Reviews Ausgepackt und abgewogen: MSI RTX 2080 Ti Lightning Z im Unboxing-Video | igorsLAB

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
10.328
Bewertungspunkte
19.155
Punkte
114
Alter
59
Standort
Labor
Unboxing-Teaser.jpg


Igor Wallossek submitted a new blog post

Continue reading the Original Blog Post.
 
Sofort geliked und abonniert. Fand das Video, wie auf Youtube schon kommentiert, sehr sympathisch! Freue mich auf alles was noch kommt und natürlich auch auf den ausführlichen Test auf der Homepage. Weiter so! :)
 
Sehr schön! Habe eine 980 Ti Lightning und bin immer noch sehr zufrieden :)
Das mit dem dritten Stromstecker hatte mich beim auspacken auch erstmal verwundert, heh.
Ein Upgrade werde Ich wahrscheinlich nicht machen... dafür bräuchte Ich erstmal neuere Spiele die mich interessieren und natürlich noch die gute Zeit die man dafür braucht... ;)
 
Also das härteste an dem Unboxing ist die Paulchen Panther Mucke im Hintergrund:LOL:
 
Na, Igors Videopremiere durfte ich mir natürlich entgegen der sonstigen Video-Abstinenz nun auch nicht entgehen lassen. :D

Danke dafür, jetzt auch eine Stimme zum Konterfei und insgesamt ein guter Eindruck vom Master-Reviewer hier. ;)
 
Hallo Igor! Ja, nicht schlecht, wie du dich geschlagen hast. Kenne da was von... ;)
Mir hat das Reden vor Gott weiß wie viel Leuten nie was ausgemacht. Weder an der Uni noch später. Du hattest immer was, wie soll ich sagen, was womit du Arbeiten konntest, wenn du in die Reihen geschaut hast. Bei der Kamera alleine, fehlt das. Das war erst einmal etwas ungewohnt...
Aber hast dich wie gesagt sehr gut geschlagen! Weiter so!
 
Finde ich super. Freue mich auf weitere Videos und auf den Benchmark des Blitzes.
Wahnsinn wie schwer die Karte ist. Ich bin gespannt, was du mit der Karte rausholen kannst. Auf jeden Fall ist das meiner Meinung noch schon ein schönes Stück Hardware, dass genau "Papa seins" wäre ;)
 
Ich habe als Dozent früher auch Leute bespaßen dürfen, so gesehen bin ich da nicht wirklich mit Hemmungen gestraft. Wobei mir eine Kamera allemal lieber ist, als zig unmotivierte Gesichter in der ersten Morgenvorlesung oder leere Plätze, weil Klaus und Kevin mit Schacklin und Schantal abends mal wieder länger dingsen waren. Das passt schon so. Asiaten im Meeting, die so tun, als würden sie zuhören, sind da deutlich schlimmer.

Das Licht ist absichtlich abgedimmt, da es eher eine Spontanentscheidung war und ich mich den Tag auch nicht mal rasiert hatte. Eigentlich wollte ich ja nur einen kurzen Parodie-Clip aufnehmen und es sind am Ende fast 8 Minuten draus geworden. Woran ich aber nicht gedacht hatte, war der abgestellte Auto-Focus, der bei mir eigentlich nie aktiv ist. Deshalb sind auch die Nahaufnahmen etwas, nun ja, unscharf geraten. Beim nächsten Mal gibt es mehr Licht und auch hoffentlich eine bessere Tonspur. Der Nachteil einer Sony RX100 VI ist ja immer noch, dass man kein externes Mic anschließen kann. Und die Alpha 7R für Videos zu missbrauchen ist Blasphemie. Aber ich denke mal, mit Hilfe des HDMI-Grabbers und eines externen Mics lassen sich noch bessere Mix-Ergebnisse erzielen :)
 
Jetzt muss ich mir wohl doch mal einen Youtube Account anlegen, um ein Abo und Likes hinterlassen zu können (y):D
 
Ein Google Konto reicht bereits für Youtube ;)
Und ja, fleißig abonnieren und likes verteilen, hat positive Auswirkungen auf die Einblendungen bei den youtube Suchergebnissen.
 
Ich habe privat gar kein Google ;) und bin auch kein Freund von der "wir verknüpfen alles mit allem :poop:".
 
Igor du bist ja noch spannender anzuschauen und dir zuzuhören ist fast schon Balsam für meine Ohren. Einfach der geborene Mensch für Technik Zeugs interessant zu vermitteln. Ein Punkt unbedingt beim nächsten Mal beachten, Hintergrundmusik muss absolut nicht sein, stört eher und ist total "Old School". Vielen Dank für das Video und auf jeden Fall weitermachen!
 
Habs mir auch mal angesehen und empfinde das Video im Zeitalter der total überhypten und selbst für mich als Mittdreissiger völlig unnötig hektischen Videos von irgendwelchen Youtube-Clowns als unglaublich wohltuend ;-)
 
Wann kommt denn das Review?
 
Da steht ein Lian-Li Zug ^^
 
Auch wenn ich persönlich lieber der Leser von bebilderten Artikeln bin und Videos jetzt niocht so dralle finde... es ist schön, dass sich Igor und TomsHW mit der neuen Art von Reviews auseinandersetzt, zu dem auch eben Review-Videos mit Unboxing und presentation gehören.

Lässt TomsHW eben jung und nicht eingestaubt wirken!

Und was das Tech-Equip betrifft: Erst anschaffen, wenn die Reichweite entsprechend gross ist und das Feedback die Anschaffung eines Pro-Equipments (4K-Kamera, Lightboxes, Studiomikro, etc.) rechtfertigt. Bis dahin langt auch ein nicht ganz so Pro-Video, solange die Message stimmt!
 
So ein bisschen Talent zum Comedian ist durchaus vorhanden :) 1.800 Gramm, holy moly:eek:
 
Ich filme gerade das Schlachtefest, also eine Art Making Of Review :D
 
86 Cent pro Gramm...?
 
Oben Unten