Grundlagenartikel Der große Big Navi UV-Guide: Untervolten und Sparen mit dem MorePowerTool einfach erklärt | Praxis

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Ich hab es nicht probiert,generell gilt aber bei Sachen wie Nebenspannungen,SOCund Co. das man da eher die Finger von Overvoltinglässt außer man hat Plan was man da macht.

Es ist derzeit nicht nötig den SOC zu overvolten, das wäre höchstens für extrem OC interessant.
 

Moeppel

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
578
Punkte
42
Ein Großteil der von mir nicht nachvollziehbaren Abstürzen kam scheinbar von MPV und aktivierter GPU Beschleunigung. Auf meinem 2. Monitor läuft meist mindestens eine MVP Instanz fullscreen.

#vo=gpu

Ob das Problem bei MPV liegt, der Karte und/oder AMD Treibersuite, kann ich nicht sagen - jedenfalls hat MPV Fullscreen/Window-Wechsel für Treiberabstürze gesorgt, welche ich fälschlicherweise MPT Settings Attributiert habe. Jetzt kann ich mich immerhin der reinen Kartenperformance in Spielen widmen. Superposition werde ich wohl erst an den Nagel hängen ;)

EDIT: Laut der Archwiki - zumindest unter Linux - veranlagt der Eintrag einen High Quality OpenGL Renderer zu verwenden. AMD und OpenGL haben es ja bekanntlich ohnehin nicht so und ohnehin ist mir OpenGL Stabilität recht latte, wenn DX11/12 und Vulkan stabil sind ;)
 
Zuletzt bearbeitet :

ArthurUnaBrau

Mitglied
Mitglied seit
Dez 28, 2020
Beiträge
77
Punkte
7
Standort
Hamburg
Ich habe mich jetzt auch mal an das MPT getraut, aber kann es sein, dass es mit dem Treiber 20.12.1 nicht läuft?

Meine Schritte: BIOS in GPU-Z exportiert. BIOS in MPT geladen. Igor's guide gefolgt nur wenige Werte geändert für meine 6800: Memclock max auf 1100, Max Voltage auf 975 reduziert, Max Wattage auf 250W angehoben. Nichts anderes angefasst, dann Write SPPT und Neustart.

Danach sind im Treiber auch die Werte einzustellen (also z.B. Mem Clock geht jetzt bis 2200Mhz und Voltage ist bei 975mV gekappt. Aber, sobald ich irgendetwas einstelle, fällt das Power Limit von +10% zurück auf 0 (obwohl ich das ja gar nicht angefasst habe) und der GPU clock wird auf 500Mhz limitiert.

Habe ich was verkehrt gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet :

Morlokai80

Neuling
Mitglied seit
Nov 8, 2020
Beiträge
9
Punkte
1
Ist bei mir hin und wieder auch so passiert, zb in TombRaider nach einem Tod oder in ModernWarfare nach einem Ladescreen. Auch sind die Frametimes wesentlich schlechter als mit der standartconfig. Mein Fazit : Lieber 30 Watt mehr verbrauchen damit die Sache ohne Microruckler und 500 Mhz bugs läuft.
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Ich habe mich jetzt auch mal an das MPT getraut, aber kann es sein, dass es mit dem Treiber 20.12.1 nicht läuft?

Meine Schritte: BIOS in GPU-Z exportiert. BIOS in MPT geladen. Igor's guide gefolgt nur wenige Werte geändert für meine 6800: Memclock max auf 1100, Max Voltage auf 975 reduziert, Max Wattage auf 250W angehoben. Nichts anderes angefasst, dann Write SPPT und Neustart.

Danach sind im Treiber auch die Werte einzustellen (also z.B. Mem Clock geht jetzt bis 2200Mhz und Voltage ist bei 975mV gekappt. Aber, sobald ich irgendetwas einstelle, fällt das Power Limit von +10% zurück auf 0 (obwohl ich das ja gar nicht angefasst habe) und der GPU clock wird auf 500Mhz limitiert.

Habe ich was verkehrt gemacht?
Das liegt daran dass die neuen Karten eine Art Treiberreset fahren wenn gewisse Grenzen überschritten werden.
 

ArthurUnaBrau

Mitglied
Mitglied seit
Dez 28, 2020
Beiträge
77
Punkte
7
Standort
Hamburg
Das liegt daran dass die neuen Karten eine Art Treiberreset fahren wenn gewisse Grenzen überschritten werden.
Ah ok. Wo habe ich denn aber ein Limit überschritten? Das passierte sogar auch als ich die 250W nicht gesetzt habe (und bei 227W belassen habe). Die 2200 hat er ja angenommen, die 975 sind weniger als Standard o_O

Edit: Ich habe mal die Standardsettings (aus dem BIOS direkt aus GPU-Z) angehängt.

In "Frequency" habe ich nichts geändert. In Overdrive Limits habe ich den Max Memory Clock auf 1100 gehoben. In Power und Voltage habe ich das Power Limit GPU auf 250W angehoben. Mehr habe ich nicht angefasst.
 

Anhänge

  • mpt frequency.png
    mpt frequency.png
    17,5 KB · Aufrufe : 40
  • mpt overdrive limits.png
    mpt overdrive limits.png
    26,1 KB · Aufrufe : 30
  • mpt power and voltage.png
    mpt power and voltage.png
    17,2 KB · Aufrufe : 35
Zuletzt bearbeitet :

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Speichertakt dann wahrscheinlich.
 

izidor

Veteran
Mitglied seit
Jul 26, 2019
Beiträge
102
Punkte
28
Hat jemand ein paar screens mit Einstellungen zu seiner 6800 XT zum UV?
 

Meroveus

Mitglied
Mitglied seit
Okt 23, 2020
Beiträge
82
Punkte
17
Alter
34
Standort
Alsleben
Hat jemand ein paar screens mit Einstellungen zu seiner 6800 XT zum UV?
Ich bastel grade dran sie unter 200 Watt ASIC zu halten. Sollte heute Abend fertig sein. Wenn sich das als stabil erweist wird es hier gepostet.

Edit:

So... wie versprochen die Einstellungen nach Turbo-Stabilitätstests. Langzeittests stehen noch aus aber 2x Port Royale und 3x Timespy inklusive Demo wurden überstanden Mehr (eigentlich weniger) geht bei meiner Karte nicht. Unter 200 Watt werden in den Benches nicht immer erreicht, was nicht weiter schlimm ist (Benches halt. Ich hänge nachher noch ein Log vom RDR2 zocken mit an.

Anmerkung: Das PT ist noch von vorherigen Einstellungen und wurde nicht geändert, da es eh nicht erreicht wird.
 

Anhänge

  • adrenaline setting.png
    adrenaline setting.png
    216,4 KB · Aufrufe : 23
  • fan.png
    fan.png
    17,2 KB · Aufrufe : 20
  • frequency.png
    frequency.png
    16,4 KB · Aufrufe : 18
  • overdrive limits.png
    overdrive limits.png
    22,7 KB · Aufrufe : 20
  • power and voltage.png
    power and voltage.png
    16,3 KB · Aufrufe : 22
Zuletzt bearbeitet :

Meroveus

Mitglied
Mitglied seit
Okt 23, 2020
Beiträge
82
Punkte
17
Alter
34
Standort
Alsleben
Und weil man nur 5 Dateien anhängen kann, hier noch das Timespy Ergebnis https://www.3dmark.com/spy/18089362

Über den Daumen ist das Stock-Performance mit 20% weniger Verbrauch.
 

Anhänge

  • timespy.png
    timespy.png
    668,3 KB · Aufrufe : 27
  • RDR2 194 Watt average.png
    RDR2 194 Watt average.png
    69,4 KB · Aufrufe : 25

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Na das ist doch eine runde Sache geworden bei dir.
Wie drehen die Lüfter dabei
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Naja 17300 ist aber auch schon wirklich absolute Oberkante für die 6800er und sparsam/leise wird die da auch nicht mehr laufen.
 

Meroveus

Mitglied
Mitglied seit
Okt 23, 2020
Beiträge
82
Punkte
17
Alter
34
Standort
Alsleben
Da hätte es dann vermutlich auch eine normale 6800 getan. Meine 6800 macht sogar mehr GPU-Punkte als deine XT mit UV... Macht doch dann eigentlich nicht wirklich viel Sinn die 6800 XT so weit runter zu drücken?!
Für mich macht das schon Sinn, da ich nur ein Ref-Design besitze. Nur das es jetzt leiser, kühler und trotzdem genauso schnell ist wie @stock oder eine übertaktete 6800.
 

ApolloX

Mitglied
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
65
Punkte
7
@IXI_HADES_IXI Wow, verrätst du deine MPT/SPPT und Wattman Settings zu diesem Score? Du lässt mich grad staunen...
 

IXI_HADES_IXI

Mitglied
Mitglied seit
Jan 5, 2021
Beiträge
17
Punkte
2
Naja 17300 ist aber auch schon wirklich absolute Oberkante für die 6800er und sparsam/leise wird die da auch nicht mehr laufen.
Doch das ist ja gerade das Tolle. 160 bis maximal 210 Watt in Spielen. Lüfter lasse ich sogar mit etwas mehr Drezahl laufen weil ich so um die 60 Grad GPU Temperatur haben möchte... Ansonsten würden die nur mit 800 bis maximal 1200 rpm drehen....

@ApolloX
Die braucht dazu kein MPT.... hab einen sehr guten Chip. Im Wattmann ist einfach alles auf Anschlag übertaktet und die läuft so. Fast Timing beim Vram ist aktiviert.... Die 6800 ist sowieso gesperrt bei 2600 MHz GPU Takt....
 
Zuletzt bearbeitet :

Meroveus

Mitglied
Mitglied seit
Okt 23, 2020
Beiträge
82
Punkte
17
Alter
34
Standort
Alsleben
Doch das ist ja gerade das Tolle. 160 bis maximal 210 Watt in Spielen. Lüfter lasse ich sogar mit etwas mehr Drezahl laufen weil ich so um die 60 Grad GPU Temperatur haben möchte... Ansonsten würden die nur mit 800 bis maximal 1200 rpm drehen....

@ApolloX
Die braucht dazu kein MPT.... hab einen sehr guten Chip. Im Wattmann ist einfach alles auf Anschlag übertaktet und die läuft so. Fast Timing beim Vram ist aktiviert.... Die 6800 ist sowieso gesperrt bei 2600 MHz GPU Takt....
Deine Karte sieht und hört sich unglaublich gut an. Da muss ich doch mal aus purer Neugier nach HWInfo Logs fragen. Ist das ein Ref oder Customdesign?

@Gurdi

Was würde man eigentlich einsparen wenn SAM deaktiviert ist? Oder hat das keine Auswirkung auf Verbrauch?
 
Oben Unten