Frage Firefox: Profile zusammenführen

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
4.259
Punkte
112
Hallo!

Ich möchte zwei Firefoxprofile von einer Windows- und einer Linux-Installation zusammenführen. Google hilft mir nicht wirklich weiter, das vorgeschlagene Programm "MozBackup" ist steinalt (2011).

Das möchte ich zusammenführen: die Firefox-Einstellungen, die Lesezeichen, die Chronik, die Erweiterungen inkl. Einstellungen und die Zugangsdaten und Passwörter.

Mit Sync habe ich mich noch nicht beschäftigt, ich möchte aber solche Daten auch nicht in irgendwelche Clouds hochladen, da potentiell unsicher. Außerdem ist mein DSL ziemlich lahm und das Profil schon ziemlich groß, das dauert dann auch wieder Ewigkeiten.

Gibt es eine Möglichkeit, das "offline" zu erledigen?

Vielen Dank schonmal!
 

ShieTar

Veteran
Mitglied seit
Jul 21, 2018
Beiträge
337
Punkte
28
Sync ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit. Die Sicherheit in der Cloud ist kein Problem, da Firefox deine Daten vor dem Upload verschlüsselt, und der Schlüssel nur bei dir lokal gespeichert wird. Wenn du also nicht gerade befürchtest das ein großer Geheimdienst einen Superrechner für ein paar Wochen beschäftigt nur um deine Profil zu knacken, brauchst du dir um die Sicherheit deiner Daten keine Sorgen machen:


Der erste Sync kann dann natürlich tatsächlich recht lange dauern wenn dein Internet recht lahm ist, aber wenn der erste Sync durch ist werden danach nur noch Deltas geschickt, und selbst 1GB ist per 1 Mbit in gut 2 Stunden versandt, es ist also nicht so als ob du Tagelang warten müßtest.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
4.259
Punkte
112
Danke. Es gibt für Unraid einen Docker, mit dem man Firefox auf dem eigenen Server syncen kann, das werde ich ausprobieren. Ich verstehe aber nicht, warum man so eine Funktionalität nicht direkt in die Software einbaut, sondern dem User solche Umwege aufzwingt. Auch dass man im Browser gespeicherte Zugangsdaten nicht exportieren kann ist ein Unding, wofür mir keine gescheite Erklärung einfallen will.
 

紫 (ゆかり)

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
703
Punkte
44
Standort
幻想郷

Abductee

Veteran
Mitglied seit
Nov 1, 2019
Beiträge
135
Punkte
17
Umwege aufzwingt? Du hast in der Vergangenheit schon deinen kompletten Profilordner kopieren und auf den neuen Rechner übertragen können.
 
Zuletzt bearbeitet :

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
4.259
Punkte
112
Ich kann aber nicht zwei Profile zusammenführen. Ich kann auch nicht die Passwörter aus einem Profil zu einem anderen Profil hinzufügen.
 

longusnickus

Mitglied
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
40
Punkte
7
Mit Sync habe ich mich noch nicht beschäftigt, ich möchte aber solche Daten auch nicht in irgendwelche Clouds hochladen, da potentiell unsicher. Außerdem ist mein DSL ziemlich lahm und das Profil schon ziemlich groß, das dauert dann auch wieder Ewigkeiten
Die 1GB sind großteils Cache Dateien und werden natürlich nicht Hochgeladen.

Selbst wenn du Addons synchronisierst, dann lädt Firefox auch nicht das Addon hoch, sondern nur welche installiert sind und lädt Diese dann von der Webseite runter.
Ich habe das Addon "context search" und die Einstellungen muss ich mir separat speichern, weil nach dem Synch sind sie weg.

Also viel Traffic wirst du deshalb nicht haben.
Sync einfach ein Profil1 und log dich dann bei Profil2 mit den Zugangsdaten an. Dann sollte sich das vermischen. Mach aber sicherheitshalber eine Kopie von Profil 2 falls es doch nicht so klapp, wie du es willst.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
4.259
Punkte
112
Danke, werde ich versuchen, sobald ich meinen PC wieder zusammen gebaut habe.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.389
Punkte
112
Ich hätte auch mal wieder Lust was komplizierteres zu basteln. Hab aber irgendwie gerade echt keinen Grund und es läuft eigentlich alles wie ich es will. Und die letzten PCs für die Verwandtschaft / Freunde waren echt keine Herausforderung, liefen auf Anhieb. :(

Vielleicht muss ich mir zur Überbrückung auch mal wieder ein neues Software-Projekt suchen. Irgend eine abgefahrene Hypervisor/VM Idee oder was aus der Kategorie „...was ich schon immer einmal machen wollte...“ - aber da fällt mir irgendwie auch gerade nix ein außer vielleicht mal meine VPN-Lösung neu aufzusetzen (OpenVPN erfüllt zwar alle meine Wünsche, aber das Einbinden neuer Geräte ist immer etwas frickelig)...

...was mich reizen würde, wäre eine echte Windows-Domäne mit AD und allem Zipp-und-Zapp, aber da ist die fette „Paywall“ für die Lizenzen dazwischen.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.389
Punkte
112
Hmmm... gar keine schlechte Idee. Und ich müsste mich endlich mal mit Docker auseinandersetzen...
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.389
Punkte
112
Mal gucken, die Tage mal eine neue VM aufsetzen/anwerfen... ;)
 
Oben Unten