Arbeitsspeicher Storage

Weltweiter Gesamtwert der Speicherchip-Industrie wird 2018 voraussichtlich 101,6 Milliarden US-Dollar erreichen

Über die letzten zwei Jahren sind die Preise für DRAM und NAND Flash deutlich gestiegen und die Waferfabriken, die beide Branchen beliefern, haben viel Umsatz generiert. Auch wenn es Anzeichen für Preissenkungen bei NAND Flash im Jahr 2018 gibt, ist die Marktnachfrage weiterhin extrem stark, ganz zu schweigen von DRAM. Nach dem jüngsten Bericht des Marktforschungsinstituts IC Insight wird der Gesamtwert der weltweiten DRAM-Speicherchip-Industrie im Jahr 2018 voraussichtlich 101,6 Milliarden US-Dollar erreichen.

Wenn die Schätzung stimmt, wird es das erste Mal in der Geschichte sein, dass der Wert der IC-Industrie (Chip-Industrie) in einem einzigen Bereich über 100 Milliarden US-Dollar liegt. Der Produktionswert der NAND-Industrie wird auf 62,6 Milliarden Dollar geschätzt. Der von IC Insights veröffentlichte “The McClean“-Report analysierte und prognostizierte kürzlich die globale IC-Chip-Industrie. Im Jahr 2018 wird der Gesamtwert der weltweiten DRAM-Industrie auf 101,6 Milliarden US-Dollar geschätzt, ein jährlicher Zuwachs von 39%. Der führende Hersteller zeigt sich für bis zu 24% der gesamten IC-Produkte verantwortlich. Die NAND-Flash-Branche rangiert mit einem erwarteten Produktionswert von 62,6 Milliarden US-Dollar an zweiter Stelle, während die DRAM-Branche insgesamt 42,8 Milliarden US-Dollar und damit 38% der Branche ausmacht.

Den dritten Platz nehmen Prozessoren für PC sowie Server ein. Der Marktwert liegt hier bei 50,78 Milliarden US-Dollar. Zwar hat AMD im vergangenen Jahr für Bewegung in dem Markt gesorgt, eine jährliche Steigerung liegt dennoch bei niedrigen 5%.

Die Nachfrage nach DRAM und NAND-Flash ist weiterhin sehr hoch. Koreanische Unternehmen sind die Platzhirsche der Branche – insbesondere Samsung und SK Hynix. Diese beiden dominierten fast drei Viertel des DRAM-Marktes und fast die Hälfte des NAND-Flash-Marktes.

Danke an yummycandy aus unserer Community für den Tipp! Zur Quelle

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung