Leserpost der Woche: EVGA RTX 3090 FTW3 Ultra Gaming, 2x RMA und Sensorprobleme bis heute

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
424
Punkte
1
Standort
Redaktion
Ich bekomme täglich viele Mails von Lesern oder YouTube-Konsumenten, denen ich mich natürlich annehme, diese beantworte oder versuche, nach meinen Möglichkeiten auch zu helfen. Die heutige Mail war etwas länger und schildert die Nutzererfahrung eines YouTubers aus Urugay, die ich Euch auch nicht vorenthalten möchte. Ich habe den Text etwas bearbeiten müssen, weil Dinge wie...
Hier den ganzen Artikel lesen
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.762
Punkte
113
Interessant. Ist es denn wahrscheinlich, dass man den Sensor durch den Umbau auf Wasser beschädigt?
 

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
Hallo Igor
Warum bist du immer so negativ gegenüber EVGA eingestellt. Deine Prognose zur New World Problematik war wahrscheinlich auch nicht korrekt. Nachdem es auch einige andere Herstellerkarten zerrissen hat kann man nicht weiter so tun als ob nur EVGA Probleme hat. Und nun dieser Artikel.Der User fährt also mit 2100 Mhz die auf 2020 MHz runtertakten. Hmm. Da denke ich mal wird heftig übertaktet. Da wundern mich auch nicht die hohen Temperaturen. Ich selber besitze die Karte und habe wegen dem Powerbalancing eine RMA gemacht. Nicht schön aber schnell erledigt. Wie mein Vorredner schon sagt wohl auch falsche Montage möglich. Einen so negativen Artikel ungeprüft hier zu veröffentlichen ist nicht fair und sollte man auch nicht machen.Würde mir wünschen du würdest deine negative Evga Einstellung nicht immer wieder so raushängen lassen. Immer noch sauer wegen dem Wärmeleitpad Gate? Zu meiner Person. Bin 59 Jahre alt und seit Stunde 1 bei allen Videospielen(ob Konsole oder Pc) dabei . Habe schon unzählige Grafikkarten vieler Hersteller gehabt und einige sind abgeraucht. Teilweise schon nach 30 Sek. Also bitte berichte doch neutral damit man deine wirklich hervorragenden Artikel auch unvoreingenommen genießen kann.
Stehe gerne für eine Diskussion mit dir zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet :

Joker (AC)

Urgestein
Mitglied seit
Nov 23, 2019
Beiträge
619
Punkte
65
@Robofighter
Du bist 4 Monate angemeldet mit 5 Postings, davon ein ein wortloses Vollzitat ( warum macht man sowas? verwirrt?)
Und du springst vor allem aus dem Busch, wenn du glaubst, deine Lieblingsfirma in ihrer Ehre verteidigen zu müssen (?)
Weist du was man dazu sagt?
Ein Internet-Troll!
Troll.jpg

Dies Topic besteht aus einem Leserbrief, der von Igor korrigiert wurde: Ohne jeden (negativen) Kommentar.
Einen so negativen Artikel ungeprüft hier zu veröffentlichen ist nicht fair
Tja, vielleicht sollte man mal über deine Reputation und Intention nachdenken.

Und hier mal was negatives über EVGA von mir:
Garantie Kaution erhöht, witzlose Wartelisten trotz Registrierung, kack PCB/Bauteil Design, absolut überbewertet.
Einzige Pluspunkt: Du darfst offiziell am Kühler rumbasteln (Ist ja nun keine Alleinstellungsmerkmal von EVGA)

Und jeder Hardware Hersteller ist immer so lange subjektiv total super, so lange nichts passiert. Das RMA Verhalten und Qualität der Hardware
-das macht Premium aus (nicht der Ruf oder Preis)
 
Zuletzt bearbeitet :

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
351
Punkte
63
@Robofighter
Du bist 4 Monate angemeldet mit 5 Postings, davon ein ein wortloses Vollzitat ( warum macht man sowas? verwirrt?)
Und du springst vor allem aus dem Busch, wenn du glaubst, deine Lieblingsfirma in ihrer Ehre verteidigen zu müssen (?)
So ist es Igor ist mit Sicherheit keiner der Grundlos einen Hersteller in die Mangel nimmt. Wenn es dort aber Missstände gibt dann haut Igor da auf denn Tisch. Und genau so ist es richtig und nicht anders.
 

Lucky Luke

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
359
Punkte
43
Standort
PEG
Hierzu kann ich mich Pascal's Worten nur anschließen.
Igor ist ein unabhängiger Tester, der
unabhängig, kritisch aber fair seine Produkte prüft und beurteilt.
Hier haben Firmen wie MSI & Co. auch schon berichtigter Weise ihr Fett weg bekommen.
Zudem muss man ja auch Mal die Kirche im Dorf lassen. Das war ein Leserbrief, denn Igor hier mit seiner Community teilt und weitere Erfahrungen an alle Nutzer solch einer Hardware (egal welcher Hersteller) weiter gibt.
@Robofighter
Ich selber habe vor 20 Jahren mit EVGA Karten etliche PC's zusammgebaut. Das über 10 Jahre hinweg. Konnte über diese Zeit hinweg an einer Hand die von mir eingeleiteten RMA's abzählen.
Allerdings bin ich seid gut 10 Jahren weg von EVGA.....und das ist gut so. Mehr will ich zum Thema nicht sagen. Da würde ich mich sonst wieder nur unnötig aufregen müssen (ganz persönliche negative Erfahrung aus den letzten zwei RMA's)
Nun zurück zu dem was du hier gepostet hast und mit diesem Post Igor nahezu schon persönlich in eine Situation gebracht hast, indem er sich dir gegenüber rechtfertigen sollte.
Das ist doch einfach nur Kindergarten.
Lass doch solche Anschuldigungen sein.
Wir alle hier im Forum profitieren davon.
Danke bis hierher für's zuhören und lesen.
Beste Grüße
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.997
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Mein erster Artikel zur New World Problematik basiert auf einem mir zugespielten Testergebnis aus der EVGA Entwicklungsabteilung. Die Karte hatte Balancing Probleme in deren Folge die MCU wegen Spannungsspitzen verglüht sein soll. Dort offiziell von einem paar Dutzend zu sprechen war schon frech, denn die Chinesen von BYD hatten ganz fix eine neue Platine und den Aufwand treibt man nicht umsonst. Ansonsten ist es ein bewusst emotionsloser Post und der Kunde fordert aucb nur ein, was ihm für sehr viel Geld verkauft wurde.
 

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
So ist es Igor ist mit Sicherheit keiner der Grundlos einen Hersteller in die Mangel nimmt. Wenn es dort aber Missstände gibt dann haut Igor da auf denn Tisch. Und genau so ist es richtig und nicht anders.
Da lach ich aber. Komisch ist das kein anderer Hersteller so dargestellt wird.Desweiteren. Nur weil man viel postet heißt es nicht automatisch das man viel Wissen hat.
Tut mir leid das meine Generation kein Internat hatte oder vielleicht auch gut so. Ich habe niemals behauptet das Igor keine tolle Arbeit leistet aber gerade diese Evga Generation wird von ihm schon ordentlich negativ betrachtet. Ja ihr könnt ruhig weiterhin Igor verteidigen was er sicherlich nicht nötig hat aber jeder hat seine Meinunug und kann Sie äußern. Macht ihr ja auch über mich.Und auch Igor ist nicht der allwissende Gott. Ich lese jeden Tag seine Artikel und finde das er gute und teilweise erfrischend neue Artikel schreibt. Und zu meiner Meinung ja ich habe eine EVGA aber ich hatte schon mehr Grafikkarten als manch anderer hier. Und alle möglichen Hersteller. Aber im Net gibt es viele Posts auch von anderen Marken. Hier summiert sich aber die negative Berichterstattung über nur einen Hersteller. Warum nicht Leserbriefe über Asus, Gigabyte oder MSI die ähnliche Probleme haben?
 
Zuletzt bearbeitet :

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
351
Punkte
63
Und hinzufügen möchte ich das wenn auch Igor Mal auf Tisch haut über einen Hersteller die Hersteller doch immer Recht dankbar sind und es wirklich etwas bringt. Hier ist es ein geben und nehmen. Alles mit Engelszungen zu kommunizieren ist schlicht weg Falsch. Egal welcher Hersteller es ist und egal ob hier schon etwas bemängelt wurde sind die Hersteller immer Dankbar. MSI hat auch schon ihr Fett weg bekommen und? Sie waren weder eingeschnappt noch sonst etwas. Igor hat sein Fachwissen auch schon EVGA gegeben.

Auch wir restlichen Freelancer haben dem einen oder anderen Hersteller geholfen egal ob negativ oder Positiv und das macht Journalismus aus.
Für genau das machen wir das.

Wir auf Igorslab lassen uns für eine Meinung nicht kaufen. Unsere Reviews und Test sind subjektiv und ehrlich getestet.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
351
Punkte
63
Da lach ich aber. Komisch ist das kein anderer Hersteller so dargestellt wird.Desweiteren. Nur weil man viel postet heißt es nicht automatisch das man viel Wissen hat.
Tut mir leid das meine Generation kein Internat hatte oder vielleicht auch gut so. Ich habe niemals behauptet das Igor keine tolle Arbeit leistet aber gerade diese Evga Generation wird von ihm schon ordentlich negativ betrachtet. Ja ihr könnt ruhig weiterhin Igor verteidigen was er sicherlich nicht nötig aber jeder hat seine Meinunug und kann Sie äußern. Macht ihr ja auch über mich.Und auch Igor ist nicht der allwissende Gott. Ich lese jeden Tag seine Artikel und finde das er gute und teilweise erfrischend neue Artikel schreibt. Und zu meiner Meinung ja ich habe eine EVGA aber ich hatte schon mehr Grafikkarten als manch anderer hier. Und alle möglichen Hersteller. Aber im Net gibt es viele Posts auch von anderen Marken. Hier summiert sich aber die negative Berichterstattung über nur einen Hersteller. Warum nicht Leserbriefe über Asus, Gigabyte oder MSI die ähnliche Probleme haben?
Ob du lachen musst das ist dir überlassen aber wo haut Igor gegen EVGA ?

Es ist einfach so das dort etwas Falsch läuft und nicht nur Igor darüber berichtet auch ein Gamersnexus, Linus usw berichtet darüber.

Soll man das jetzt nicht kommunizieren? Wäre es Asus, MSI etz würden auch die Namen erwähnt werden. Aber es ist einfach Momentan EVGA weil dort von der RMA Abwicklung bis zu Ausfällen vieles in die Hose geht. Soll man das jetzt verschleiern? Ist das ehrlicher Journalismus? Ich denke nicht und darüber solltest du Mal Nachdenken
 

Joker (AC)

Urgestein
Mitglied seit
Nov 23, 2019
Beiträge
619
Punkte
65

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
351
Punkte
63
Aber im Net gibt es viele Posts auch von anderen Marken. Hier summiert sich aber die negative Berichterstattung über nur einen Hersteller. Warum nicht Leserbriefe über Asus, Gigabyte oder MSI die ähnliche Probleme haben?
Ja richtig gibt es aber es sind immer wieder Unterschiedliche Sachen. Die oft der Endkunde aber selbst verursacht hat.

Bei EVGA zieht es sich aber wie ein Roter Faden durch. Angefangen von der RMA bis hin zur Kommunikation. Und es ist auch ok

Und wie der Kollege eben geschrieben hat was war mit dem Bericht über die ÖL Pads von MSI? Hier bekommt jeder Hersteller einen auf denn Deckel stellt man Sachen fest. Da wird kein Blatt vorn Mund genommen. Im Gegenteil Igor ist noch Nett und schützt immer wieder Hersteller.
 

LEIV

Urgestein
Mitglied seit
Aug 12, 2021
Beiträge
663
Punkte
43
Alter
31
Standort
Aschaffenburg

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
Und hinzufügen möchte ich das wenn auch Igor Mal auf Tisch haut über einen Hersteller die Hersteller doch immer Recht dankbar sind und es wirklich etwas bringt. Hier ist es ein geben und nehmen. Alles mit Engelszungen zu kommunizieren ist schlicht weg Falsch. Egal welcher Hersteller es ist und egal ob hier schon etwas bemängelt wurde sind die Hersteller immer Dankbar. MSI hat auch schon ihr Fett weg bekommen und? Sie waren weder eingeschnappt noch sonst etwas. Igor hat sein Fachwissen auch schon EVGA gegeben.

Auch wir restlichen Freelancer haben dem einen oder anderen Hersteller geholfen egal ob negativ oder Positiv und das macht Journalismus aus.
Für genau das machen wir das.

Wir auf Igorslab lassen uns für eine Meinung nicht kaufen. Unsere Reviews und Test sind subjektiv und ehrlich getestet.
Stimme dir bedingt zu. Zum Artikel der unter Top News geführt wird mit Abbildung der Evga plus extra fett geschrieben. Dies war ein Leserbrief und kein Artikel. Also bitte auch so behandeln. So wie ich das sehe kann der Wahrheitsgehalt des Briefes angezweifelt werden.
1. Die Grafikkarte ist übertaktet worden. Muß man natürlich EVGA anlasten.
2. Hatte selber Power Balancing Probleme die sich darin äußern das über den PCI Slot zuviel Watt aufgenommen wurden oder das das 500W Powerbudget nicht ausgenutzt wird. Niemals aber “wie verrückt heruntergetaktet“ wird. Warum auch. ok Zuviel aus dem PCI-E Slot aber kein Einfluß auf die Taktfrequenz.
3. Ist ausgeschlossen das der Einbau der Wasserkühlung zu Beschädigungen geführt hat?
4.Softwarefehler beim auslesen der Temperaturen oder anderer Werte möglich. Welches Betriebsystem?
5.New World Probleme gibt es bei anderen Herstellern auch.
6. Wann wurde die Karte denn auf Version 1.0 umgetauscht? Vor oder nach New World? Gab es da auch Probleme?
7. Noch nie eine Grafikkarte gehabt die bei +5Mhz abgestürzt ist. Vielleicht hatte ich auch nur Glück.
8.Taktet bei Temperatur runter im Sommer . Macht meine auch. Welches Gehäuse,wie gut belüftet wieviel Gehäuselüfter?
Also gut recherchierter und geposteter Leserbrief. Danke dafür
 

Joker (AC)

Urgestein
Mitglied seit
Nov 23, 2019
Beiträge
619
Punkte
65
Ich habe da ein gewisses Verständnis, wenn Artikel auftauchen, die meine 2.600€ Karte schlecht aussehen lässt, dann gewissen Groll aufkeimen lassen. Ist aber eigentlich dein eigenes klitzekleines Ego-Problem.
Nur ist Igorslab da ja nicht allein auf Kreuzzug. (schau dich mal um.....)
Warum geht man den Überbringer der schlechten Nachricht an den Hals?
Und dafür sich extra anmelden?
Was hast du denn gedacht?
Der Igor+Team schmeißen sich wegen deinen Schimpftriaden ehrfürchtig in den Staub und geloben Besserung?
Andererseits hat es ja nun auch einen gewissen Unterhaltungswert: Dafür ein DANKE von mir 😁

Edit:
So wie ich das sehe kann der Wahrheitsgehalt des Briefes angezweifelt werden.
So geht es mir, wenn ich deine Postings so lese- ernsthaft.
 

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
Quatsch- was war mir den öligen Pads? (MSI) Link



Merkst du eigentlich, wie persönlich und beleidigend du wirst?

Au den Rest mag man fast nicht eingehen, du disqualifizierst dich ja quasi selbst durch deine Selbstauskunft, wenn es denn so ist wie du schreibst.
Wenn du richtig lesen kannst beleidige ich niemanden persönlich oder Zweifel sein Fachwissen an. Aber du bist ja eh kein EVGA Freund.
 
Zuletzt bearbeitet :

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
Ich habe da ein gewisses Verständnis, wenn Artikel auftauchen, die meine 2.600€ Karte schlecht aussehen lässt, dann gewissen Groll aufkeimen lassen. Ist aber eigentlich dein eigenes klitzekleines Ego-Problem.
Nur ist Igorslab da ja nicht allein auf Kreuzzug. (schau dich mal um.....)
Warum geht man den Überbringer der schlechten Nachricht an den Hals?
Und dafür sich extra anmelden?
Was hast du denn gedacht?
Der Igor+Team schmeißen sich wegen deinen Schimpftriaden ehrfürchtig in den Staub und geloben Besserung?
Andererseits hat es ja nun auch einen gewissen Unterhaltungswert: Dafür ein DANKE von mir 😁

Edit:

So geht es mir, wenn ich deine Postings so lese- ernsthaft.
Lach ok aber meine EVGA sieht super aus. Schau doch mal im 3DMark unter Robofighter nach und du wirst sehen wie gut eine luftgekühlte EVGA Rtx 3090 geht. Also 9900KF und Evga Rtx3090 FTW .
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
351
Punkte
63
@Robofighter
Eine GPU mit Wakü Block taktet sich nicht runtern net Mal im Sommer ich hab einen Kreislauf und im Sommer Wassertemp von 45° da taktet nichts runter das bleibt bei konstanter Temp von 50° das ist für die GPU nix da juckt der Airflow im Gehäuse so garnicht. Fakt ist 3 mal RMA darunter 1 mal eine Karte bekommen die nicht die Teurere war die er bezahlt hat usw.

Und genau das ist ein Grund das man das Ansprechen darf und nur als kleine Info bevor hier auf der Seite irgendetwas Online geht lassen wir uns die Beweise usw auch zeigen wir sichern uns immer Doppelt ab hat alleine schon rechtliche Gründe. Hier geht nichts Online bevor es nicht Gründlich Geprüft wurde.
 

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
Stimme dir bedingt zu. Zum Artikel der unter Top News geführt wird mit Abbildung der Evga plus extra fett geschrieben. Dies war ein Leserbrief und kein Artikel. Also bitte auch so behandeln. So wie ich das sehe kann der Wahrheitsgehalt des Briefes angezweifelt werden.
1. Die Grafikkarte ist übertaktet worden. Muß man natürlich EVGA anlasten.
2. Hatte selber Power Balancing Probleme die sich darin äußern das über den PCI Slot zuviel Watt aufgenommen wurden oder das das 500W Powerbudget nicht ausgenutzt wird. Niemals aber “wie verrückt heruntergetaktet“ wird. Warum auch. ok Zuviel aus dem PCI-E Slot aber kein Einfluß auf die Taktfrequenz.
3. Ist ausgeschlossen das der Einbau der Wasserkühlung zu Beschädigungen geführt hat?
4.Softwarefehler beim auslesen der Temperaturen oder anderer Werte möglich. Welches Betriebsystem?
5.New World Probleme gibt es bei anderen Herstellern auch.
6. Wann wurde die Karte denn auf Version 1.0 umgetauscht? Vor oder nach New World? Gab es da auch Probleme?
7. Noch nie eine Grafikkarte gehabt die bei +5Mhz abgestürzt ist. Vielleicht hatte ich auch nur Glück.
8.Taktet bei Temperatur runter im Sommer . Macht meine auch. Welches Gehäuse,wie gut belüftet wieviel Gehäuselüfter?
Also gut recherchierter und geposteter Leserbrief. Danke dafür
 

Robofighter

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2021
Beiträge
56
Punkte
6
@Robofighter
Eine GPU mit Wakü Block taktet sich nicht runtern net Mal im Sommer ich hab einen Kreislauf und im Sommer Wassertemp von 45° da taktet nichts runter das bleibt bei konstanter Temp von 50° das ist für die GPU nix da juckt der Airflow im Gehäuse so garnicht. Fakt ist 3 mal RMA darunter 1 mal eine Karte bekommen die nicht die Teurere war die er bezahlt hat usw.

Und genau das ist ein Grund das man das Ansprechen darf und nur als kleine Info bevor hier auf der Seite irgendetwas Online geht lassen wir uns die Beweise usw auch zeigen wir sichern uns immer Doppelt ab hat alleine schon rechtliche Gründe. Hier geht nichts Online bevor es nicht Gründlich Geprüft wurde.
Lies mal den Artikel richtig durch . Taktsprünge waren vor Einbau der Wasserkühlung aufgrund Power Balancing mit Revision 0.1 und dann bei hohen Temperaturen . Danach Custom Kühlung eingebaut. Tsss Danach Probleme mit den Sensoren.Oje wirklich sehr gründlich geprüft.
Darf ich auch einen Leserbrief schreiben hatte auch eine RMA kann ich zum Beweis beilegen.
Also noch einmal
-Wilde Taktsprünge durch Revision 0.1(wird angezweifelt)-RMA berechtigt wegen Power Balancing
-dann Winter -Karte läuft super
-dann Sommer -Karte taktet runter-Oje wird warm
-Umbau auf Custom Kühlung und Sensoren funktionieren nicht mehr Hmm bestimmt Zufall
Was New World mit Umtausch zu tun hatte weiß man nicht.
-ok falsche Karte zugesandt Oje Sorry Evga das war nix
Also wenn man die Chronologie verfolgt ist gar nichts recherchiert worden. Bullshit .Wart ihr in Uruguay? Ihr habt eine RMA gesehen und nix sonst. Wenn ihr fair seit löscht ihr den Artikel.
Danke Pascal Mouchel
Und das zum Thema Evga
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten