Reviews Star Wars Jedi Fallen Order fürs Home-Office? Hardware- und Gute-Laune-Check!

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.383
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Ich habe das Spiel seit dem Launch für diverse Benchmarks genutzt und selbst auch ein ganzen Stück weit gespielt, auch deshalb, um zu einer brauchbaren Benchmarkszene zu gelangen. Doch die liebe Zeit lässt einen ja oft nie bis zum Ende spielen und sie ist Star Wars Jedi Fallen Order wie vieles andere in der Benchmark-Suite geblieben, jedoch nie auf den eigenen Rechner gelangt. Nachdem mich viele im Bekanntenkreis gefragt hatten, was man denn aktuell so spielen könne und was auch auf nicht ganz so potenten Systemen noch liefe, ist mir genau dieses Spiel wieder eingefallen, zumal man es mittlerweile auch schon für unter 30 Euro bekommt...




>>> Hier den Testbericht lesen <<<
 

wuchzael

Veteran
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
265
Punkte
43
Standort
Nordhessen
Der Hardware-Hunger sieht ja moderat aus. Danke für den Hinweis, werd's mir wohl auch demnächst mal angucken... hab Red Dead 2 fast durch. Allerdings steht mit FF XV (letztens im Sale erbeutet) auch noch ein Behemoth auf meiner Liste :D

Grüße!
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
572
Punkte
43
Standort
Wiesbaden
Ich bin auch recht angetan. Allerdings ist es ziemlich schwer. Bin dankbar für den Story-Modus 😔
 

TRX

Neuling
Mitglied seit
Mrz 3, 2020
Beiträge
7
Punkte
1
Leider fehlen Benchmarks mit realistischer Büro-Hardware, sprich APUs und minimal-Grafikkarten. Alle gebenchten Grafikkarten übersteigen die Grafik-Power eines normalen Büro-Rechners bei weitem. Wie wäre es noch mit ein paar APUs / Intel-Prozessoren ohne dedizierte Grafikkarte? Oder mit tatsächlichen Office-Karten in der Größenordnung einer RX 500 oder GT 1030?
 
Oben Unten