News Nvidias RTX 3080, 3090 und Titan mit bis zu 350 Watt gegen AMDs Radeon XTX, XT & XL

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
10.328
Bewertungspunkte
19.155
Punkte
114
Alter
59
Standort
Labor
Heute bin ich im Test-Stress fürs nächste Review und habe meine Informationen und Gedanken einfach mal als Ansprache aufgezeichnet, also quasi das Wort zum Sonntag, nur etwas eher. Ich habe für Euch noch mehr Informationen zu den drei ersten neuen Ampere-Grafikkarten, dem Speicher und der Leistungsaufnahme samt Kühlung. Und was zu AMD gibt es natürlich auch. Dazu die Teaser auf den neuen Artikel zum rainPOW! 2.0 und meinem neuen Hackfleischeintopf mit MacOS. Das Wochenende kann also gar nicht schiefgehen. Die aktuell geleakten Bilder zu einer RTX 3080 möchte ich so nicht kommentieren. Vorerst.

>>> Hier geht es zur Videobotschaft mit den ganzen News <<<<
 
Sollen alle drei Varianten bei Nvidia schon zum Release kommen?

Fand das war bei der Turingserie verwunderlich, dass die Ti direkt zum Launch kam und hatte mir das eigentlich damit begründet, dass die 2080 alleine zu schlecht ist um im Vergleich zur 1080 Ti präsentiert zu werden. Mit Ampere soll der Leistungssprung erheblich höher sein, daher hatte ich eigentlich wie bei Pascal mit einem Release von 80 und Titan gerechnet und erst später wenn die Chipausbeute besser wird und man mehr Shader aktivieren kann mit der Ti/90.

Auch, dass alle drei auf dem gleichen großen Chip basieren, finde ich erstaunlich. Den hat die 80 sonst nicht bekommen.

Ist die Frage ob Nvidia "Angst" vor AMD hat und direkt in die vollen hauen möchte.

Das ganze entwickelt sich auf jeden Fall spannender als die meisten Cliffhanger zwischen zwei Serienstaffeln.
 
Auf die XFX XTX freu ich mich schon.
 
Gerade die geleakten 3080er Bilder im chiphellforum sind interessant , mir gefällt die Kühlung mit den „E Loops“
Mal gespannt was die Sound und wärmetechnisch kann, evtl Kauf ich dieses Jahr mein erstes F.E. Model bei NV 😎
 
Finde das neue Design echt schick mal was anderes, jetzt muss es nurnoch gut und leise kühlen.
 
Zuletzt bearbeitet :
Somit wird eine RTX 3080 wohl ca. 15% schneller als eine RTX 2080TI
und die 3090 wohl wirklich um die 45 bis 50% schneller als eine RTX 2080TI

699 Euro und 999 Euro würde ich wild spekulieren...
 
Ich hab schon bezüglich der B550er ziemlich gut gelegen mit der Vermutung, dass die sich nah an den X470er Preisen befinden werden, also nochn Versuch: über 1000.- für die 3080 und 1800.- für die 3090. Letzteres unter der Voraussetzung, dass die tatsächlich um die 50 Prozent schneller sein wird als ne 2080 Ti.
 
Was würdest du dann für die Titan RTX 3000 veranschlagen? 3500 €?
 
3499.- :p
 
Sollten Derfnams Preise Wirklichkeit werden, wird meine nächste Karte wieder von AMD kommen. DXR, DLSS, CUDA, Tensor, alles geil, aber für mich ist preislich bei Team grün einfach das Ende der Fahnenstange erreicht.

Grüße!
 
bei mir ist auch ganz klar preis/leistung im vordergrund.. es sei den, ich lerne gold-köttel zu scheißen
 
AMD wird bei 799 bis 849 bleiben
Denn man will Marktanteile und NV nicht den Ball gegenspielen um in einen Preiskampf zu gehen.
HBM² ist bereits 30% Billiger als zu Radeon VII Zeiten.
 
Preise zu vergleichen, ohne die Leistung zu kennen ist ja witzlos. Selbst wenn NV >2000€ verlangt: Wenn die Leistung es rechtfertigen würde, wäre das ja legitim (wenn ja auch nicht toll, nicht falsch verstehen).
 
Ich hab schon bezüglich der B550er ziemlich gut gelegen mit der Vermutung, dass die sich nah an den X470er Preisen befinden werden, also nochn Versuch: über 1000.- für die 3080 und 1800.- für die 3090. Letzteres unter der Voraussetzung, dass die tatsächlich um die 50 Prozent schneller sein wird als ne 2080 Ti.

Ich glaube nicht, dass sich Nvidia erlauben kann gegen Big Navi die Preise nochmal so stark anzuziehen. Ich glaube aber auch nicht, dass die Preise von 2080 und 2080 TI hier eins zu eins wieder kommen. Dazu ist der Chip bei neuem Prozess zu groß.

Mein Tipp: 799$ excl. VAT 3080, 1299$ excl. VAT 3090 für den Presale der FE. Marktpreis hier dann 900 bzw. 1400€.
 
Und die Preise für die AMDs kennst du schon?
 
Dies wäre das Todesurteil der NV Karten, wenn Big Navi/ Salvage ähnlich schnell werden sollte.
 
Du nimmst das echt zu ernst, @RX Vega_1975, es geht nur um n paar beknackte Grafikkarten. Da von einem Todesurteil zu sprechen ist mindestens bedenklich.
Mal angenommen, dass das stimmt, was du da geschrieben hast: wer oder was sollte AMD dann daran hindern, die Preise nach oben anzugleichen? Nichts oder niemand? Zu teuer sind die Dinger so oder so, da ist es am Ende völlig schnuppe, ob sie ein bißchen oder viel zu teuer sind.
Alter Spruch, aber gilt und gilt und gilt: eßt mehr Scheiße, Leute, Milliarden Fliegen können sich nicht irren.
 
Und die Preise für die AMDs kennst du schon?

Nein, warum direkt so provokant? Niemand in der breiten Öffentlichkeit, kennt hier weder Preise noch Leistung, ist doch alles spekulativ. Ich reime mir die mir bekannten Gerüchte zusammen und bastle mir daraus ein Preisschema, dass ich für realistisch halte.

1080 ist mit 599$ gelauncht, 2080 FE mit 799$ (in der Keynote war ab 699 angegeben, wahrscheinlich excl. VAT), mit der Leistung einer 1080 Ti.

AMD scheint wieder etwas brauchbares für das Enthusiastsegment zu bringen, gleichzeitig wird die Fertigung durch neuen Prozess und Die-Größe teurer. Angenommen AMD hat etwas annähernd auf dem gleichen Niveau, kann Nvidia sich also im Topsegment nicht mehr aussuchen wo sie die Preise setzen. Durch 7 Nm und Die Größe wird es aber auch nicht stagnieren oder rückläufig sein.

Daher habe ich für die 3080 799$ excl. VAT angesetzt, FE wieder 100$ mehr, angesetzt. Mehr kann ich mir nicht vorstellen, einen Sprung auf 1000 (selber Preis wie die 2080 Ti bei Launch bei zwei jahren Weiterentwicklung halte ich nicht für realistisch.

3090 bei 1300$ (oder Jensenfaktor 1400$) als neues Spitzenmodell unter der Titan bei ebenfalls 2 Jahren Technologiefortschritt mehr als 300$ (30% Steigerung bei 40-50% Mehrleistung) teurer zu machen sehe ich auch nicht. Ja, Top Grafikkarten werden immer teurer aber alles unter Titan wurde auch entsprechend besser gegenüber dem Mehrpreis. Alles in allem circa 100 bis 200€ über den 20er Karten.

Du kannst gerne mal äußern, wie du auf deine Zahlen gekommen bist.
 
Zuletzt bearbeitet :
Ich habe geraten.
Meine Frage galt dem bei dir fehlenden Konjunktiv (okay, Glaubensfragen sind da echt nah dran^^). Das hat mit Provokation nichts zu tun, sondern nur damit, dass du da ne Sicherheit ausstrahlst, die mich zu der Annahme führte, dass du tatsächlich mehr weißt.
 
Billiger werden die Dinger eh nicht egal ob da AMD oder Nvidia drauf steht hat, man schön an Turing und Navi gesehen.
Wenn AMDs neue Riege soviel FPS schmeißen sollte wie der Hypetrain schonwieder Km/h hat wird sie auch so Bepreist, da brauch man sich keine Illusionen machen.
So sellten wie ich mittlerweile noch GPU`S im Vergleich zu früher hole ist mir der Preis aber auch relativ Latte.
 
Oben Unten