YouTube

Resizeable BAR für ältere Karten als Softwarelösung? Wenn die Hersteller wollen, ginge das durchaus!

Lade neue Kommentare

konkretor

Veteran

218 Kommentare 173 Likes

Ich hab das neulich auf meinem
Gigabyte Aorus Elite 570x mit folgender Bios Version F33c getestet

Selbst bei einer Fury wurde mir im Geräte Manager rbar richtig angezeigt. Vega 56 geht ebenso

Gebencht hab ich jetzt nicht ob ich jetzt 2 oder 3 Frames mehr oder weniger habe ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig.
Alles über 60 FPS reicht mir vollkommen.

Scheint wohl wirklich nur vom Treiber beschnitten zu werden.

Antwort 1 Like

FritzHunter01

Moderator

443 Kommentare 411 Likes

Es wäre sehr schön, wenn AMD die Unterstützung für SAM auf den 5000er GPUs möglich macht... aktiviert habe ich die Funktion seit dem Bios-Update für mein X470 Board. Jetzt, da auch Ryzen 3000 supportet wird, bin ich mal gespannt, ob man hier einen Unterschied spüren kann.

Antwort 1 Like

RedF

Urgestein

2,705 Kommentare 1,194 Likes
D
DBJ

Neuling

7 Kommentare 0 Likes

Hatte es auch mal bei mir an auf einem Asus Strix B450, Ryzen 2600 und Vega 56, ebenfalls nicht groß was bemerkt allerdings wurde Quake Champions bei mir zur Ruckelorgie, gibt wohl also auch Ausreißer nach unten und nicht bloß positive Effekte wie bei AC: Valhalla (nicht bei mir getestet, war im CB Forum bei jemanden).

Antwort Gefällt mir

a
alles_alles

Urgestein

765 Kommentare 179 Likes

Ich habe es sogar bei meinem X370taichi bios 6.61 und einem 5600x bekommen .Zusammen mit der rtx5500xt merkt man insgesamt ein runders Spieleerlebnis. Wer mal wieder sehr gut davon profitiert war csgo :D

Antwort Gefällt mir

a
alles_alles

Urgestein

765 Kommentare 179 Likes

@Igor Wallossek : Laut LinusTechtips :

hilft RezSise Bar auch beim Strom sparen? Das wäre sehr gut bei Laptops. Kann man das nachmessen?

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

6,981 Kommentare 11,422 Likes

Liest Du meine Grafikkartenartikel? Da gibt es jedes Mal Effizienzmessungen :)

View image at the forums

Das habe ich schon gemessen, da hat Linus noch an seiner Mütze gestrickt :D

Und nein NV und Intel haben AMD nicht kopiert. Die PCI SIG hat das 2008 bereits normiert. Es ist also uralt und hätte seitdem von jedem genutzt werden können. :)

Antwort 8 Likes

rockys82

Veteran

265 Kommentare 89 Likes

Was ist eigentlich mit HBCC, war das Vega only oder ist auch bei nachfolgern?

Antwort 1 Like

e
e-junkie

Mitglied

80 Kommentare 19 Likes

@rockys82 Ich glaube das gibt es mit Navi nicht mehr. Zumindest gab es wohl die Option nicht mehr im Treiber.

SAM könnte ich mir auch gut auf den WS Karten von AMD vorstellen. Sprich auf einer W5500 oder W5700. Wird aber wohl auch nur Wunschdenken bleiben.

Antwort Gefällt mir

rockys82

Veteran

265 Kommentare 89 Likes

Ich hoffe die bauen das rBAR einfach im Treiber per Software ein, AN/AUS unabhängig vom Board und Bios, solange die CPU passt und es theoretisch kann...

Antwort Gefällt mir

P
PlayerOne

Mitglied

28 Kommentare 14 Likes

Ähm das Bildchen am Ende ist ja sehr schön, aber es hat mit rBAR nicht das geringste zu tun.

Es zeigt wie das Zusammenspiel mehrerer Prozesse und deren virtuelle VRAM Adressen funktionieren. Das muss jeder WDDM2 Treiber beherrschen und ist im Gegensatz zu rBAR nicht optional. Das hat mit rBAR erstmals nichts zu tun, dass kann, muss aber nicht, noch zusätzlich unterstützt werden.

Antwort Gefällt mir

D
Denniss

Urgestein

1,083 Kommentare 314 Likes

Das 'kopiert' von Linus war sicherlich überspitzt gemeint, ist etwa so wie in der Grundschule wenn einer einen großen Lolli hat dann wollen die anderen auch so einen.
AMD war halt der erste der das eingebaut hat, geplant und hardwareunterstützt. Die anderen zwei hecheln dann so ein wenig hinterher mit der aufgezwungenen implementierung wohl teils auf softwarebasis.

Antwort Gefällt mir

a
alles_alles

Urgestein

765 Kommentare 179 Likes

in der regel schon :D dann hab ich das wohl nicht gesehen . Muss ich nochmal genauer schauen :D . So bewusst war mir das nicht :D Vielleicht liegts daran.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

6,981 Kommentare 11,422 Likes

GPUMmu. Ohne das geht rBAR nicht :)

Antwort Gefällt mir

P
PlayerOne

Mitglied

28 Kommentare 14 Likes

Aber GPUMMU geht ohne rBAR, bzw. ist für WDMM2 Kompatibilität sogar Pflicht.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung