Reviews KIOXIA EXCERIA PLUS 2 TB NVMe M.2 SSD im Test – Ist relativ teuer auch richtig gut?

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
152
Punkte
1
Standort
Redaktion
SSDs sind aus dem normalen PC-Alltag kaum noch wegzudenken und die flachen NVMe-SSDs im M.2-Slot erst recht nicht. Mit der EXCERIA PLUS, TLC NAND und 5 Jahren Garantie möchte KIOXIA (also quasi Toshiba) die EXCERIA-Serie nach oben hin erweitern und setzt dabei überwiegend auf Komponenten aus eigener Produktion. Das zieht sich hin bis zum Platinen-Layout, […]

Hier den ganzen Artikel lesen
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
997
Punkte
93
Alternate bietet aktuell einen Upgradeservice an für Samsung SSD´s. Ich denke das werde ich mal nutzen, die überspielen direkt auch alle Daten auf die neue Platte, das spart mir einiges an Arbeit. Ich werde dann wohl die 970 Evo Plus verwenden auch wenn diese recht teuer ist. Die 980 scheint ja ein Flop zu sein.
 

Massaker

Neuling
Mitglied seit
Feb 1, 2021
Beiträge
3
Punkte
1
Alternate bietet aktuell einen Upgradeservice an für Samsung SSD´s. Ich denke das werde ich mal nutzen, die überspielen direkt auch alle Daten auf die neue Platte, das spart mir einiges an Arbeit. Ich werde dann wohl die 970 Evo Plus verwenden auch wenn diese recht teuer ist. Die 980 scheint ja ein Flop zu sein.
Gerade für Notebook wäre die 980 doch optimal. Hat genug pSLC-Cache - den Einbruch wirst DU nicht so schnell erleben. Und das wichtigste - ist im Vergleich zu der leicht besseren aber sehr heißen 970Evo+ nicht einmal lauwarm - für aktuelle 109,- recht OK. Alternativ - SN750 beim Blöd-/Geiz- Markt für 109,90 minus NL-GS -> für 99,90€ holen! Und 970Evo+ ist sicherlich gut, würde sie aber erst für Desktop empfehlen!
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
997
Punkte
93
Das Thema Hitze ist natürlich eine relevanter Punkt. Wobei ich eigentlich selten solche Datenmengen schiebe dass die SSD sich groß aufheizt, wichtig ist aber tatsächlich das bis zum Füllstand die Leistung erhalten bleibt und genau da hat die 980er wohl gravierende Probleme.
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
997
Punkte
93
Das Thema Hitze ist natürlich eine relevanter Punkt. Wobei ich eigentlich selten solche Datenmengen schiebe dass die SSD sich groß aufheizt, wichtig ist aber tatsächlich das bis zum Füllstand die Leistung erhalten bleibt und genau da hat die 980er wohl gravierende Probleme.
 
Oben Unten