Frage WQHD in 27" mit Freesync gesucht

KongoOtto

Mitglied
Mitglied seit
Jan 30, 2019
Beiträge
22
Punkte
1
Sonnige Grüße,
habe mir eine Vega 56 zugelegt und möchte dazu einen neuen Monitor der meinen 22" IPS ersetzt.
Auf Größe und Auflösung habe ich mich weitestgehend festgelegt.

Dachte an:
- spiele keine ultraschnellen Shooter, daher IPS oder VA
- 75 Hz oder besser 144Hz
Das die Vega 144 FPS schafft halte ich bei den meisten Spielen in Ultra für nicht realisierbar.

144Hz sollen aber auch der Ergonomie zu gute kommen also auch für den Office Gebrauch interessant sein.
Höhenverstellbarer Standfuß solle auch sein, notfalls zukaufbar.

Budget wäre bis ca. 400€

Danke
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.749
Punkte
82
Wenn es irgendwie möglich ist: selber gucken.
Du kannst bei www.prad.de ne Auswahl treffen, dir also Monis in die engere Wahl listen, die grundsätzlich was taugen, aber am Ende sitzt du vor dem Bildschirm und nicht irgendein Tester.
 

grimm

Veteran
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
437
Punkte
43
Standort
Wiesbaden
Ich hab einen Iiyama 27" B2791QSU-B1 mit 75 Hz und FreeSync. Kabel lagen bei. War günstig, merkt man aber nicht. Bin sehr zufrieden.
 

wuchzael

Mitglied
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
75
Punkte
7
Standort
Nordhessen
Moin!

Habe seit letztem Herbst eine Vega 64 und einen Acer XF270HUA (27" 1440p 144Hz Freesync IPS) im Einsatz. Abgesehen von den typischen IPS Lichthöfen kann ich den Monitor durchweg empfehlen. 1440p musste halt in einigen Spielen mit Vega nen paar Details runter drehen, dass du viele FPS bekommst. Aber wenn du dich einmal dran gewöhnt hast, sieht danach jedes 60Hz Panel ruckelig aus... Als kleine Vorwarnung ????

Grüße!
 

Rachoa94

Neuling
Mitglied seit
Aug 16, 2018
Beiträge
4
Punkte
2
Hey, ich hatte knapp 10 Monate einen Acer KG271 in Benutzung und ich bin top zufrieden damit, steige jetzt selbst aber um auf 4k. Ich kann dir diesen aber nur wärmstens empfehlen. 75Hertz und 1ms Reaktionszeit (falls dir das wichtig ist).


EDIT: Hatte ihn ebenfalls bei einer Vega 56 am laufen und es gab keinerlei Probleme mit freesync. Die meisten Spiele schafft er bei Abstrichen in der Grafikqualität auf 75fps
 

SusiSupertoll

Mitglied
Mitglied seit
Okt 2, 2019
Beiträge
11
Punkte
1
Danke. Werde aber kein TN Panel kaufen.

Liebäugle seit einiger Zeit mit dem LG Electronics UltraGear 27GL850-B falls der mal irgendwann verfügbar sein sollte.
(unter 500 €)
Dieser Monitor soll ja echt supertoll sein!
Wird momentan für stolze 579,00 Euro angeboten und nicht lieferbar. Doch vor einiger Zeit schien er lieferbar gewesen zu sein. Es würde mich interessieren, ob jemand diesen Monitor schon hat und "Erfahrungswerte" darüber mitteilen möchte.

Vielleicht weiß jemand, ob dieses Panel evt. bereits in einem NoName-Produkt verbaut wurde, welches zu einem viel günstigeren, bezahlbaren Preis angeboten wird?


PS: Probieren geht über Studieren :D
 

Dor_Amboss

Neuling
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
7
Punkte
2
Alter
25
Standort
Elsteraue
Mahlzeit, ich benutze für meine Vega 64 diesen hier.


Was gibt es zum Monitor zu sagen....

...die verbauten Materialien empfinde ich als sehr wertig und gut verarbeitet, sowohl beim Monitor selbst als auch bei der Halterung. Das fast Rahmenlose Design und die leichte Krümmung lassen einen wahrlich in sein Spiel eintauchen. Dazu kommt eine schöne Farbdarstellung und gute Helligkeit. Es gibt verschiedene Modis die sowohl per Programm als auch über den Joystick am Monitor eingestellt werden können dazu kann man vor gewählte Modis nutzen oder selber nach Belieben einstellen.

Das einzige was ich persönlich nicht sinnvoll empfinde ist die RGB Leiste auf der Rückseite.
Diese kann man zwar auch gut per Mysticlight einstellen aber wirklich sehen tut man sie nicht, besonders da ich eine dunkel graue Wand habe. Wie das bei weiß wirkt weiß ich nicht aber da das Licht indirekt an die Wand geworfen wird könnte auch das weniger strahlend ausfallen.
 

izidor

Mitglied
Mitglied seit
Jul 26, 2019
Beiträge
16
Punkte
2
Msi Optix Mag271cqr ist momentan und seit ein paar Monaten schon das nonplusultra. Es ist der beste Monitor den Man( n ) für Geld kaufen kann. Er hat einfach alles bis auf Gsync :D. Ich habe den Vorgänger gekauft mag27cq und bin sehr zufrieden...habe den nachfolger (Msi Optix Mag271cqr) 3 leuten empfohlen und alle 3 haben diesen gekauft und sind begeistert.
Wovon ich abraten kann sind überteuerte Acer Predator oder Asus ROG.
Ansonsten HP 27xq von den stats ähnlich dem MSI Optix. Ist aber ein TN Panel und nicht Curved dafür aber 50-60€ günstiger.

Optix: https://www.otto.de/p/msi-led-monitor-2560x1440-wqhd-1-ms-reaktionszeit-144hz-mag271cqr-003de-843907898/#variationId=843907902
Hp: https://www.amazon.de/HP-Bildschirm-DisplayPort-FreeSync-Reaktionszeit/dp/B07F6HHW1T
 

izidor

Mitglied
Mitglied seit
Jul 26, 2019
Beiträge
16
Punkte
2
Nein das ist kein Nachfolger. Das ist die MPG serie und nicht die MAG Serie. Das Panel ist identisch zum MAG aber die Aufmachen vom Monitor selbst ist deutlich hübscher gestaltet. Außerdem gibts es ein paar extra schöne Features die es bei der MAG Serie nicht gibt. Allerdings sind 500 € schon ziemlich heftig wenn man bedenkt das der Monitor...eben doch der gleiche ist.
Wie gesagt der Msi Optix Mag271cqr ist der letzte aktuelle der MAG Serie und ist soweit mir bekannt erst seit dem Jahr erhältlich.
 

Gerwald

Mitglied
Mitglied seit
Sep 11, 2018
Beiträge
43
Punkte
8
Standort
Wien
Ich hab den hier um bin echt zufrieden. Wird auch von Nvidia unterstützt auch wenn das so eine Sache ist.

 

Fresh-D

Neuling
Mitglied seit
Jul 21, 2019
Beiträge
2
Punkte
1
Hi,

wenn du nicht so große Anforderungen hast würde ich eher keine 500 Steine ausgeben.
Hab dir mal bei GH was zusammen geklickt:

Da alle von den Modellen VESA haben kannst du in Sachen Standfuß auch noch nachrüsten falls der mitgelieferte nicht deinen Wünschen entspricht.

Greetz,
Fresh-D
 
Oben Unten