AMD AMD Ryzen 3000 im Fakten-Check - Was wir bereits wissen (und was wir nur vermuten)

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.703
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor


Igor Wallossek submitted a new blog post

Continue reading the Original Blog Post.
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
1.668
Punkte
84
Alter
42
Standort
MUC
@Igor Wallossek Danke für die Zusammenfassung. Der ganze Wust an Leaks, Infos und Einschätzungen im Netz, ist mit deinem Artikel, endlich mal geordnet.
Selten das ich mich wegen kommender HW, so in die Informationssammlung reinsteigere?
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.703
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Geht mir doch genauso :)
 

arcDaniel

Urgestein
Mitglied seit
Okt 12, 2018
Beiträge
661
Punkte
64
Standort
Sanem, Luxemburg
Ich habe mich auch selten so auch ein neues HW Produkt gefreut.

Es hält mich sogar, trotz Summer-Blues am Winter-Hobby.

Wo ich extrem gespannt bin und das kostet noch nicht mal Geld, ist, wie weit mein Mainboard unterstützt wird.
Mein Crosshair 6 Hero bekam ja schon die volle Zen+ Unterstützung. Wenn jetzt mit Zen2 vielleicht sogar der erste Slot also PCIe 4.0 nutzbar wäre, wäre es das beste Mainboard welches ich mir je gekauft habe.

Zumal wenn ich bedenke, dass ich es Juni/17 für 215Euro bekommen hatte, was für diesen Zeitpunkt extrem günstig war.
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
1.668
Punkte
84
Alter
42
Standort
MUC
Ich spekuliere mittlerweile, mir den 8C (3600X) oder den 12C (3700X) zu holen. Frage ist da natürlich, welcher der beiden eine gute Gaming CPU abgeben könnte? Wie ist da eure Einschätzung?
 

Bumblebee

Veteran
Mitglied seit
Mai 15, 2019
Beiträge
128
Punkte
28
Alter
64
Nun, Case39, die "Task-Verteilung" wird ja in modernen Spielen immer besser.
Der 3700X ist zwar $100 teurer; er bietet aber für ein wenig mehr Stromverbrauch noch einmal höhere MHz
Somit hast du "das beste aus zwei Welten" hoher Takt und "massig" Kerne
Btw. ich freu mich auch SEHR auf die 3000er
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
1.668
Punkte
84
Alter
42
Standort
MUC
Das war u.a auch meine Überlegung?
 

Affenzahn

Urgestein
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
561
Punkte
43
Standort
Schwuppdiduttgart
1557904669528.png


next-gen product for Console (PS4, XBX), Cloud (Custom Vega für Stadia) und - ta-da-da-da-da-daaaaa - PC.

Navi oder Zen?
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
972
Punkte
63
Standort
Deutschland
Danke für die gute Zusammenfassung und auch das gute Video. Das ggf. PCIe 4.0 auf älteren Boards laufen könnte fand ich auch sehr interessant.

@Affenzahn dürfte sehr wahrscheinlich/primär um Navi gehen. Für die neuen Zen CPU´s steht der 07.07. 07.10. im Raum. Vielleicht haben wir aber Glück und es kommen noch ein paar weitere Informationshäppchen zu Zen. Die neuen Konsolen werden ja eh alles haben, Navi, Zen2 und Hardwarebeschleunigtes Raytracing.

Ah das dauert mir alles zu lange, hab das Gefühl das ich immer ungeduldiger werde... geht es nur mir so oder wird das immer mehr mit diesem anheizen durch Leaks/Berichterstattungen zu neuen Produkten?
 
Zuletzt bearbeitet :

Inelouki

Mitglied
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
48
Punkte
7
Sehr lesenswerter Artikel, danke dafür. Ich setze bei Zen 2 mal aus, mein 1700x reicht mir absolut und Navi lohnt wohl auch nicht um meine Radeon 580 zu ersetzen. Ich kann aber alle vollkommen verstehen die mit schwächerer Hardware unterwegs sind, das es unter den Nägeln brennt. Hoffe mal mit, das ihr nicht mehr zu lange darauf warten müsst und spannend für mich zum lesen ist es alle mal.

Mfg Inelouki
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
1.668
Punkte
84
Alter
42
Standort
MUC

Affenzahn

Urgestein
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
561
Punkte
43
Standort
Schwuppdiduttgart
Generell: Schön es noch mal in Schriftform zu haben, auch wenn ich gestern Abend schon the youtubez gesehen hab.
BTW: Wie viel Prozent deiner Viewer haben genug Konzentration um sich 30 Minuten am Stück anzusehen? Verglichen mit dem Rest der Du-Röhre, ist das ja fast ein Film.

Da kam auch direkt ein Punkt zur Sprache den ich so noch nicht wirklich bedacht hab: Kosten, Preis und Restbestände.

Das könnte bedeuten, dass AMD Teile des Chipsatzes selbst entwirft und einfach wichtige IP-Blöcke, wie z.B. den USB 3.1, dann von ASMedia lizenziert.
Könnte das ja ein wenig günstiger machen, da ASM quasi keine Kosten hat. IP besteht schon, Fertigung (und Risiko) übernimmt der Kunde.

Die Markteinführung von Prozessoren der 3000er-Serie zu diesen Preisen würde die bestehende Produktpalette des Unternehmens geradezu kannibalisieren, was dann auch bedeuten würde, dass AMD die gesamte Lieferkette bereinigen müsste, um nicht unverkäufliche Überbestände zu haben.
Markteinführung zu diesen Preisen, Ja.
Da käme dann das nV Modell einer irren UVP und späteren, drastischen Preisnachlässen ins Spiel:
Zum Release alles +30-50% und wenn das alte Inventar dann weg ist kann man sich eine Rabattschlacht liefern, die einem kaum weh tut.
Man muss ja eigentlich nur günstiger sein als Intel, oder eben mehr Leistung zum gleichen Preis erreichen.
Da wären dann auch die angekündigten Margen zu erreichen. Wenn auch nur kurzfristig.

Leicht offtopic:
Ich bin auf YT über einen Typen namens Coreteks (Pun intended?) gestolpert, der ähnliche Videos wie der allseits ambivalent gesehene Jim von Adored macht.
Der hat darüber sinniert dass, oh schreck, der Gamer eigentlich überhaupt keine Zielgruppe mehr für AMD ist.
Zumindest in Zukunft nicht mehr.
Mit zunehmender Bandbreite zum Endanwender, da muss man Stadia abwarten, könnte sich die komplette Spielehardware in die Wolke verabschieden und der Heim-PC ist ein Nischenprodukt für Liebhaber.
Was aber rapide zunehmen wird, sind Semicustoms und Datacenter.
In Anbetracht der fehlenden Leistung zur absoluten Spitze (9900K, 2080ti), dafür allerdings mit sehr Stromsparenden Chips in der Brot und Butter Liga, halte ich es tatsächlich für nicht ausgeschlossen wenn AMD den Comnsumermarkt, wie jetzt z.T. (VII) auch schon, für die Resteverwertung verwendet. Sollte man die Resteverwertung irgendwie gewinnbringender einsetzen können (Grüße an Sony), wird man das tun.
 
P

Plitz

Guest
Wenn die Werte beim 3850X so stimmen muss man ja fast über einen Wechsel nachdenken.

Wobei ich starke Bedenken habe was AMD und die vielen Cores angeht. ThreadRipper und Epyc habens vorgemacht wie einige Spiele einfach schlichtweg nicht lauffähig sind.
 

modena.ch

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
40
Punkte
7
@Igor Wallossek

Ich habe zwei Anmerkungen AMD muss sich mit niemanden um die TSMC 7NM Kapazitäten streiten.
Die Mobilen SoC von Apple, Qualcomm, Huawei werden in einem stromsparenden 7NM Lowpower Prozess gefertigt
und Vega 20, Navi und Zen 2 kommen natürlich in einem 7NM HighPower Prozess. Das sind zwei paar Schuhe.

Und der ursprüngliche Intel 10NM Prozess hätte eine höhere Packdichte erreicht als TSMCs 7NM.
Eben weil sie Spezialmaterialien und schöne Designkniffe eingesetzt hätten.
Dieser wurde inzwischen aber mehrfach über den Haufen geworfen und die Spezialmaterialien entfernt,
weil man seine hohen Ziele eben nicht erreichen konnte.
Das was dieses oder nächstes Jahr als Intels 10NM erscheinen wird dürfte sehr klassisch sein, und dieser hat mit der ursprünglichen Planung
von 2015-2016 nicht mehr viel zu tun. Es ist zu bezweifeln, ob man damit überhaupt mit TSMCs 7NM mithalten können wird.
Bzw. dessen Packdichte erreichen kann.
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
972
Punkte
63
Standort
Deutschland

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
1.668
Punkte
84
Alter
42
Standort
MUC
Für den Release von ZEN2? 7.7. ist ein oft genanntes Datum.
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
972
Punkte
63
Standort
Deutschland
Ok, hast recht, im Video (29:15) hat Igor 07.07. gesagt, muss mich da wohl verhört haben ;)
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
1.668
Punkte
84
Alter
42
Standort
MUC
"Schnappatmung" und ich dachte schon?
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.703
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
@Igor Wallossek

Ich habe zwei Anmerkungen AMD muss sich mit niemanden um die TSMC 7NM Kapazitäten streiten.
Die Mobilen SoC von Apple, Qualcomm, Huawei werden in einem stromsparenden 7NM Lowpower Prozess gefertigt
und Vega 20, Navi und Zen 2 kommen natürlich in einem 7NM HighPower Prozess. Das sind zwei paar Schuhe.

Ich habe bewusst von "Ressourcen" gesprochen, denn egal welcher Prozess nun gewählt wird, es geht um Wafer, gebundene Kapazitäten (auch Räumlichkeiten, Personal) und das Finalisieren (u.a. Packaging). Was Intel jetzt produziert, ist auch noch nicht ganz klar, deshalb habe ich es ja auch bewusst relativiert. Im Video habe ich mehrmals darüber sinniert. Aber was Intel jetzt aktuell ausbrütet, weiß auch keiner genau.
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
258
Punkte
27
Alter
44
Beim Ryzen 3000 kann AMD ruhig mehr Geld verlangen, das haben sie sich auch verdient und solange der Preis unter den vergleichbaren Intel CPU's liegt, kommt es uns allen zugute. :sneaky:
Das BIOS auf meinem Asrock Fatal1ty X370 K4 habe ich vor zwei Tagen geflasht ( 5.30 ) und der R5 1600X läuft prima mit 4 Ghz @ 1,296 V.
Damit hat für mich die GPU ( NAVI ) höhere Priorität aber die Möglichkeit den Prozessor jederzeit durch den Ryzen 3000 zu ersetzen finde ich fantastisch. :cool:
 
Oben Unten