News Picture Story System

15 Dinge, die man so nicht braucht oder besser gleich ganz lassen sollte

Klopapier ist das neue Hamstergold und so mancher ist ob der unendlichen Geschichte mittlerweile schon komplett von der Rolle. Für alle, die immer noch überlegen, was sie morgen kaufen könnten: Papier ist geduldig. Sch…. drauf.

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

v
vonXanten

Urgestein

688 Kommentare 261 Likes

Die Bilder mit den Verkabelungen sind ja noch fast ordentlich ;)

Aber die zugestaubten :sick:

Bild 11 die nehmen es mit Humor und sche.... drauf:ROFLMAO:

Antwort Gefällt mir

Thy

Urgestein

1,787 Kommentare 697 Likes

Sowas wie Bild 3 habe ich erst gestern wieder in einem länger nicht genutzten Raum gesehen. Wenn Not- zur Dauerlösung wird.

Antwort Gefällt mir

B
Besterino

Urgestein

6,054 Kommentare 2,791 Likes

Bin noch nicht über das Klo-Bild hinweggekommen! Großer Spaß! :D

EDIT: bin jetzt durch. ich verstehe echt nicht, wie man die Lüfter so zugestaubt bekommt. Das sind doch zum Teil recht neue Gehäuse, d.h. die standen nicht 20 Jahre irgendwo rum. Ich kümmere mich echt null um verschiedene PCs im Keller, wo es auch recht staubig ist, aber da ist auch nach mehreren Jahren es lange nicht so schlimm.

Antwort Gefällt mir

Thy

Urgestein

1,787 Kommentare 697 Likes

Altbau, Raucherhaushalt, viel Essenskrümel, Hautschuppen, Haare auf dem Boden und Staubsauger nicht vorhanden. Rechner läuft in einer dreckigen Ecke Tag und Nacht. Während meines Zivildiensts war ich in vielen solcher Wohnungen. Manchmal dachte ich währenddessen, lieber würde ich mit Übergepäck bei Eisregen durch den Matsch robben.

Antwort 2 Likes

Igor Wallossek

Format©

7,597 Kommentare 12,651 Likes
v
vonXanten

Urgestein

688 Kommentare 261 Likes

...und mehr als eine Frau mit langen Haaren im Haus :cool:

Antwort Gefällt mir

Corro Dedd

Urgestein

1,709 Kommentare 585 Likes

Nr.5 Biologisch abbaubare Maus. Stinkt auch nur 2-3 Tage, ist ja kaum Fleisch dran.

Definitiv Katzen! Mein Luftfilter unter dem Gehäuse nach ca. 1 Woche mit zwei Fellnasen:

View image at the forums


Und da viele ihren PC nicht jede Woche mit absaugen, kommen solche Horrorbilder wie in der Bilderreihe zu sehen sind zustande ^^

Antwort Gefällt mir

S
Stirrling

Mitglied

25 Kommentare 8 Likes

Bei den Staubbildern bekomme ich aus Empathie mit den Armen Rechnern Asthma :(

Antwort Gefällt mir

s
summit

Veteran

131 Kommentare 62 Likes

Was habt ihr denn alle? Manchmal geht es halt nicht besser bzw besser wäre es Wirtschaftlich nicht mehr darstellbar. ;)

Antwort Gefällt mir

Ion_Tichy

Mitglied

33 Kommentare 12 Likes

Wer kennt es nicht, das 10 Jahre alte Provisorium.

Antwort Gefällt mir

garfield36

Urgestein

1,098 Kommentare 243 Likes

Das Bild von der Toilette mit den Klopapierrollen finde ich besonders gelungen.

Antwort Gefällt mir

RaptorTP

Veteran

208 Kommentare 111 Likes

Keine Katzen und dann auch direkt keine Staubfilter - only MESH sowie only SSD :)

Für schönen Airflow !

2-3x im Jahr durchgepustet (Lüfter festhalten) und dein Rechner dankt es dir :)

Antwort Gefällt mir

garfield36

Urgestein

1,098 Kommentare 243 Likes

Ich bin ein Fan von Staubfiltern. Für häufiges Säubern bin ich zu faul.

Antwort Gefällt mir

RaptorTP

Veteran

208 Kommentare 111 Likes

Hab so ein Puster ! Das dauert genau 2min ;)

Hatte vorher immer Staubfilter. Jetzt brauch ich möglichst ungebremsten Airflow xD und Mesh ist da ein echt guter Kompromiss :)

Antwort Gefällt mir

garfield36

Urgestein

1,098 Kommentare 243 Likes

Na ja, bei mir steht der Rechner im Schreibtischfach. Da ist eine Reinigungsprozess schon etwas aufwendig. Mein Gehäuse hat praktischerweise auch einen Staubfilter unter dem Netzteil, den man nach vorne rausziehen kann.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung