Gaming News

Valve gibt öffentlichem Druck nach: Active Shooter fliegt aus dem Katalog

Insbesondere in den (US-)Mainstream-Medien wurde der Titel „Active Shooter“ stark kritisiert. Aber auch einige deutsche Publikationen haben ihr Wort erhoben und sich gegen den „Amoklauf-Simulator“ ausgesprochen. Die Konsequenz für den Entwickler, laut Valve ein typischer Troll, ist daher ziemlich einfach: Active Shooter wird aus Steam entfernt.

Es war ein hervorragendes Beispiel für den Streisand Effekt. Erst durch die Berichterstattung empörter Medien bekam das Spiel „Active Shooter“ nennenswerte Aufmerksamkeit, wurde dann aus Neugier von den Spielern heruntergeladen und landet nun auf dem Valve-Index. Der Anbieter der Vertriebsplattform Steam beugt sich damit dem öffentlichen Druck. Entwickler Revived Games und der Publisher ACID fliegen ebenfalls von Steam und dürfen – zumindest unter diesen beiden Namen – keine Titel mehr anbieten. Valve bezeichnet Revived Games als einen typischen Troll und verweist auf solch großartige Titel wie den „Fidget Spinner Simulator 2“, durch die der Entwickler bereits in der Vergangenheit negativ aufgefallen ist.

Das Spiel „Active Shooter“ wurde anfangs noch mit der Idee einer SWAT-Simulation entwickelt. Nach einigen Updates wurden dann virtuelle Zivilisten in das Spiel implementiert und die Möglichkeit eingeführt, als diese zu spielen. Zusätzliche Erweiterungen erlaubten schließlich, in einer Schule als Schütze, Schüler oder Polizist einen Amoklauf nachzustellen.

Neben der moralischen Grenzwertigkeit wird Revived Games ebenfalls vorgeworfen, Assets aus anderen Spielen unerlaubterweise genutzt und Namensrechte verletzt zu haben. Das Spiel „Piccled Ricc“ hatte eine zu hohe Anlehnung an die Zeichentrickserie Rick and Morty.

Sollte es sich bei Revived Games tatsächlich um einen Troll handeln, so dürfen wir uns über neue Spiele freuen, die vor Kreativität nur so strotzen.

Zur Quelle

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung