Reviews 1More True Wireless ANC Review oder warum In-Ears im Test durchaus Spaß machen können (solange der Akku hält)

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.616
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Nach diversen Einweg-Produkten teste ich heute mal 2-Wege In-Ears mit ANC in Form der 1More True Wireless ANC. Ich persönlich tue mich zwar immer etwas schwer mit solchen Reviews, aber die Neugier hatte letztendlich auch hier gesiegt. Durch Zufall günstig zu haben und in der Familie stets einen Abnehmer in Lauerstellung zu besitzen heißt auch, mal wieder spontan einkaufen, auspacken und testen. Wenn schon, dann kann man ja das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Aktuell sind diese Teile wieder ab 160 Euro zu haben, was nicht ganz billig, aber durchaus noch vertretbar ist. Teurer geht immer und billiger schnell kaputt.




>>> Hier den gesamten Test lesen <<<
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.616
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Naja, also wer sich Gamern andient... Da schalte ich immer ab ;)
 

matmartin

Mitglied
Mitglied seit
Jul 5, 2020
Beiträge
58
Punkte
7
Pairing zu zwei verschiedenen Geräten gleichzeitig geht wahrscheinlich nicht, oder? Habe das Feature bisher nur bei Jabra gesehen und finde es interessant.
 

modena.ch

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
63
Punkte
7
Standort
Schweiz
Ähem es gibt eine App.
Nennt sich 1More Music, ist zwar rudimentär aber da.

Dann "Start/Stop, Lautstärke, Anrufannahme und das Starten der digitalen Assistenten" ist nicht das Einzige.
Man kann auch den nächsten und vorherigen Song über die Tasten wählen, mit längerem Drücken.
Ausserdem kann man über die Touch Oberfläche der Ohrhörer die ANC Modi durchschalten bis zu Passtrough und
ANC aus.

1597432400906.png

Das ANC gefällt mir im Flieger, Zug und Büro ganz gut. Der Sony WF-1000XM3 filtert zwar besser, was aber vor allem an
den Passform der Ohrstücke liegt.
Mit Memory Foam Aufsätzen die besser abschirmen klingt der 1More nochmals deutlich besser
und auch der ANC funzt massiv besser.

Auch verbinden sich die beiden Buds IMHO nur mit kompatiblen Qualcommchipsätzen als 2x Master.
Am iPhone verbindet sich einer als Master und der Zweite dann mit dem Ersten als Slave.
 
Zuletzt bearbeitet :

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.616
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Naja, also 1More Music ist jetzt nichts, was man braucht. :D
Ein EQ wäre nett gewesen.

Ich habe nicht umsonst die Bedienungsanleitung verlinkt ;)
 
Zuletzt bearbeitet :

modena.ch

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
63
Punkte
7
Standort
Schweiz
Ich habe nur geschrieben weil du meintest es gibt keine App und man könne nicht alles am Bud kontrollieren.

Und die App brauchts halt fürs Firmware Update und man sieht halt auch optisch wieviel Akku noch drin
ist und welcher ANC Mode an ist.
Ja den EQ vermiss ich auch und das hab ich auch in die Appbewertung geschrieben.
 
Oben Unten