News Laut PowerGPU sollen AMD Ryzen 5000 ‘Zen 3’ Desktop-CPUs und X570-Motherboards hohe Ausfallraten aufweisen

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
471
Punkte
1
Standort
Redaktion
AMDs Ryzen-5000-Desktop-CPUs mit Zen3 Architektur und die passenden X570-Motherboards sind beliebt, verkaufen sich wie geschnitten Brot und werden auch als eines der besten CPU-Lineups von AMD angesehen, weil es sehr viel Leistung bietet.Aber wo viel Licht ist, schein es auch erste Schatten zu geben, wenn man den Meldungen auf Twitter und Reddit folgt. Der PC-Hersteller […]

Hier den ganzen Artikel lesen
 

Denniss

Urgestein
Mitglied seit
Nov 8, 2018
Beiträge
942
Punkte
62
Nach AMD's Vorgaben ist Auto immer aus (Soft-Off), kann aber von Software wie Ryzen Master aktiviert werden. andere OC-Software wie von den Boardherstellern kann hier auch reinfunken (und tut das gerne).
Ob da was reinfunkt kann man im Ryzen Master sehen denn dann passen die Limits nicht mehr.
Ggf können da auch Bios-Eigene OC-Funktionen wie Gameboost und ähnlicher Mist mit PBO Auto funktionieren aber mit Off nicht mehr.
 

med

Veteran
Mitglied seit
Feb 6, 2020
Beiträge
121
Punkte
28
Standort
in der VR
So, melde mich auch mal zu dem Thema! Irgendwas passt bei meinem hardwareorchester auch nicht. Hab ein neues Asus strix b550-e gaming und nen 5800x. Wenn ich alles auf Stock lasse, dann boostet die CPU auf allen Kernen über 5ghz naja und beim spielen crasht das dann irgendwann Eher früher als später. Btw. Er gibt dem Affen aber auch mit 1.48 vcore gut Zucker! Hochstlast war dauerhaft 1.5 volt im cinebench! Stabil läuft das nur wenn ich bei ca. 1.35v und 4.2 GHz limitierte. Schick den jetzt zurück und bin auf den nächsten gespannt!
Zitat vergessen..
 
Oben Unten