NVidia Wie man für eine Radeon VII eine alternative Kühlung vorbereitet (Video) | igorsLAB

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.414
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor


Igor Wallossek submitted a new blog post
Es wurmt mich doch recht ordentlich, wenn ein paar Spitzklicker auf der Jagd nach Umsatztrophäen geltende Regeln und NDAs einfach so ignorieren. Genau deshalb poste ich jetzt auch etwas. Ja, das mache ich jetzt einfach mal. Doch das, was ichEuch zeige, hat eh niemand anderes, also tut es noch nicht einmal irgendjemandem weh. Ich necke nämlich den fetten Chip mal ein wenig mit der Nadel. Gespannt? Dann reingucken!
Continue reading the Original Blog Post.
 
Zuletzt bearbeitet :

Laberlohe

Veteran
Mitglied seit
Nov 12, 2018
Beiträge
100
Punkte
17
Eine laienhafte Frage hätte ich da mal. Nein, nicht zum Nicht-Darf-Antworten-Papier, sondern zur technischen Seite: Die Karte wird ja komplett mechanisch mit einer Nadel abgetastet. Kann dies nicht den Chip (Die) bzw. die HBM-Stacks verkratzen und die Karte so unbrauchbar machen? Wäre eine optische Abtastung mittels Streifenmustern nicht schonender für die Karte und die Geduld?

PS: Wieso kommen Beiträge zu AMD-Produkten immer in der Rubrik "nVidia" - siehe Screenshot Bildschirmfoto 2019-02-06 um 21.53.56.png
 

Gurdi

Veteran
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
422
Punkte
43
Hammer was Igor alles hat.... Interessant so ein Teil mal in Aktion zu sehen.
Mal ne Frage wenns schon um Kühlung geht, wie sieht es aus mit den Caps. Haben die Verbindung zum Kupfer ohne WLPad?
Sind die kritisch zu kühlen bei der Seven? Bei der V10 waren die von der Baseplate abgedeckt.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
3.471
Punkte
112
Das Maschinchen hätte ich auch schon gerne, wenn auch weniger als Scanner :)
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.414
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Es kostet 4-5 Tage Strom. ;)

Und nein, da zerkratzt nichts. Keine Angst.
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
180
Punkte
27
Alter
43
WoW Igor, nettes Spielzeug :)
Als vor paar Tagen die Meldung kam, dass man die Radeon VII am Anfang nur als Referenzkarte zu kaufen bekommt und wir ( mein Besuch ) die Bilder der Luftkühlung sahen, war uns sofort klar "eine Radeon VII Liquid wäre ein Traum" :sneaky:
Auf den Vergleich zwischen der Luftkühlung vs. Wasser bin ich gespannt (y)
 

Freitlein

Veteran
Mitglied seit
Nov 20, 2018
Beiträge
312
Punkte
28
Standort
Cerebellum
die Musicbox hält den Takt sauber :D
Ich bin ja auch für Ehrlichkeit aber rein bildlich gesehen: an dem zermoddeten Golf 2 vom Nachbarskind rumzumeckern aber dann mit der Simme ohne Auspuff alle 20 Minuten Fullspeed bei denen am Fenster vorbei zu brettern, hale ich nicht für eine dauerhaft gut gewählte Lösung.
 

Achill_3DC

Neuling
Mitglied seit
Nov 30, 2018
Beiträge
4
Punkte
2
Hallo @Igor Wallossek , coole Sache! Da muss ich auch gleich fragen: Du planst nicht zufällig eine mögliche Sammelbestellung zum Kühlerblock oder einen Kontakt wo man sich mit dran hängen könnte? :sneaky:
 
Zuletzt bearbeitet :

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.414
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Aktuell fische ich mir erst mal die Prototypen. Ich nehme nur, was auch wirklich performt :)
 

KCS

Neuling
Mitglied seit
Feb 18, 2019
Beiträge
8
Punkte
2
Bin gespannt auf die Ergebnisse, Aquacomputer soll auch noch einen Kühler bringen evtl. die nächten Wochen zu sehen. Haben sich anfangs sehr bedeckt gehalten. Kann man die Kühlung der Powerstages mit WLP realisieren anstatt WL-PADs? Und ist eine GPU Kühlung zusätzlich über eine Wassergekühlte rückseite des Chips möglich bzw. interessand?
 
Oben Unten