Radeon RX 5600 XT mit neuem BIOS und stabilem RAM ohne Flash! Anleitung, AMD-Limits und Benchmark | MorePowerTool Tutorial

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.098
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Das heutige Tutorial zeigt, wie man mit nur wenigen Schritten das neue BIOS der jeweiligen Radeon RX 5600 XT lädt, ohne das BIOS auf der Karte physikalisch überschreiben zu müssen! Der GPU-Z Screenshot zeigt die Ausgangslage mit dem alten BIOS. Wer kein neues BIOS hat, lädt das alte (lässt sich z.B. mit GPU-Z extrahieren) und setzt die paar geänderten Einträge einfach manuell. AMD hat jedoch, um einer Kannibalisierung der RX 57000 vorzubeugen, sehr restriktive Limitierungen im Treiber implementiert! Und zwar lange schon vor dem "Upgrade"!




>>> Hier geht es zur Anleitung! <<<
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
164
Punkte
27
Alter
43
Diese ganzen Treiberbegrenzungen, Speicher- und Chipbeschneidungen incl. Kühlung und dem zu hohen Preis für ein Produkt, ist genau das was Nvidia mit Kunden praktiziert.
Also gehe ich davon aus dass AMD mit der nächsten Generation sich dem negativen Vorbild ( Nvidia ) anschließt und wir nichts anderes tun können,
außer die vorhandene LED-Beleuchtung der Grafikkarten auszuschalten ( falls vorhanden ) bzw. alternative GPU Kühlung einsetzen, nur damit der Chip paar Mhz höher taktet ( Boost ).
Ob AMD auch ihren Big-Chip in dutzend kleinere Ausführungen aufteilt wie es Nvidia mit Turing vorgemacht hat, sehen wir im Sommer 2020,
falls der Release nicht aufgeschoben wird^^.
Mit der RX 5500 XT und der 5600 XT hat AMD jetzt schon den ersten Schritt in diese Richtung gemacht. :confused:
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.098
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Ich finde es auch nicht schön, zumal das BIOS-Upgrade am Ende wie ein echter Fake ausschaut. Wenn ich die 2060 übertakte, dann sieht die RX 5600 XT mit dem Rest-"OC" absolut kein Land mehr. :D
 

Iotis

Neuling
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
8
Punkte
1
Dann hat AMD der Karte die Seele geraubt ;-) Gerade das UV/OC der RX 3/4/5xx / Vega 56/64 / VII hat den Karten etwas sympathisches (unfertiges) gegeben... Aber ggf liegt es ja an mir :) Ich mag ja auch die alten 1er/2er Zen Ryzen lieber als die 3000er...
 
Oben Unten