Allgemein Gehäuse News

Kolink Inspire K1 – ein Budget-Gehäuse mit beeindruckender Optik

Bei Caseking ist das Kolink Inspire K1 zu einem Schnäppchenpreis von 49.99€ aufgetaucht. Caseking gibt die Verfügbarkeit ab dem 14. Dezember an. Das K1 ist ein Midi-Tower im ATX-Format. Ein Seitenteil besteht aus Acrylglas und das Vorderteil aus Hartglas. Bei solch einer Konstellation darf natürlich die entsprechende RGB-Beleuchtung nicht fehlen...

Bei Caseking ist das Kolink Inspire K1 zu einem Schnäppchenpreis von 49.99€ aufgetaucht. Caseking gibt die Verfügbarkeit ab dem 14. Dezember an. Das K1 ist ein Midi-Tower im ATX-Format. Ein Seitenteil besteht aus Acrylglas und das Vorderteil aus Hartglas. Bei solch einer Konstellation darf natürlich die entsprechende RGB-Beleuchtung nicht fehlen.

Dazu befinden sich zwei 120mm RGB-Lüfter in der Front des Gehäuses. Diese erzeugen einen wabenförmigen Rahmen an der Frontseite des Gehäuses. Rückseitig ist ein 80mm Lüfter vorinstalliert. Es ist auch möglich einen 240mm Radiator zu verbauen.

Zur erwähnen ist die Zugabe eines Lüftercontrollers mit entsprechender Fernbedienung. Mit dieser lassen sich bis zu 350 verschiedene Effekte einstellen. Dazu sind die RGB-Lüfter mit ihren 6-Pin Steckern mit dem beiliegenden Controller verbunden. Die Beleuchtung ist dabei auch abschaltbar.

Neben M.2-SDDs lassen sich drei 3,5 Zoll und zwei 2,5 Zoll Datenträger verbauen und das Gehäuse hat Platz für Grafikkarten bis zu einer Länge von 35cm. CPU-Kühler können bis zu 15cm hoch sein. Es ist also ausreichend Platz auch für monströse Hardwarekomponenten vorhanden. Alternativ ist auch der Einbau einer Wasserkühlung im Hinblick auf die durchsichtige Seitenwand möglich.

Das I/O-Panel an der Vorderseite hat zwei USB 2.0 sowie einen USB 3.0 Anschluss. Auch vorzufinden ist HD-Audio In/Out.

Das schwarze Schmuckstück bringt bei 175x350x410mm³ schlanke 3,5kg auf die Wage und ist aus Stahl gefertigt. Das Netzteil wird im hinteren Abschnitt oben verbaut.

Kolink bietet eine Vielzahl von Gehäusen und Netzteilen an. Auch externe 2,5 und 3,5 Zoll Gehäuse sind im Portfolio. Ein Blick zu Caseking könnte sich also lohnen. Kolink ist unter anderem als Preisleistungskönig bekannt, bietet aber auch teurere Geräte an.

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter