Grafikkarten News VGA

“Hidden Treasure” – NVIDIA macht es spannend und startet mit einer versteckten Nachricht zur GTC 2021

Meinem Kollegen Usman Pirzada von WCCFTECH ist beim Schreiben eines Artikels über die GTC 2021-Ankündigung etwas Interessantes aufgefallen, weil ihm der Wortlaut der Blog-Mitteilung dann doch etwas zu ominös erschien. Als er sich nämlich die blinkenden Lichter in dem Tweet genauer ansah, erkannte er, dass darin eine Morsecode-Botschaft eingebettet war. Es scheint also, als ob das Unternehmen damit eine Schnitzeljagd im Stile von Intel Xe veranstalten will. Da der versteckte Text ziemlich banal ist, dürften wohl weitere Rätsel folgen.

© Igor Wallossek 2021

Doch was hatte NVIDIA eigentlich geschrieben?

Um ein bisschen Spaß zu haben, haben wir ein paar Überraschungen eingebaut – also halten Sie Ausschau. Beobachten Sie den @NVIDIAGTC Twitter-Handle für Hinweise und weitere Details.

 

Dies ist eines der Videos, die auf dem Twitter-Account gepostet wurden und man muss schon ganz genau hinsehen:

Schaut Euch sich die blinkenden Glühbirnen genau an, die ein goldenes Neuron bilden (normalerweise zur Darstellung von tiefen neuronalen Netzwerken herangezogen). Die blinkenden Lichter sind eigentlich ein Morsecode und jede Glühbirne repräsentiert dabei ein einzelnes Wort. Wenn man nun das Blinkmuster mit Hilfe der Morsezeichen entschlüsseln, erhält man “HIDDEN TREASURE HIDDEN TREASURE”. Dies könnte jatzt natürlich Vieles bedeuten, aber am wahrscheinlichsten ist es, dass NVIDIA eine Schnitzeljagd in Intels Xe-Stil veranstaltet, bei der Hinweise und Rätsel im Twitter-Feed verteilt werden.

Nimmt man nun dieses Entdeckung und baut daraus eine URL, dann erhält man das hier: https://www.nvidia.com/en-us/gtc/hidden-treasure/

 

Quelle: Usman Pirzada via WCCFTECH.COM

Lade neue Kommentare

K
Kobichief

Veteran

450 Kommentare 88 Likes

Kann ich mir gut vorstellen, wie sie beim Brainstorming sitzen um zu verhindern für mangelnde Verfügbarkeit gebasht zu werden. Hey lasst uns eine Schnitzeljagd machen, mit Morsecodes und allem, das lenkt sicher jeden davon ab.

Ääh Ok.

Antwort Gefällt mir

Ion_Tichy

Mitglied

14 Kommentare 2 Likes

Oder wie beim Ersten One Plus. Nvidia verteilt Einladungen und wer eine bekommt darf sich eine neue Grafikkarte kaufen.

Antwort Gefällt mir

g
gastello

Veteran

263 Kommentare 85 Likes

Eine Grafikkarte als "Schatz" bezeichnen bzw. ihr könnt einen dieser "Schätze" bekommen (ist für mich persönl. weit hergeholt), die Marketingabteilungen scheinen alles zu versuchen die Verfügbarkeit und derzeitige Preislage zu kaschieren. Dann sind sie alo recht gut informiert was das Ganze angeht, also auch nicht ohne Absicht.

Man braucht keine Morsezeichen und damit verbunden "Schätze", sondern einfach nur die Verfügbarkeit zur UVP sicherstellen. Das ginge ziemlich einfach über den hauseigenen Shop, dort schreibt man dann lieber "derzeit nicht verfügbar" um den Partner und der Lieferkette+Handel keine Konkurrenz zu machen.

Eigentlich ziemlich traurig.

Antwort Gefällt mir

D
Deridex

Urgestein

1,644 Kommentare 471 Likes

Jetzt habe ich das Bild von einer gewissen Figur aus "Der Herr der Ringe" im Kopf, die eine Grafikkarte in den Händen hält.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung