AMD RED BIOS EDITOR und MorePowerTool - BIOS-Einträge anpassen, optimieren und noch stabiler übertakten | Navi unlimited

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.451
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Seit AMD mit den Adrenalin-Treibern ab 2020 die Verwendung der SoftPowerPlayTables und damit indirekt auch des MorePowerTools massiv eingeschränkt hat, trauert die Community um den einstigen Übertaktungs-oder Untervoltungs-Bonus, der die Navi-Karten wie eine Radeon RX 5700 (XT) zumindest etwas interessanter oder Effizienter gemacht hat und als kostenlose Dreingabe gern mitgenommen wurde. Damit war seit Adrenalin 2020 leider, zumindest vorrübergehend, erst einmal Schluss. Doch die Community um das Red BIOS Rebellion Team hat sich dieser Herausforderung natürlich gestellt.




>>> Zum Original-Artikel <<<
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.596
Punkte
112
Falls du meine Neugier befriedigen kannst (oder wer anders, das ist mir an sich egal) mal ne Frage zu dem ganzen Zauber: wie viele Leute machen tatsächlich Gebrauch davon?
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.596
Punkte
112
Spricht das jetzt für euch oder gegen AMD^^?
 

Babyface

Veteran
Mitglied seit
Jan 5, 2020
Beiträge
395
Punkte
17
Ich denke sowas ist immer für XY. Ich wurde "damals" zB. wieder AMD-GPU User, weil ich über WattTool gestolpert bin :p
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.596
Punkte
112
Und der Unfall wird bald im Fernsehen aufgearbeitet?
 

EyRaptor

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
143
Punkte
28
Danke Igor dass du den Tools so eine gute Plattform bietest und danke an Hellm für die grandiosen Tools.

Falls du meine Neugier befriedigen kannst (oder wer anders, das ist mir an sich egal) mal ne Frage zu dem ganzen Zauber: wie viele Leute machen tatsächlich Gebrauch davon?
ICH !!! :D
Hardware ohne diese Tweakbarkeit ist für mich irgendwie verdammt langweilig.
 
Zuletzt bearbeitet :

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.451
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
So schauts aus 😎🤩

Jetzt muss nur noch ein getweaktes Flash-Tool für die 5600 her 😝
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
182
Punkte
27
Alter
43
Falls du meine Neugier befriedigen kannst (oder wer anders, das ist mir an sich egal) mal ne Frage zu dem ganzen Zauber: wie viele Leute machen tatsächlich Gebrauch davon?
Auch ich finde es voll praktisch und wenn die Graka ein Dual Bios besitzt dann steht dem Vorhaben fast nichts mehr im Weg ( na gut, die Überprüfung des VGA BIOS durch den Treiber muss man mit einem Patcher "abstellen" ).
So benutze ich immer ein BIOS der Grafikkarte dafür, um die modifizierten Werte für den Chip ( Sweet Spot, Timings, Offset etc. ) dort abzuspeichern und kann danach auf den Wattman ganz verzichten. 😏
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.596
Punkte
112
Das ist mir schon klar, @EyRaptor und @McFly_76. Schlimm daran ist ja vor allem, dass es nötig zu sein scheint. Untervolten ist ja quasi Pflicht und das alleine ist einigermaßen erbärmlich, finde ich.
 

BlackArchon

Mitglied
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
20
Punkte
2
Und AMD wird nicht irgendwann die Benutzung von unsignierten BIOSen im Treiber verhindern, so wie es schon bei Polaris-Karten mal war?
 

jahtari

Mitglied
Mitglied seit
Feb 28, 2019
Beiträge
35
Punkte
6
Standort
Dresden
Echt easy, nette Tools, danke dafür!
Natürlich habe ichs schon ausprobiert. Mit den Werten, die Du in deinem Beispiel angegeben hast. Waren von den meinen nicht all zu weit weg, also rein damit...
Geändert hat sich aber auf den ersten Blick nichts, wenn man aber genau hinschaut....
vorher:
3486

nacher:
3487


Na, wer findets? :D

...aber wie zur Hölle!? 1.1? Sollte da nicht auch oben 3.0 gestanden haben? :unsure:
 

Peixy

Mitglied
Mitglied seit
Mrz 3, 2020
Beiträge
10
Punkte
1
Standort
Bonn
Hallo zusammen,

Bei mir funitioniert das Tool leider nicht richtig.

Wenn ich alles so mache, wie auf der Website beschrieben kommt beim Speichern der Datei vom RBE leider nur falscher Parameter und ich komme hier nicht weiter.

Bei mir zeigt er leider auch keine VRAM werte an.

Vllt ist es ja nur eine einfache Sache.

Vielen dank schon mal im voraus für eure hilfe

Fals irgendwelche Daten benötigt werden reiche ich diese gerne nach
 
Mitglied seit
Aug 3, 2019
Beiträge
7
Punkte
2
Mal ein Frägelchen. Ich hab jetzt meine Navi-Karte wunderbar getweakt, allerdings gibt es zwischen den Frequenzen die ich in Adrenalin einstelle und das was am Ende bei rauskommt ne gewisse Differenz. Sollte ich im BIOS einstellen, was ich auch im Tuning Feld als Frequenz eingegeben habe - oder was ich effektiv als Takt in Spielen anliegen habe?

Und zweite Frage: Ich würde unglaublich gerne den speicher tunen - hab da aber kaum Erfahrung mit (abseits davon einfach die Frequenzen schrittweise zu erhöhen bis es instabil wird)

Gibts da auch ne kleine Anleitung zu aka max SOC-Spannung, Timings, die Liebesgeschichte zwischen Infinity Fabric und dem Speichertakt... ?
 
Oben Unten