Case Reviews

Endorfy ARX 700 ARGB PC Midi-Tower review – Just another case or something special?

With the ARX 700 ARGB, Endorfy is trying to establish itself with a small but fine case in the mid-range segment. This mid-tower case is a sheet steel case with a glass side panel and power supply cover. At least 4 ARGB fans in 140 mm are included for 120 euros, which should provide plenty of airflow. This case had also appealed to me privately, as it looked really good for the stated price in the advertising and external presentation. So should I be surprised? However, this price range is highly competitive, but more on that in the test.

Today’s article is by Dirk Zelder and it is also his first article on igor’sLAB. The content is based on the popular articles by Alexander Brose, but he certainly brings his own personal style to the table. Getting started with a model from the highly competitive mid-range is certainly not easy, as the cases are now all so similar that it really comes down to the details. And that’s where the real difficulty lies. But I think he’s done a really good job.

Endorfy comes from the Polish manufacturer COOLING, which became known on the European market with the brands SPC Gear and SilentiumPC. The company was founded in 1993 by Zbigniew Zdziech and initially sold computer accessories. In 2007, the company’s first brand, SilentiumPC, was created, followed by SPC Gear in 2016. Today, the company holds a leading position on the Polish market in the sales segments of PC cases, power supplies and air cooling. The products can be found in the budget and mid-range segments. Let’s see if this case can now assert itself against some of its competitors.

The technical data for the case and the Stratus 140 mm ARGB fan come from the manufacturer:

Product type: PC case
Color: black black
Dimensions (H×W×D): 486 × 228 × 472 mm
Motherboard form factors: ATX, microATX, ITX
Maximum length of the plug-in cards: 410 mm
Maximum height of CPU air cooler: 179 mm
Maximum length of power supply unit: 340 mm
PCI slots 7
Drive bays: 1× 2.5″/3.5″ ▪ 6× 2.5″ (all internal)
Cooling: 8 fans (max.): 8, fans (pre-assembled): 4
Front: 3× Stratus 140 PWM ARGB fans (200-1200 rpm)
Rear: 1× Stratus 140 PWM ARGB fan (200-1200 rpm)
Radiator compatibility: Front: 1× 120, 240, 280, 360 mm o Top: 1× 120, 240, 280, 360 mm o Rear: 1× 120, 140 mm
Dust protection filter: Front, top and bottom
I/O panel: 1× USB-C, 2× USB-A, 1× headphones (jack plug 3.5 mm), 1× microphone (jack plug 3.5 mm) , 1× POWER, 1× RESET/LED
Fan: EY4A012
Dimensions: 140 × 140 ×25 mm
Fan bearing: FDB
Fan speed: 200 (±100) – 1200 (±10%) RPM
Air filter control (speed): PWM, 4-pin
Current (fan, peak): 0.25 A
Fan control (LED): ARGB, 3-pin (male and female), Digital 5V, 0.3 A

Incidentally, the manufacturer’s view of its own product is also quite interesting, even if it is of course the usual marketing:

EndorfyARX700E

 

And as a little foretaste, the whole thing as a running system, but in green (despite the AMD graphics card):

ENDORFY Arx 700 ARGB, Glasfenster (EY2A013)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 WerktageFiliale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 15.04.24 13:52114,63 €*Stand: 15.04.24 13:51
alza.deAuf Lager; Lieferzeit: 2 Werktage114,90 €*Stand: 15.04.24 13:28
e-tec.atVersandlager: lagernd, Lieferzeit 1-2 Werktage, 24h Express möglichZentrale Timelkam: lagerndLinz, Wels: ca. 1 WerktagDornbirn, Graz Nord, Graz Süd, Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg, St. Pölten, Villach, Wien 15, Wien 20, Wr. Neustadt, Wörgl: ca. 2 WerktageStand: 15.04.24 13:46115,60 €*Stand: 15.04.24 13:50
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

FritzHunter01

Moderator

1,139 Kommentare 1,548 Likes

Hallo,

schau her, da hat sich ein neuer Autor zu erkennen gegeben. Sehr schön!

Willkommen im Team

Antwort 9 Likes

Igor Wallossek

1

10,160 Kommentare 18,734 Likes

Jahrelange Facebook-Bekanntschaft. Einmal trifft es jeden :D

Und nein, den gibt es wirklich :D

(Nur für den Fall, dass bestimmte "Hardwaredetektive" jetzt wieder eine große Verschwörung wittern :D Das kann man sich gern sparen)

Antwort 6 Likes

grimm

Urgestein

3,081 Kommentare 2,034 Likes

Danke für den Test!
Im Vergleich zu meinem Define R6 eher ein Schritt zur Seite als einer nach vorne. Und trotz Mesh-Front werden sowohl CPU als auch GPU wärmer. Hm, da legt man lieber 30,- Euro mehr bei den Schweden an, denn die Verarbeitung bei Fractal ist tadellos.

Antwort 5 Likes

Inzingor

Veteran

198 Kommentare 117 Likes

Wieso bringen die Hersteller eigentlich immer noch so viele Gehäuse mit quietschbunten Leuchten auf den Markt? Es erstaunt mich, dass es eine große Käuferschaft dafür gibt. Persönlich könnte ich mir so eine leuchtende Kiste nie in mein Zimmer stellen. Früher dachte ich, das sei nur etwas für Jugendliche, aber anscheinend begeistern sich auch Menschen im gehobenen Alter dafür. Liege ich da richtig?

Ich bevorzuge lieber etwas Kleines, Unscheinbares und gut Verarbeitetes unter oder auf meinem Tisch. Einen ganzjährigen Weihnachtsbaum möchte ich mir jedenfalls nicht antun.

Antwort 3 Likes

Hubi79

Veteran

323 Kommentare 149 Likes

Grundsätzlich finde ich, sieht das Gehäuse etwas "billig" aus.
Was mich allgemein bei Gehäusen stört ist, dass es kaum so etwas wie einem Konfigurator gibt. Ein Grundcase in verschiedenen Grössen mit verschiedenen Einbaupotionen und dann unterschiedliche Aussendesigns.
So musste ich bisher alle Cases individuell anpassen ( mal das inzwischen etwas ausgelutschte grosse lianli o11? ausgenommen), weil entweder wieder sehr verschwenderisch mit dem verfügbaren Platz umgegangen wurde oder es nicht richtig durchdacht war.oder Wenn die Grösse passte es optisch nicht gefiel.

Oder gibt es so etwas?

Antwort 4 Likes

f
fwiener

Mitglied

54 Kommentare 31 Likes

Schöne, erste Review. Gerne mehr davon!

@grimm: Genau so denke ich auch. Das Gehäuse ist nicht schlecht, ich sehe aber keine wirklichen Vorteile. Da ich auch Fractal-verwöhnt bin, achte ich ganz besonders auf Details und Hochwertigkeit der einzelnen Komponenten/Bauteile sowie Modularität, da muß alles sitzen, passen, stabil sein, Raum haben, leise sein UND toll aussehen und kaum Wünsche offen lassen. Die Investition lohnt sich definitiv! Stehe momentan selbst vor der Wahl: Bisher habe ich ein Fractal Design R4, und die Konstruktion ist mittlerweile etwas betagt, Gehäuse brauchen heutzutage einfach mehr Airflow für die Kühlung in Anbetracht der Watt, die die CPUs und GPUs heute erreichen und abgeführt haben wollen - und optische Laufwerke sowie HDDs brauche ich im Gehäuse nicht mehr, da habe ich lieber mehr Platz für Lüfter/Radiatoren und somit besseren Airflow. Nehme ich also jetzt das Define 7 oder das Shadow Base 800 (und spare ca. 30 €)? Denke, ich muß mir beide mal selbst angucken bei meinem lokalen Computerladen.

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

1

10,160 Kommentare 18,734 Likes

Ich nutze ein Fractal Meshify 2 XL und obwohl das meiste gut und teuer ist, hat sogar dieses Case noch Potential und Luft nach oben. Fractal hin oder her, man misst es eben auch am Preis. Die Kühlleistung ist eher Mittelklasse, das kommt mit einer 4090 und einem 7950X3D kaum klar. ich habe immer das Seitenfenster offen und baue gerade an einem Mesh-Panel für die Seite.

Setzt man das heute geteste Gehäuse in die Relation zum Preis, sehe ich das Endorfy sehr viel näher an der Hundert. Das wäre ehrlicher. Vor allem das mit dem Mesh ist ein echter Malus, denn da ist es einfach zu dünn (Kosten). Änderungen am Body sind oft nicht möglich, den wählt man am Anfang und lebt (oder stirbt) dann damit. 100 Euro? Gern! Aber 120.... nun ja.

Antwort 4 Likes

Hubi79

Veteran

323 Kommentare 149 Likes

Da hilft du schweres Gerät, dann geht es schon, aber ist halt nervig.
Was nicht passt, wird passend gemacht.
Dennoch frage ich mich manchmal, was sich die Entwickler der Cases denken.
Ohne Stahlschere und Flex wäre.z.B. unser gar nicht so kleines sharkoon pure steel white nicht im Ansatz für etwas grössere Hardware geeignet.
Wenn man sich dann im Deatil ansieht, wie man mit kleinen Änderungen auf selben Raum deutlich mehr flexibiliät hätte erhalten können, wundert man sich schon.
Da würde ich ich gerne ein paar Euro für optionale Änderungen.in die Hand nehmen, bevor ich einen halben Tag ein Case zersäge

Like

Antwort 1 Like

Megaone

Urgestein

1,740 Kommentare 1,642 Likes

Guter Test. Danke.

Ich bin beim Lesen über folgenden Satz gestolpert.

"Ich denke mit anderen, hochwertigeren Lüftern lässt sich die Temperatur sicher noch weiter drosseln."

Wäre so ein Gehäuse mit dem Setup nicht prädestiniert dafür, mal einen Test mit mehreren Lüftern verschiedener Hersteller zu machen?

Praxisnäher ginge es doch kaum?

Antwort 2 Likes

D
Daedalus

Veteran

157 Kommentare 137 Likes

Danke für den Test, den ich im übrigen sehr gut finde! Kurz und knackig ohne viel unnötiges blabla.

Zum Gehäuse: Für 120 € in der Tat zu teuer, da bekommt man woanders schon mehr Qualität, Fractal lässt grüßen. Für 100 € aber schon eher, der Markt wird es richten müssen.

Antwort 1 Like

Ghoster52

Urgestein

1,400 Kommentare 1,059 Likes

Das plane ich auch für 2024, wahlweise Glas / Mesh Front und Deckel für das 7000x,
weil mich der Temperaturunterschied interessiert. Könnt ich ja zukaufen, aber warum kaufen wenn man selber
die Möglichkeiten hat.
Mir fehlen eigentlich nur die passenden Clips, Mesh könnte ich in den verschiedensten Lochungen & Größen machen

Antwort Gefällt mir

G
Guest

Bitte an die Systole denken!
Und ist Corrona schon zu 70 oder 89 % durch? Erkennbare Nebenwirkungen?( Lunge is bad ass 1. Geruch,,10.. ZU Weihnachten halt..lol)
( außer wenn, mein Tante Herti in München.. " Weihnachtsbesuche ".. ja, diesen Kelch der Herr uns gab, [ meine Frau die Gedankenlesen kann
wird jetz.. Kekseback end Stress, 600 Meter Bannradius]] -- virtuell mein Scheinbein treten ( immer wenn ich diplomatisch eine Weiche lege) also Tantchen kocht. Diese weißen Dinger da. Condome.. I mag die net und werde . DEIBL.. ne. no. nein. ( Tantchen: " och i leg dir Rotzbua no drai mehr auf, wal du sunst eh
nur des oooraidige Zaig beim Mak Donalds issst = in dem Fall 5 Sterne]
sie nie mögen. Was ist an einer normalen Bratwurscht oder Blutwurrrsdt so verkehrt? Aber diese weißen Dinger..etz.)
Nach 5 Tagen gemein nützlicher Arbeit, sehe ich die Verschwörung nicht ( es gibt keine, es ist eher die unglücklicher Verkettung von Umständen, Mangel
an Information oder was so fsb und co machen, da fallen dann manche rein! NICHT WAHR MULDER? ich geh mal den Wagen holen..)
Hier wäre eine Zigarette geil.. ( Du net!) ( Coorona) und das Einhorn aus Schokolade das vor den Toren Trojas seht.. was red ich.
Also.. Heute soll das Zeug kommen, das ich für einige Kinder baue, eine kleine Schule, ein Kinderheim. ( 25 miaarden für Rennebenko 10 für Fiktorindenarschorban
da is nix für Kinder über..) soory.. aber ich bin hardcoreDemokrat. eher wenig der nordKoreaVerstehertyp...
Ganze 12 Rechner. Noch mal Danke an den FRITZ H wegen Monitor Test. 12 sind gestern gekommen. ( Der POSTMENSCH war etwas klein? lol)
( ich gab ihm 100 Euro Trinkgeld) und die bau ich bis morgen um 8h zama. Dan liefern. dann is Weihnachten. Kinder freuen sich...etz.

Ich find das super. das unterscheidet IGORS LAB von allen anderen, Weil du liest über alles und was so net geht was gut ist.. etz. ist gut.
Weiter.. Rechner 4 fast fertig. ( i5 10400er r7 5700.. ja 139 euro fürn 8 core zubeißen.. und 12 normale gebr 1070ger Niveas.. die
sind solid ..) weiter. ich hab weisse Bauteile. Sieht man echt viel besser wie bei schwarze Cosairs schwarze Asus schwarze bequi schwarze kabel..
bis 49 kann man schwarz bauen ab da weiss..lol ( und HORNBACH LED LUPE!!) dead old man walking
ZIRBENSCHNAPPS hilft.. nicht. ( Magenpollitur..lol) peace :)

GUTES FRIEDLICHES WEIHNACHTEN UND GUTES VERFRESSENES NEUES JAHR! .)

ps.. wo is mei Lödkolben? fk

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
grimm

Urgestein

3,081 Kommentare 2,034 Likes

Ich bräuchte im Prinzip auch nur ne Mesh-Front. Gerne auch hinter Holz. Das North wäre prima, ist aber zu klein für Highend.

Wegen der immer weiter steigenden Wattzahlen:
Wie das mit PCIe 5 gehen soll, wenn auch noch die SSD nen eigenen Lüfter haben... Absurd!

Antwort 2 Likes

Dirk Zelder

Mitglied

23 Kommentare 11 Likes

Vielen lieben Dank 😊

Antwort 3 Likes

T
TheSmart

Veteran

415 Kommentare 206 Likes

Da bin ich ganz bei dir..
Aber manche stehen halt total auf die ganzjährige Kirmes vor (Tastatur und Maus) und neben sich (Gehäuse).
Aber ohne Glasseitenteil und mit normalen Lüftern und 50 Euro weniger.. würde ich es recht schick finden.
Aber es scheint ja ein paar Verabeitungsmängel zu haben..hmm^^

Antwort Gefällt mir

ro///M3o

Veteran

340 Kommentare 239 Likes

@Dirk Zelder : Danke für den Test :) Gehäusetests finde ich immer spannend. Klasse finde ich, dass du wirklich auf die Kleinigkeiten eingehst. Der sonstige Einheitsbrei im Netzt ist sehr langweilig geworden. Es sind immer die Details, die es ausmachen.

Ich bin beim Lian Li Q37 deswegen hängen geblieben. Erstaunliches Ding für die Größe. Entsprechend hat der O11 funktioniert. Im Prinzip das Gleiche in groß. Ich habe einen O11 Evo hier, den ich mal mit umgedrehtem Layout aufbauen möchte > Graka oben CPU unten. Das hatte ich zuletzt am Lian Li PC-A05N und war was Besonderes.

Was ich aktuell auch sehr empfehlen kann ist der NZXT H6-Flow. Baue gerade einen Kunden PC damit auf und bin sehr überascht wie gut der für den aktuellen Preis ist. Auf die schräge Ecke muss man stehen aber hat was.
Bitte auch testen 🙃

Der DeepCool Morpheus wäre vielleicht was für dich? Zumindest ist der anpassbar im "erweiterten" Sinne 🙃

Ach ja, @Dirk Zelder bitte auch testen wenn möglich :LOL: (4x420er Radiatoren oder 6x 200mm Lüfter ist eine Ansage!)

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Lagavulin

Veteran

226 Kommentare 181 Likes

@elektroPelz
Ich vermisse Deine Posts mit einer Challenge für die Großhirnrinde – Bildersprache – Assoziationen – bye, bye, Miss American Pie – Green Tomatoes – drove my Chevy to the levee, but the levee was dry – there must be some kind of way outta here – in a land called Honah Lee – Peace
PS: Ist wirklich freundlich gemeint. Ich löte mir jetzt einen Glühwein rein (oder zwei), vielleicht klappt’s dann bei mir auch mit den Assoziationen.

Antwort 1 Like

Starfox555

Urgestein

1,483 Kommentare 747 Likes

Danke @Dirk Zelder für den Artikel. Die Diskussion hat mich dazu inspiriert an meinem Gehäuse auch eine Meshfront evtl. via Laser einzugravieren. Auch für den Igorslab Shop wäre ich gespannt über neue Artikel, so über wie z.B. wie wir nun gelernt haben, zum Überleben wichtige Quarzsandhandschuhe evtl. In einer Elektropelz Special Edition.

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,645 Kommentare 2,545 Likes

Genau, das North in groß wäre mal was.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Dirk Zelder

Werbung

Werbung