversionen immer schneller wurde und die 4070 Non-Super dann auch noch überholt hat. Ja, sie säuft deutlich mehr, ist aber im Gegenzug auch billiger. Das wird NVIDIA sicher wieder gerade rücken wollen und doch aufpasssen, dass die 4070 Super der 4070 Ti Non-Super auch mit 255 Watt nicht zu nahe kommt. Der Test ist ja fertig, aber alles zu seiner Zeit. AMD braucht jetzt aber mit Sicherheit eine neue Karte, um das Segment zu besetzen. Irgewas ohne XT aber in groß.... ;)

Antwort 5 Likes

d
derseb

Veteran

151 Kommentare 24 Likes

Der Stromverbrauch der 7800XT ist mir egal, es gibt nur leider keine 2 Slot Modelle oberhalb der 7600 bei AMD, bei NVIDIA wird man wenigstens bis zur 4070TI fündig.

Für mich ist das Hauptproblem der aktuellen Kartengeneration das Fehlen von starken 2 Slot Modellen(gerne mit Radiallüfter), ich weiß das ist Taktik um die "falsche" Verwendung der Karten zu erschweren bin aber überzeugt, das bringt eh nix...

Antwort 1 Like

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,341 Kommentare 713 Likes

Die 7900 GRE, aber sehr deutlich billiger als bisher als Grauimport erhältlich könnte hier passen. Für Systemintegratoren (Hersteller) kostet sie ja auch schon jetzt lange nicht so viel. Vorteil für AMD wäre auch, daß die GRE bislang für Endkunden kaum erhältlich war, sich also kaum bisherige Käufer über einen Preisabschlag aufregen würden, und von einer 7900 XYZ oder sonst irgendwas ist die Golden Rabbit Edition auch weit genug weg um da das Sortiment nicht durcheinander zu bringen. Wäre (zum richtigen Preis) viel GPU fürs Geld, sie ist eine 7900 Navi, und die 16 GB VRAM sieht man doch auch gerne.

Antwort 2 Likes

RX480

Urgestein

1,703 Kommentare 771 Likes

hatte mal vor Kurzem eine bulkGRE in der Schweiz gesehen, .... zu nem vernünftigen Preis von ca. 599€, sowas wäre nice

In Fertig-PC´s sind die GRE eeh ne feine Sache.

btw.
Bei den größeren Super kommt je nach Gehäuse und Platz u.U. noch die Anschaffung eines 90°-Adapters hinzu.
(obs ein Gamebundle gibt, weiss man auch noch nicht, ... ergo P/L am Launchtag abrechnen, ... mit allen Nebenkosten+geldwerten Vorteilen)

edit:
Die normale 4070 geht ja nicht EOL oder doch?
Daher bleibt die 7800xt@499€ ohne Versandkosten die direkte Konkurrenz.(die XT incl. Pandora)
Mal schauen, ob die 4070 dann auch mal deutlich im effektiven Preis unter 500€ fällt.

Antwort Gefällt mir

R
RX_Vega1975

Veteran

165 Kommentare 46 Likes

Wie bereits oftmals betont Italien hat die XFX Bulk und die Sapphire Pulse GRE
im Angebot bei gut 10 Shops nun
Sollte wohl langsam nach Europa und andere Länder kommen.

Antwort Gefällt mir

_
_roman_

Mitglied

69 Kommentare 15 Likes

Mir ist bewusst, es ist nicht einfach technische Texte zu verfassen.

Bei dem Lesen diesen Textbausteines habe ich das Gefühl dem Autor fehlt womöglich der grundlegende Zusammenhang wie ein Prozessor funktioniert.

Das sind Grundlagen.
Cache
Funktionsweise eines Caches
Unterschiede Cache (da meine ich Cache L1 vs Cache L2 vs Cahce L3 vs Cache L4)? Unterschied Cache zum RAM?
Woher kommt die Instruktion?

Warum es sich nur auf Grafikkarten sich einschränkt muss ich nicht verstehen.
GPC ... Whatever - gemeint ist - irgendein Nvidia bullshit bingo begriff sicherlich.

--

Wenn man auf qualitativen technische Artikel hinarbeiten will, so sollte man sich vorher kurz die Mühe machen, sich auchmal die Grundlagen mal grob durchzuschauen.

Ich bezweilfe die Texte werden von jemanden quergelesen bevor Sie auf die Seite gestellt werden, oder?

Ich akzeptiere die Meinung.

Für mich wäre es mathematisch genauer wenn man einen Bezug herstellt.

Leistungseffizient bei

Auflösung und vertikaler Wiederholfrequenz: WHQD@75Hz fix
elektrische Leistung Grafikkarte
Modell, z.B. Powercolor 7800XT Hellhound - ohne RGB Beleuchtung mit Windows Treiber Version von AMD vom Datum mit Version mit Windows Batch Version und Windows Version Windows Vista Home OEM Premium Deluxe Edition. Lüfterdrehzahl fix eingestellt auf 70% laut AMD Treiber mit Umdrehungsanzahlangabe von 2000 U/min laut Windows AMD GPU Treiber.
Gemessen mittels TRUERMS Stromzange pro Ader auf den Netzteilkabel der Grafikkarte + Spezialadaptermesskarte am Grafikkartenslot

Ansonsten sind es irgendwelche Phantasiewerte.

Leerlauf von 11Watt ist fast das doppelte was meine Karte in WHQD braucht bei 75 Hz.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
_
_roman_

Mitglied

69 Kommentare 15 Likes

Ich habe eine Kaufanfrage geschrieben nach Italien für eine 7900 GRE. Es gab nie eine Antwort. Schon vor vielen Wochen.

Ich habe mich dann bei nbb.com für eine Radeon 7800XT hellhound in schwarz entschieden. ich habe bewusst einen Aufpreis bezahlt um bei einem eher vertrauenswürdigen Laden einzukaufen und eine eher leisere Grafikkarte zu erwerben. Ein schwindliger Italienischer Laden der nicht auf englische Emails reagiert ist mir Suspekt. Es gilt der Einzelfall und die Unschuldsvermutung.

Die Treiberprobleme der MSI Radeon 6800 Z Trio sind mit dieser Grafikkarte Geschichte was den Idle Verbrauch betrifft in mehreren verschiedenen Betriebssystemen die üblich sind im Sommer 2023.

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,322 Kommentare 1,317 Likes

Du stellst hier viele Ansprüche...
Dir ist schon klar, dass es sich hierbei um eine News handelt ?
Es ist kein Review....

Ganz nebenbei ; wieso Vista (egal ob normal oder DELUXE ) ?
Vista war schon immer Kernschrott :)

Würde verstehen, wenn man Win 10 und Win 11 und Linux testen würde....

Antwort Gefällt mir

Megaone

Urgestein

1,674 Kommentare 1,549 Likes

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Allerdings stellt sich langsam die Frage, ob da die Reise hingeht oder ob nicht schon längst da sind. Vielleicht sind wir ja mittlerweile auch schon ein bisschen Bluna und haben es nur noch nicht mit bekommen. ;)

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung