Intels 40-Kern-CPU Arrow Lake steht Gerüchten zufolge auf der Kippe – und könnte erst 2025 erscheinen

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
2.012
Bewertungspunkte
9.709
Punkte
1
Standort
Redaktion
Wenn er denn überhaupt kommt, denn das Neueste aus der Gerüchteküche auf Twitter ist, dass Intel wohl Probleme mit dem Prozessor hat und ihn vielleicht sogar schon wieder aufgegeben haben könnte. Fraglich bleibt, ob es Intel gelingen wird, mit einem 40-Kern-Flaggschiff die Führung bei den zukünftigen Arrow-Lake-CPUs zu übernehmen. Es gab zuvor Gerüchte über (read full article...)
 
Ein derartiger 40 (8P + 32E) Kerner würde (aus meiner Sicht, mehr nicht) doch eher Sinn in einem Server oder einer Workstation machen.
 
Oben Unten