Bench Sammelthread: Unigine Superposition

Corro Dedd

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.827
Bewertungspunkte
691
Punkte
114
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
Download:

i7-3930K@4GHz allcore und Vega64 (Benchmark Version 1.0)

Superposition_Benchmark_v1.0_6410_1552778113.png

TR 3960X und Vega64 (Benchmark Version 1.0)

Superposition_Benchmark_v1.0_6331_1595262520.png

TR 3960X und RX 6900 XT (Benchmark Version 1.1)
Superposition scheint SAM nicht zu mögen :(

Superposition_Benchmark_v1.1_14843_1610151893.jpg


Und Version 1.0
Superposition_Benchmark_v1.0_14786_1610150954.png

HWInfo.png
 
Zuletzt bearbeitet :
Core i9 9900k @5000MHz allcore / RTX 3080

Superposition_Benchmark_v1.1_14645_1610283904.png

Dazu der VR-Test (10000Punkte sind das Ende der Anzeige)

vr maximum.png

Superposition_Benchmark_v1.1_10351_1610283651.png

HW Info

hwinfoa6k9f.png
 
Zuletzt bearbeitet :
Stimmt, den hätte ich auch noch machen können.

VR Max Rift (SAM off, 20.12.1):
Superposition_Benchmark_v1.1_18745_1610190633.png

VR Future Vive (SAM off, 20.12.1)
Superposition_Benchmark_v1.1_11795_1610190889.png

VR Future Vive (SAM on, 20.12.2)
Superposition_Benchmark_v1.1_11648_1610405752.png


Tjoa, wie es scheint, reagiert Superposition etwas verschnupft auf resizeable BARs, obwohl hier die Min-FPS tatsächlich leicht besser sind.
 
Zuletzt bearbeitet :
Dann auch von mir den Superposition4k / ebenfalls 9900K @ 5Ghz Allcore, RTX 3080 (mit 340 Watt Powerlimit und angepasster Spannungs-/Taktkurve)
 

Anhänge

  • superposition4k.jpg
    superposition4k.jpg
    1,4 MB · Aufrufe : 16
Da mache ich mit :D Ryzen 3600 stock und RTX 2080 Ti @ 1995MHZ/1018mv (Powerlimit auf max. 126%)

1610244413764.png
 
Hier mal mit meinem 24/7 Zockerprofil 8700k@4,6 und RTX3080 0,9V@1965Mhz

unigine  24-7.png
 
Hier wenn die Graka bisl mehr Saft bekommt, Cpu weiterhin nur 4,6Ghz.


Superposition_Benchmark_v1.1_15608_1609332689.png
 
MSI Suprim X 3090 und 8700K (Benchmark Version 1.1)

sp.png
 
GPU ist eine XFX Merc 319 6800
Habe sie etwas undervolted, und die Lüfterkurve verändert, aber nur im Treiber, nicht im MPT.

Muss echt sagen, dass der XFX Kühler ein Monstrum ist. Unter Vollast kommt die GPU gerade mal auf 60°C, Hotspot bei 77°C.Superposition_Benchmark_v1.1_12914_1610278479.pngScreenshot 2021-01-10 123804.png
 
Zuletzt bearbeitet :
So, CPU mal aufgedreht und Karte ans Max getrieben

Superposition_Benchmark_v1.1_16370_1610809987.png
 
@Blackman2106 sehr starkes Ergebnis. Was für eine RTX 3080 hast du und mit welchem Powerlimit lief der Benchmark?
 
die Temperaturen sind auch sehr gut (y)

hier schnell mal von mir
 

Anhänge

  • 20002.PNG
    20002.PNG
    99,8 KB · Aufrufe : 34
  • 160121344.PNG
    160121344.PNG
    736,4 KB · Aufrufe : 32
  • 1601218k.PNG
    1601218k.PNG
    747,3 KB · Aufrufe : 38
  • Superposition_Benchmark_v1.1_17523_1610642735.png
    Superposition_Benchmark_v1.1_17523_1610642735.png
    605,4 KB · Aufrufe : 43
@Blackman2106 sehr starkes Ergebnis. Was für eine RTX 3080 hast du und mit welchem Powerlimit lief der Benchmark?
Moin. Ist ne Gigabyte Extreme Waterforce, wirklich schicke Karte, die nur durch ihr geringes PL von Max 340W ausgebremst wird. Man kann das bei Gigabyte auch nicht erhöhen. Werd evtl irgendwann mal ein anderes Bios probieren. Der GPU Kühler ist wirklich top, hat ein Delta von 10-11 Grad zur Wassertemp.
 
5800X
3090FE
CPU/GPU unter Wasser, Settings alles Stock, nur Powerlimit der GPU auf 114 hochgeschraubt:

CPU Score 12062
GPU Score 20098

Boostet immerhin bis 1965 MHz hoch, laut GPU-Z limitiert zu 100% das Powerlimit.

Aber alles hochtheoretisch, 3Dmark läuft zwar durch, aber das Netzteil bekommt bei normalen Games die Krise und ich muss auf 80% begrenzen...
 
Ja sie ist unter wasser der Takt geht auch nur bei superpostion. Bei spielen und 3dmark ist bei ca 2,8ghz schluss 24/7 läuft sie bei 2,7+ bei 300-330w
 
Irgendwie wurde es deutlich besser. Allerdings sind mittlerweile so viele Änderungen (Treiber, BIOS Einstellungen) geschehen, dass ich es an nichts festmachen kann ^^ Was aber auf jeden Fall den Wert stark beeinflusst, ist ob ich NPS0 oder NPS1 eingestellt habe, bei NPS0 bricht die Leistung wieder auf unter 15k Punkte ein und steigt ebenfalls wieder auf über 16k, wenn ich den Bench auf eine Hälfte der CCDs festtacker (also CCD 1 und/oder 2, bzw. 3 und/oder 4), verteilt sich das über 1 und 4 oder 2 und 3, bricht sie wieder ein. Bei NPS1 bleibt es stabil.
//edit: Ach ja, Resize Bar aktiv.
Superposition_Benchmark_v1.1_16789_1616179472.png

@Besterino
Ich glaube, du wolltest das in diesen Thread hier posten :D
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten