Die Custom-GPU Acer Arc A770 Predator mit 16 GB VRAM ist jetzt für 349 $ erhältlich

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
1.891
Bewertungspunkte
9.170
Punkte
1
Standort
Redaktion
Die Predator BiFrost A770 ist eine einzigartige Sonderanfertigung des Acer-Teams, das mit seinen ersten Intel Arc Alchemist GPUs gerade den DIY-Markt betreten hat. Dieses Sondermodell von Acer ist tatsächlich eines der wenigen A770, die 16 GB VRAM bieten, eine Funktion, die bei Intels eigener Limited Edition (Referenzdesign) standardmäßig vorhanden ist. Das Predator-Modell verfügt über ein (den ganzen Artikel lesen...)
 
Interessante Lüfter!
Schön, das die warme Luft größtenteils gleich hinten raus bzw. nach oben durch geht.
(keinerlei Hitzestau unter der Graka)
 
Zuletzt bearbeitet :
Ist der Artikel von ChatGPT geschrieben/übersetzt?
 
Ja und ist die Karte jetzt auch in Deutschland für 349 erhältlich oder wie läuft das?
 
16 Gb bei einer GPU unter 400 Euro....
Davon könnten sich AMD und vor allen Dingen Nvidea inspirieren lassen...:)
 
Ich würde mich sehr über einen Test der ASRock A750 freuen
 
"Vapor Chamber" müsst ihr aber nicht übersetzen ;)
Ein Test der Karte mit aktuellen Treibern würde mich auch interessieren 👍
 
Vor allem so nachlässig... Obwohl: Dampfkammer gar nicht genug haben.
 
Acer wird angeblich auch der AMD AIB-Partner und möchte noch in diesem Jahr die AMD RX 7000 Serie mit diesem Kühler vorstellen.
Auf dem PCB der Acer Predator Arc A770 sind zwei zusätzliche VRMs verbaut.
 
Oben Unten