News From Nvidia in Love: GeForce GTX 1660 Ti 6GB und GTX 1660 6GB / 3GB als Geschenk schon zum Valentinstag?

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.979
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Nvidia-Logo.jpg


Igor Wallossek submitted a new blog post
Die Faktenlage verdichtet sich immer mehr und auch wir können unsere eigenen 50 Cent zum allgemeinen Informationsstand beitragen. In der Summe zeichnet sich so bereits ein recht eindeutiges Bild der neuen GeForce GTX ab. Wenn die GeForce GTX 1060 demnächst ausläuft, steht eine potentere Nachfolgerin wohl schon bereit. Mehr lesen...

Continue reading the Original Blog Post.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.979
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Ich habe die Umfrage für eigene Antworten geschlossen. Man kann zu Jensens Auftritt stehen wie man möchte, aber ich bestehe auf Sachlichkeit. Die Betreffenden dürfen gern noch einmal abstimmen ;)
 

RX Vega_1975

Veteran
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
449
Punkte
28
Nun, RX 56 Performance für das TOP Modell und dies wäre schon eine Ansage.
 

Moeppel

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
615
Punkte
42
Die kastrierten Shader sind schon ein wenig traurig, da man den 'RTX Space' durchaus hätte anderweitig nutzen können - allerdings will man sich hier vermutlich nicht ins eigene Bein schießen und RTX das einzige Merkmal des Preisunterschieds sein lassen. Außerdem wäre es schwierig, sofern es sich um einen weiteren Cut handelt abgeschnitte Fläche anderweitig zu nutzen ;)

Prinzipiell würde ich die 1660Ti noch gerne in der ~250€ Range sehen, bezweifel aber, dass es so kommen wird. Der Preisabstand zur 2060 wäre damit zu groß und verschwendete Marge. Gravierende Wellen in der Mittelklasse kann man vor Navi vermutlich nicht erwarten, sofern es Navi überhaupt gelingen sollte irgendwelche zu schlagen - lasse mich im Februar aber dann gerne eines besseren belehren.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.979
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Wenn die 2060 eher in Richtung < 320 tendieren wird, sind 250 für die 1660 Ti kein Ding der Unmöglichkeit. Da ich die Margen in etwa kenne - bei der 2060 ist mit der anderen Platine noch weit Luft nach unten. Die aktuellen 350 bis 360 sind da definitiv nicht das letzte Wort.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Wasn Gedrängel...
Und dazu dann noch die xy50, ggf ne xy50 Ti, beide mit entweder 4 GB oder 2 GB DDR6 oder DDR5 - die Kunden dürfen dann ausmisten.
 

sys64738

Mitglied
Mitglied seit
Aug 25, 2018
Beiträge
39
Punkte
8
Wasn Gedrängel...
- die Kunden dürfen dann ausmisten.
Das nennt man dann Wahlfreiheit, für jeden das, was er mag.

Ich finde die Karte vielversprechend, allerdings hab ich gerade einer günstigen GTX 1070 im Abverkauf nicht widerstehen können, um meine GTX 660 in den vorzeitigen(?) aber wohlverdienten Ruhestand zu schicken.
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Die 6GB Variante dürfte eine ordentliche FullHD Karte werden. Preislich sollten 220-250 € wohl angepeilt werden, sonst ist der Abstand zur RTX 2060 etwas gering und AMD wäre ja dann auch noch als Wettbewerber vertreten. Falls da wirklich eine 3 GB Version kommt, wird sich die Karte wohl auch verkaufen, aber dann eher an die unwissenden die den entscheidenden Unterschied zwischen 3 und 6 GB nicht kennen und auch keine Foren/Hardwareseiten studieren. Jetzt fehlt noch ein Nachfolger der 1050TI, vielleicht 1650 TI? (4GB).
 
Zuletzt bearbeitet :

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Wahlfreiheit, soso. Das erinnert mich doch stark an nen Wernerspruch...
 

onyman

Veteran
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
125
Punkte
28
Wer weiß wie die am Ende wirklich heißen.
Ich würde gerne mal ein Namensorganigramm sehen, bei dem man eine Chance hat deren Logik zu verstehen. Gerne über mehrere Generationen hinweg.

Edit: Meine bald 10 Jahre alte GTX 460 heißt so wie heute AMDs Chips heißen und umgekehrt ist es ähnlich. :rolleyes:
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Nuja, soooo schwierig war und ist es ja nicht:
- 50 und 50 Ti stellt zB 'meinen' Bereich dar, weil ich nicht bereit bin, mehr als 150.- (plus 10%, wenn es sich lohnt) für ne Grafikkarte zu zahlen
- 60 und 60 Ti für 1080p
- 70 und 70 Ti für 1440p
- 80 und 80 Ti für 2160p
- Titan

Der Unterschied zwischen RTX und GTX verkompliziert das jetzt, da es in der 1080p-Klasse nun beide Sorten gibt.
Dazu kommt die Sache mit dem draufgepappten Speicher.
 
Zuletzt bearbeitet :

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.101
Punkte
113
Der doch recht frühe Launch schlägt natürlich in eine gute Kerbe rein. Da dürfte was zu holen sein für Nvidia wenn die Leistung stimmt.
 

onyman

Veteran
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
125
Punkte
28
Nuja, soooo schwierig war und ist es ja nicht:
- 50 und 50 Ti stellt zB 'meinen' Bereich dar, weil ich nicht bereit bin, mehr als 150.- (plus 10%, wenn es sich lohnt) für ne Grafikkarte zu zahlen
- 60 und 60 Ti für 1080p
- 70 und 70 Ti für 1440p
- 80 und 80 Ti für 2160p
- Titan

Der Unterschied zwischen RTX und GTX verkompliziert das jetzt, da es in der 1080p-Klasse nun beide Sorten gibt.
Dazu kommt die Sache mit dem draufgepappten Speicher.
Und über die Zeit/Generation? Da wird's dann nämlich intransparent:
2xx
---
4xx
5xx
6xx
7xx
---
9xx
10xx
---
20xx
11xx/16xx
o_O

Wobei es mir persönlich immer noch leichter fällt mit dem Ziffersystem zu hantieren als mit den Codenamen. In manchen Foren(diskussionen) steige ich allein schon dewegen aus (Volta, Ivy Bridge, Deneb, Tralala).
 

recht_schrei_ber

Mitglied
Mitglied seit
Nov 15, 2018
Beiträge
86
Punkte
18
Hallo Igor, ich würde als Antwort geben:

"Mich interessiert die Karte, wenn Sie die beste P/L am Markt bieten wird."

Denn darauf kommt es doch in dem Preissegment wirklich an. Genau in dieser Sphäre sitzt doch mit 1060 und 580 der Sweet Spot für Gelegenheitszocker und Preisbewusste. (bezogen auf die kleine 1660 non ti)
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Letzterem verweigere ich mich auch, allerdings vor allem bei Bildschirmgrößenkürzeln.
Die 3xx gab es übrigens, aber nur für Erstausrüster.
Warum die 8xx fehlt weiß vielleicht wer anders.
 

onyman

Veteran
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
125
Punkte
28
Oben Unten