AMD Der ultimative ClockTuner for Ryzen (CTR) – Einführung, Bedienungsanleitung und Download

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
10.409
Bewertungspunkte
19.393
Punkte
114
Alter
59
Standort
Labor
Meine Lieben, es beginnen wirklich rosige Zeiten! Heute ist ein besonderer Tag – die Veröffentlichung des lang erwarteten Projekts ClockTuner for Ryzen (CTR), ein Projekt, das die Leistung von Systemen auf der Basis von Ryzen-Prozessoren mit der Zen2-Mikroarchitektur positiv beeinflussen kann. Bevor ich meine Erläuterungen zum CTR und die Empfehlungen beginne, möchte ich auf den Hintergrund eingehen, also auf genau das, was mich zu dieser Software inspiriert hat. Es wird keine unnötigen Informationen geben, daher hoffe ich, dass Sie absolut alles lesen werden. Dies wird einige Probleme und Missverständnisse vermeiden.

New Teaser 2.1.jpg


>>> Hier geht es zur Einführung und dem Download <<<
 
Zuletzt bearbeitet :
Da ich bei der aktuellen Mindfactory-Aktion zugeschlagen und mir einen 5600x gegönnt habe, habe ich auch CTR nochmal eine Chance gegeben. Ich denke ich habe einen durchaus guten erwischt. Als nächstes werde ich mich mal mit dem CO beschäftigen um dann den direkten Vergleich zu haben.

AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Processor
MSI MEG X570 UNIFY (MS-7C35)
BIOS ver. A.90 SMU ver. 56.50.00
TABLE ver. 3672325
DRAM speed 3600 MHz
06/13/2021 12:02:04

P1
FREQ CCX1# 4400MHz
VID# 1150mV
Usage trigger# 81%
OB CCX1# 50
P2
FREQ CCX1# 4550MHz
VID# 1250mV
Usage trigger# 58%
OB CCX1# 50
PX
FREQ HIGH# 4875MHz
FREQ MID# 4775MHz
FREQ LOW# 4725MHz
VID HIGH# 1400mV
VID MID# 1375mV
VID LOW# 1350mV
OB HIGH# 22
OB MID# 30
OB LOW# 40
Usage trigger# 24%
PX OB LIMIT# 100MHz

DIAGNOSTIC RESULTS
AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Processor
CPU VID: 1101
CPU TEL: 1056
Energy efficient: 4,14
Your CPU is GOLDEN SAMPLE
 
Beim CTR 2.1 habe ich ca einmal die Woche beim Windows Hochfahren einen CTR Fehler.

Kann man was dagegen machen?


See the end of this message for details on invoking
just-in-time (JIT) debugging instead of this dialog box.

************** Exception Text **************
System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object.
at A.c7ef8ec682dd21d60b7ea8e49e2ff83f2.c3fc703dfbda1b86430b15596c6c05928(Object c277b280cb8fe3785a6c267498280c752, EventArgs c8da54f451ad34b6795b09c79d576523f)
at System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Loaded Assemblies **************
mscorlib
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4360.0 built by: NET48REL1LAST_C
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework64/v4.0.30319/mscorlib.dll
----------------------------------------
Nemesis UIv2
Assembly Version: 2.1.5.23
Win32 Version: 2.1.5.23
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/CTR%202.1.exe
----------------------------------------
System
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4360.0 built by: NET48REL1LAST_C
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll
----------------------------------------
Nemesis UIv2&&
Assembly Version: 1.0.0.0
Win32 Version: 2.1.5.23
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/CTR%202.1.exe
----------------------------------------
System.Windows.Forms
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4341.0 built by: NET48REL1LAST_C
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll
----------------------------------------
System.Drawing
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll
----------------------------------------
Bunifu_UI_v1.5.3
Assembly Version: 1.5.3.0
Win32 Version: 1.5.3.0
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu_UI_v1.5.3.DLL
----------------------------------------
System.Configuration
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4190.0 built by: NET48REL1LAST_B
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll
----------------------------------------
System.Core
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4360.0 built by: NET48REL1LAST_C
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll
----------------------------------------
System.Xml
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll
----------------------------------------
System.Management
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Management/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Management.dll
----------------------------------------
System.Windows.Forms.DataVisualization
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4200.0
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.DataVisualization/v4.0_4.0.0.0__31bf3856ad364e35/System.Windows.Forms.DataVisualization.dll
----------------------------------------
Bunifu.UI.WinForms.ToggleSwitch
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.5.5.2
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.ToggleSwitch.DLL
----------------------------------------
Bunifu.UI.WinForms.BunifuTextbox
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.5.5.2
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuTextbox.DLL
----------------------------------------
Bunifu.UI.WinForms.BunifuPages
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.11.5.2
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuPages.DLL
----------------------------------------
Bunifu.UI.WinForms.BunifuFormDock
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.6.0.0
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuFormDock.DLL
----------------------------------------
Bunifu.UI.WinForms.BunifuDropdown
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.5.7.1
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuDropdown.DLL
----------------------------------------
Bunifu.UI.WinForms.BunifuToolTip
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.9.0.0
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuToolTip.DLL
----------------------------------------
Embeded
Assembly Version: 0.0.0.0
Win32 Version: 1.6.0.0
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuFormDock.dll
----------------------------------------
Bunifu.Core
Assembly Version: 1.11.5.2
Win32 Version: 1.5.5.2
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.Core.DLL
----------------------------------------
System.Runtime.Serialization
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4250.0 built by: NET48REL1LAST_C
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Serialization/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Serialization.dll
----------------------------------------
System.Data
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4270.0 built by: NET48REL1LAST_C
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_64/System.Data/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Data.dll
----------------------------------------
System.Xml.Linq
Assembly Version: 4.0.0.0
Win32 Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1
CodeBase: file:///C:/windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml.Linq/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.Linq.dll
----------------------------------------
Embeded
Assembly Version: 0.0.0.0
Win32 Version: 1.5.3.0
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu_UI_v1.5.3.dll
----------------------------------------
Embeded
Assembly Version: 0.0.0.0
Win32 Version: 1.9.0.0
CodeBase: file:///D:/eigene%20dateien/Downloads/CTR%202.1%20RC5%20CB20/Bunifu.UI.WinForms.BunifuToolTip.dll
----------------------------------------

************** JIT Debugging **************
To enable just-in-time (JIT) debugging, the .config file for this
application or computer (machine.config) must have the
jitDebugging value set in the system.windows.forms section.
The application must also be compiled with debugging
enabled.

For example:

<configuration>
<system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

When JIT debugging is enabled, any unhandled exception
will be sent to the JIT debugger registered on the computer
rather than be handled by this dialog box.
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    125,5 KB · Aufrufe : 13
Moin moin,

Dank Mindfactory werkelt nun auch ein 5600x in meinem System und CTR gehörte zu den ersten Sachen die ich damit gemacht habe.
Das Schreiben der getunten Kurve erfolgt beim automatischen Reboot während des Tuningvorganges, so erscheint es mir zumindest. Ich frage mich aber ob die Profile (PX, P1 und P2) auch automatisch geladen werden wenn CTR nicht gestartet ist und woran ich es am einfachsten erkennen kann.
Bei beiden Sachen wäre etwas mehr Info im Programm schön. Beim ersten Reboot ist mir fast das Herz stehen geblieben weil ich nicht darauf vorbereitet war.

Gruß Beschi

Edit: Wer lesen kann ist klar im Vorteil 🤦‍♂️ steht alles in Igors Text.
 
Zuletzt bearbeitet :
Ich habe endgültig Abschied von dem Tool genommen da mein System einfach nie stabil ist. Habe lieber die Zeit investiert und mit CoreCycler jeden einzelnen Core durchgetestet und den CurveOptimizer entsprechend eingestellt. Jetzt ist alles stabil und das auch noch mit weniger Stromverbrauch.
 
Wollte mich auch mal für die tolle Anleitung und das Download File bedanken.

Ich war lange Zeit nicht so zufrieden mit meinem 3800x da die Spannung zu heftig schwankte und meine Lüfter total verrückt gespielt haben.
Habe jetzt eine Leistungssteigerung sowie eine gute Voltage. Megageil. Danke!

Als nächstes folgt ROG5700X Bios usw ;) Geil
 
So nachdem ich jetzt den Ryzen 7 3700X ausgiebig getestet habe funktioniert nun auch das Tool bei mir nicht mehr.

EDIT: Hier sollte der Spoiler stehen aber .... scheint nicht zu laufen =/

Ohne Spoiler:
***ClockTuner for Ryzen 2.1 RC5(ver.23) by 1usmus***
AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
ASRock B450M Pro4
BIOS ver. P5.10 SMU ver. 46.70.00
TABLE ver. 2361603
DRAM speed 3600 MHz
06/27/2021 17:43:53


System.DivideByZeroException: Attempted to divide by zero.
at A.c7ef8ec682dd21d60b7ea8e49e2ff83f2.c4c7f67ad0d605e7d3812697bb398e4cb()
at A.c7ef8ec682dd21d60b7ea8e49e2ff83f2..ctor()


Das ist die Kurzform die ich angezeigt bekomme kommt also das selbige raus wie bei Silram.

Ich habe das ganze mehrfach mit verschiedenen UEFI Einstellungen getestet und es kommt immer in etwa das gleiche bei heraus.
Also eigentlich 1x hit and run. Denn besser wird es weniger, auch nicht mit verschiedenen Power Plänen.
Power Pläne habe ich:
- AMD Ryzen Balanced
- 1usmus Ryzen Power Plan
- 1usmus Ryzen Universal
- sz Ryzen Balanced V4

und da unterscheidet es sich nur gering.
Ach und wegen dem Fehler im CTR hab ich auch schon im UEFI alles zurückgesetzt aber dennoch.
Bin erstmal Happy mit dem Umstieg von einem 2600er auf die 3700X.

EDIT: Ich hab jetzt mal mit Ryzen Master hineinschauen wollen was er mir so zeigen kann und plötzlich öffnet sich ohne es ausgewählt zu haben der CTR =/ Was geht hier ab?

Edit: Ich hab den spaß jetzt wieder herunter gehauen.
Grund ist das ich im Spiel einen sehr starken leistungsabfall hatte.
Die MS waren bei über 20 und die FPS ist 20- 25 weniger gewesen und das in einer Rennsimulation =/
Hat sich einfach angefühlt als würd ich auf einem 2400G Spielen.
Nachdem ich alle Profile deaktiviert hatte und das Spiel wieder gestartet habe waren die üblichen Leistungswerte wieder da.
65 - 75 FPS bei ~14ms. Das fühlt sich gleich besser an. Fazit: Ich lass die CPU wie sie ist und fummel da nicht drin herum.
Kein OC oder UV!
 
Zuletzt bearbeitet :
Hat jemand vielleicht neue Infos wann das neue Update kommt? Es ist etwas ruhig geworden in letzter Zeit😞
 
Man hört und liest nichts davon. Habe schon überall gesucht, aber es ist derzeitig "verdächtig" ruhig um das Produkt...
 
Naja, das Hydra=CTR+rote Farbe. Aber irgendwo stand, dass es ne free und ne kostenpflichtige Version geben soll. Ich akzeptiere, dass Yuri seine gute Arbeit mal bezahlt haben will (er hat da ja schon so Frühzugrif-Modelle), bin aber unsicher, ob das funktioniert. PBO+CO funktioniert gut (ist aber Aufwand) und zusammen mit nem sturen Allcore OC reichen diesen beiden OC-Methoden gefühlt 98% der Nutzer (inklusive den @Stockern, die von OC nichts wissen wollen). Ob da viel Raum für ein weiteres (teil-)kostenpflichtiges OC Projekt ist, das regelmäßig bei einzelnen nicht so richtig funktioniert, die sich dann aber über alle Kanäle bitte beschweren - hm?
 
Weiß jemand hier, wie man den CTR in der aktuellen Version korrekt deinstalliert? Bei mir öffnet er sich zum startup, ist aber nicht beim Systemstart gelistet, nichts bei AppData etc. nichts in den Programmordern wer macht sowas und wieso? Uninstaller gibts im Verzeichniss auch keinen, bei den Windows Programmen ist die Anwendung auch nicht gelistet.
 
Weiß jemand hier, wie man den CTR in der aktuellen Version korrekt deinstalliert? Bei mir öffnet er sich zum startup, ist aber nicht beim Systemstart gelistet, nichts bei AppData etc. nichts in den Programmordern wer macht sowas und wieso? Uninstaller gibts im Verzeichniss auch keinen, bei den Windows Programmen ist die Anwendung auch nicht gelistet.
Probiere mal das hier: https://www.guru3d.com/files-get/clocktuner-for-ryzen-download,3.html
 
Wird jetzt beim RC5 noch im Microcode der CPU etwas verändert?

Die Zahlen oben neben den Taktraten stehen doch für die Single-Threaded Leistungsfähigkeit, oder? Habe 2 Kerne mit 212. Was ist da so das Maximum bei richtig guten CPUs?
 
Wird jetzt beim RC5 noch im Microcode der CPU etwas verändert?

Die Zahlen oben neben den Taktraten stehen doch für die Single-Threaded Leistungsfähigkeit, oder? Habe 2 Kerne mit 212. Was ist da so das Maximum bei richtig guten CPUs?
Diese zahlen lassen sich nicht untereinander vergleichen, also nur innerhalb eines Prozessors. Die sind nur dazu da dem OS zu sagen welcher Kern am leistungsfähigsten ist.
 
Auf einem A520-Brett kann das Tool doch eigentlich gar nichts ändern oder?

Heißt das denn, dass die beiden 212er Kerne Hardware-mäßig gleich gut sind oder soll nur das OS beide gleichermaßen ansprechen?
 
Auf einem A520-Brett kann das Tool doch eigentlich gar nichts ändern oder?

Heißt das denn, dass die beiden 212er Kerne Hardware-mäßig gleich gut sind oder soll nur das OS beide gleichermaßen ansprechen?
Also meine Sicht der Dinge sieht das für den Turbo Boost.
Die beiden Kerne mit der höchsten % Performance, erhalten den maximal Takt öfter als die anderen Kerne.
Da du zwei gleiche besitzt bezieht sich das auf 2 Kerne a 4 Threads.

Der Turbo must dazu aber genutzt/aktivert werden/sein, ohne diesen nutzt CPPC leider nichts.
 
Hey, ich weis nicht ob das Thema schonmal war, wollte aber jetzt auch keine 80 Seiten durchlesen.

Aus unerklärlichen Gründen habe ich seid gestern diesen Fehler immer

PCI-MUTEX holding time has expired!

Was bedeutet der ?
 
Hey, ich weis nicht ob das Thema schonmal war, wollte aber jetzt auch keine 80 Seiten durchlesen.

Aus unerklärlichen Gründen habe ich seid gestern diesen Fehler immer

PCI-MUTEX holding time has expired!

Was bedeutet der ?

Schließe mich der Frage an.

Nach einem BIOS Update musste ich CTR neu einstellen habe ich das auch.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten