Cooler Master MasterLiquid 360L Core AiO CPU-Kompaktwasserkühlung im Test - Aus klein mach groß

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
1.891
Bewertungspunkte
9.170
Punkte
1
Standort
Redaktion
Es währe mal interessant bei den ganzen Tests von AIOs zu erwähnen ob diese einen Refill-Anschluß haben die z.B. die AIOs von "Be Quite!" (Pure Loop / Pure Loop 2 FX / Silent Loop 2).
 
Mahlzeit,
ich muss sagen, ich habe die kleine ML240L RGB seit Februar 2018.
Bis auf, beim Start ein kurzes Geräusch, das sich anhört wie kleine Luftbläschen, gibt es nichts zu sagen.
Dieses Geräusch ist aber nach einigen Sekunden verschwunden.
Wenn es wieder eine günstige AIO sein soll, würde ich wieder zu Cooler Master greifen.
Nach der ganzen Problematik einiger Hersteller, was Kristalle, Schleim usw. angeht, bin ich froh, mich (unbewusst) richtig entschieden zu haben.

Btw.: Das, was ich mal als Einfüllöffnung definiere, ist dauerhaft verschlossen bzw. nicht zum Öffnen durch den Endkunden vorgesehen.
Im Artikel das Foto, auf dem die AiO in Folie verpackt in der Verpackung liegt: Radiator links "Warranty void if removed" = Einfüllöffnung (?) Sieht bei mir identisch aus und fühlt sich gummiartig an.
Wenn man wollte, bekäme man das aber sicher auch auf und wieder verschlossen.

Grüße
 
Oben Unten