Grundlagenartikel Der große Big Navi UV-Guide: Untervolten und Sparen mit dem MorePowerTool einfach erklärt | Praxis

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
6800=230TBP
230-40=190

100/230*190=82,6-100=17,39
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.207
Punkte
84
Standort
Wiesbaden
"Die Karte war mir einfach zu schade zum Verkaufen."
Bin ja nach wie vor schwer genervt von Verfügbarkeit und Preisen der Karten. Hatte auch erwartet, dass es nach Weihnachten besser wird. Außer völlig überteuerten Ampere-Karten ist noch nicht viel zu sehen von der neuen Gen...
 

ipat66

Veteran
Mitglied seit
Sep 16, 2019
Beiträge
113
Punkte
28
6800=230TBP
230-40=190

100/230*190=82,6-100=17,39
"Das Gesamtsystem braucht nun im Port Royal Loop nur noch 265 Watt statt 305 Watt im Schnitt und die eingesparten 40 Watt kommen sogar an der Steckdose an"
Meine Rechenweise bezog sich auf dieses Fazit.

Aber so gesehen ist Deine Rechnung natürlich korrekt!

Nochmals vielen Dank für diesen ausführlichen Test,der aufzeigt,dass man mit weniger
(fast) mehr herausquetscht!
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
"Das Gesamtsystem braucht nun im Port Royal Loop nur noch 265 Watt statt 305 Watt im Schnitt und die eingesparten 40 Watt kommen sogar an der Steckdose an"
Meine Rechenweise bezog sich auf dieses Fazit.

Aber so gesehen ist Deine Rechnung natürlich korrekt!

Nochmals vielen Dank für diesen ausführlichen Test,der aufzeigt,dass man mit weniger
(fast) mehr herausquetscht!
Ja klar, auf das Gesamtsystem bezogen hast du natürlich recht, das habe ich nicht bedacht.

Außer völlig überteuerten Ampere-Karten ist noch nicht viel zu sehen von der neuen Gen...
Ja mit Vernunft kommt man derzeit leider nicht weit, beide Karten waren für mich auch viel zu teuer. Wobei ich sagen muss dass die allgemeine Wetterlage auch dazu geführt hat, das ich sowohl meine VII, al auch die V56 und Navi5700 hervorragend verkaufen konnte.
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
286
Punkte
27
Danke Gurdi für den Test :)

Schade dass es keine 6800 (XT) in Custom Design mit max. Länge < 300 mm gibt.

Es ist schon mehr als seltsam dass weder AMD noch NVIDIA ihre vor Wochen durch alle Medien so hoch gelobten Referenz Karten nicht anbieten können und nur Custom Modelle zu Wucherpreisen verfügbar sind.

Noch schlimmer ist aber die Tatsache dass die Preisexplosion bei Grafikkarten alle Leistungsklassen betrifft 😕
 

ipat66

Veteran
Mitglied seit
Sep 16, 2019
Beiträge
113
Punkte
28
Ich als Laie (baue diese Kisten nur zusammen und wende Eure Tricks und Erkenntnisse an),kann mich immer wieder nur wundern,wie diese Riesen (AMD,Nvidea,Intel...) so fahrlässig mit dem Energiehunger ihrer moderner Technik umgehen.

Fast 20 % weniger Energie für die gleiche Leistung!!!

So sollten diese Karten doch eigentlich ausgeliefert werden.
Ohne technikverliebte Menschen,wie Ihr es seid,würde so etwas gar nicht auffallen.
Ob man dann noch overclockt oder nicht,ist dann eine andere Frage.
Ich kann aber nicht verstehen,warum diese Brands mit ihren Mega-Entwicklungslaboren
so achtlos mit dem Energiehunger ihrer Hardware umgehen.

Schade,schade...

Nochmals vielen Dank an Euch alle,die sich mit solchen Fragen,und deren sinnvollen Antworten
herumschlagt.


P.s. Eigentlich müsste das More Power Tool fast in Less Power Tool umgetauft werden...;)
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Also für einen HTPC kommt man um die Referenzkarten derzeit wirklich kaum drum rum, da stimme ich dir zu. Aktuell gibt es kaum kompakte Karten in den höheren Leistungsklassen, bei Ampere ab 3080 ist das eh im Grunde kaum möglich. Aber eine 3070 und 6800 könnte man durchaus auch schön kompakt und auch mal günstiger fertigen. Hier werden einfach mal so Kühler von einer 3090 die 2k kostet auf ne popelige 3060ti geschraubt, was soll das?
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.207
Punkte
84
Standort
Wiesbaden
Ich check das auch nicht. Da wird groß gelauncht - vor 2 bzw. 3 Monaten und bis heute kann man die Karten nicht oder zu Mondpreisen kaufen. Wenn die nächste Gen "kommt" rechne ich direkt 6 Monate drauf. Ich erinner noch, wie die ganzen Honks meinten, dass ihnen ja jeder leid tut, der in 2020 noch ne Turing gekauft hat :censored: Ich habe deswegen keine Not und bin relativ entspannt. Trotzdem hatte ich überlegt, den Schritt zu ner 6800 zu gehen. Artikel wie deiner, @Gurdi bestätigen das ja. Aber natürlich nicht zu den Preisen.
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
ja die aktuelle Marktlage macht allen keinen Spaß :(
 

Morlokai80

Neuling
Mitglied seit
Nov 8, 2020
Beiträge
9
Punkte
1
Hat sich das ganze Prozedere zum Flashen seit der 5700xt nicht mehr geändert? Kann man das ganze also noch genauso wie bei der vorherigen Generation betreiben ? Also Gpu-Z > Mpt> RedBiosEditor> Flashtool 3.04 ?
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Nein geht nicht derzeit
 

ApolloX

Mitglied
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
65
Punkte
7
Bei Autos geht’s ja drum, dass diese nicht nur unter Normalbedingungen, sondern auch in Extremen zuverlässig laufen, obs jetzt Wüsten- oder Polarklima ist. Wenn man das teilweise aufgibt, lässt sich die Leistung schon immer noch verträglich bis zu 30% steigern.

Warum allerdings bei CPUs und GPUs die Einstellungen von Herstellerseite nicht näher an dem Limits gefahren werden, ist mir bislang unklar. Gehen die davon aus, dass sie auch mal richtig schlechte Chips mit dabei haben, so dass OC oder UV nur sehr zaghaft über die mitgelieferte Software angeboten wird?

Weil, so blöd werden die Leute in den Entwicklungsabteilungen jetzt auch nicht sein, dass die nicht merken, was draußen alles mit den Karten geht, wie z.B. hier diskutiert wird. Ich geh sogar davon aus, dass die Entwickler teilweise auch solche Foren mitlesen.

Am ehesten kann ich mir noch vorstellen, dass man die Karten künstlich in ihren OC/UV Möglichkeiten beschneidet, so dass sich verschiedene Modelle nicht gegenseitig kannibalisieren (auch wieder Ähnlichkeiten zum Automobilmarkt) und auch die Drittfirmen genügend Spielräume für spezielle OC/UV Varianten haben.
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Soweit runter mit der Leistung wie es noch sin macht. Fällt die Leistung linear zur Grafikleistung ab, beim UV? Wo wäre da ein guter sweetspot?
Linear nicht, der Effizenzwert steigt sogar dabei. Am Gutmütigsten sind die Karten so bei knapp unter 2GHZ, da reichen dann auch 120-140 Watt ASIC. Screenshot (77).png
 

Meroveus

Mitglied
Mitglied seit
Okt 23, 2020
Beiträge
82
Punkte
17
Alter
34
Standort
Alsleben
Danke @Gurdi

Ich bin ebenfalls fertig mit meinem Wohnzimmer UV 😁. Getestet wird wie gehabt bei RDR2.

1010mv im Slider haben sich endlich als stabil erwiesen. Bei 2265MHz ergibt das 881mV unter Last. Poste nachher noch Bilder von diesem setting und eins mit 2.4Ghz bei gleicher Lüfterdrehzahl zum Vergleich.

Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Soviel kann ich versprechen.
----------------------------------------------------------------------

RDR2 - UWQHD - x1.25 Resolution Scale - Clemens Point Lagerfeuer auf Baumstamm sitzend - beide Settings wurden 5min vorgeheizt, bevor 1min aufgezeichnet wurde - FPS-Unterschied = 4
 

Anhänge

  • RX 6800XT 2.2GHz.jpg
    RX 6800XT 2.2GHz.jpg
    91 KB · Aufrufe : 24
  • RX 6800XT 2.4GHz.jpg
    RX 6800XT 2.4GHz.jpg
    93,6 KB · Aufrufe : 21
Zuletzt bearbeitet :

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
909
Punkte
63
Wow die läuft ja mal richtig schön Kühl. Das gute an den BN GPU´s ist dass die wirklich sauber mit Temperatur skalieren.
 

Meroveus

Mitglied
Mitglied seit
Okt 23, 2020
Beiträge
82
Punkte
17
Alter
34
Standort
Alsleben
Wow die läuft ja mal richtig schön Kühl.
Ja sehr. Normalerweise laufen bei 2.2 GHz nur 1300rpm. Habe es zum Vergleich etwas erhöht, damit bei 2.4 GHz die juction nicht durch die Decke fliegt. Das eigentliche "wow" finde ich die 65 Watt geringeren Verbrauch, bei nur 4 FPS weniger Leistung.
Das gute an den BN GPU´s ist dass die wirklich sauber mit Temperatur skalieren.
Ich steck nicht mehr so in der Materie. Was sind BN GPU´s?
 
Oben Unten